Quelle: https://www.maclife.de/ratgeber/gaeste-konto-am-mac-einrichten-schnell-gehts-100113796.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 22.05.19 - 18:15 Uhr

Zu Gast am Mac: So richten Sie schnell ein Gäste-Konto ein

Anders als bei einem iPhone oder iPad können Sie Ihren Mac schnell für Gäste freigeben, ohne dass diese auf Ihre Daten zugreifen können. Dazu können Sie mit wenigen Handgriffen ein Gästekonto einrichten und gegebenenfalls mit Einschränkungen versehen. Wir möchten Ihnen in der folgenden Anleitung näherbringen, welche Vorteile ein solcher Zugang mit sich bringt und wie Sie ihn schnell einrichten können.

Vorteile des Gästezugangs

Der größte Vorteil dürfte darin liegen, dass Nutzer über den Gästezugang kaum Zugriffsrechte haben und dadurch das System durch Unachtsamkeiten lahmlegen können. Zudem vereinfacht er Ihnen die Verwaltung der Nutzer. Egal, ob Familienmitglied oder guter Bekannter – das Gästekonto kann von jedem gleichermaßen genutzt werden. Damit Sie jedoch nicht nach jedem Nutzer aufräumen müssen, übernimmt diese Aufgabe der Mac. Im Gästezugriff werden sämtliche Daten nämlich nur temporär gesichert und werden mit dem Abmelden automatisch gelöscht. Sollte der Nutzer beispielsweise Ihren Mac nutzen, um eine Präsentation zu entwerfen, sollte er die Daten in einem Clouddienst oder auf einem USB-Stick sichern, da sie ansonsten verloren gehen. 

Lesetipp

Bald können Sie mit Apple Pay auch im App Store und bei iTunes zahlen

Ungewöhnlich lange hat es gedauert, bis Apple auf eine offensichtliche Idee für Apple Pay kam. Während man nämlich im Web, in Ladengeschäften... mehr

So aktivieren Sie den „Gastbenutzer“ am Mac

Sollten auch mal Nutzer außer Ihnen Ihren Mac verwenden wollen, empfehlen wir Ihnen den Gastbenutzer einzurichten. Klicken Sie dazu in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf das Apple-Logo und wählen dann „Systemeinstellungen“ aus. Danach klicken Sie dann auch „Benutzer & Gruppen“. Schalten Sie nun die Einstellungen frei, indem Sie auf das Schloss-Symbol klicken und Ihr Administratoren-Passwort eingeben sowie bestätigen.

Anschließend wählen Sie in der Seitenleiste „Gastbenutzer“ aus und setzen dann rechts einen Haken neben „Gästen erlauben, sich an diesem Computer anzumelden“. Danach können Sie die Einstellungen wieder verlassen. Wenn Sie sich das nächste Mal ausloggen oder Ihren Mac neustarten, kann der Gastbenutzer ausgewählt werden.

Kurzfassung:

  • Apple-Logo anklicken und „Systemeinstellungen“ auswählen
  • „Benutzer & Gruppen“ aufrufen
  • Schloss-Symbol mit Administratoren-Passwort temporär deaktivieren
  • „Gastbenutzer“ auswählen
  • Haken neben „Gästen erlauben, sich an diesem Computer anzumelden“ setzen