Umgeleitet

Einsteigertipp: So leiten Sie Anrufe am iPhone weiter

Nicht neu, aber dennoch für Einsteiger dürfte die Anrufweiterleitung beziehungsweise Rufweiterleitung am iPhone interessant sein.

Von   Uhr

So können Sie beispielsweise Anrufe von Ihrem Privattelefon auf das Geschäftstelefon umleiten. Die Funktion versteckt sich jedoch anders als man denkt nicht in der Telefon-App, sondern an anderer Stelle. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie Sie eine Rufweiterleitung für eingehende Anrufe einstellen.

So richten Sie die Rufweiterleitung am iPhone ein

Nehmen Sie zunächst Ihr iPhone zur Hand und öffnen Sie dann die Einstellungs-App. Scrollen Sie etwas nach unten, bis Sie in der Einstellungsliste den Menüpunkt „Telefon“ sehen und wählen Sie ihn aus. Tippen Sie danach auf den Eintrag „Rufweiterleitung“. Ziehen Sie jetzt den Schieberegler neben „Rufweiterleitung“ nach rechts und geben Sie anschließend die Telefonnummer ein, an die eingehende Anrufe weitergeleitet werden sollen. (Je nach Empfang kann es einen Moment dauern, bis die Option zur Auswahl bereitsteht.) Nach Ihrer Eingabe tippen Sie schließlich oben links auf „< Rufweiterleitung“, um die Nummer festzulegen. Danach können Sie die Einstellungs-App wieder verlassen.

(Bild: Screenshots)

Um die Rufweiterleitung wieder zu deaktivieren, folgen Sie der Anleitung bis in die „Rufweiterleitung“. Ziehen Sie hier nun den Schieberegler ganz einfach nach links und schon werden die Anrufe nicht mehr zu einer anderen Nummer weitergeleitet.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Einsteigertipp: So leiten Sie Anrufe am iPhone weiter" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.