Twitodus

Maclife PlusUmzug von Twitter zu Mastodon

Angesichts zahlreicher Veränderungen bei Twitter kehren selbst viele langjährige Nutzer:innen dem Dienst den Rücken und wandern zu Alternativen ab. Besonders populär bei den Twitter-Exilant:innen ist das freie Angebot Mastodon. Wir erklären, wie der Umzug von Twitter zu Mastodon klappt.

Von   Uhr

Als der spleenige Multimilliardär Elon Musk Mitte April 2022 ankündigte, das soziale Netzwerk Twitter übernehmen zu wollen, sorgte das für ein geteiltes Echo. Die Fans des reichsten Menschen der Welt umjubelten seine Pläne, das soziale Netzwerk zu einer globalen Plattform für Redefreiheit umbauen zu wollen. Skeptiker:innen indes befürchteten, dass es durch die Übernahme des Kurznachrichten-Mediums zu einem Verfall der dortigen Sitten und Gebräuche kommen könnte.

Zahlreiche (w)irre Entscheidungen des neuen Twitter-Chefs markierten die ersten Wochen seiner Regentschaft. Unvermittelt feuerte er per mitternächtlicher E-Mail fast die Hälfte des Personals. Als Musk dann begriff, dass vor allem die Arbeit vieler Ingenieur:innen notwendig war, um Twitter am Laufen zu halten, lud er einen Teil der Entlassenen zur Rückkehr ein. Parallel kam es durch eine von Musk angeordnete Änderung b...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?