Top-Themen

Themen

Service

News

Schöner Erfolg

Jeder zweite US-Haushalt besitzt ein Apple-Produkt

Jeder zweite US-Haushalt besitzt entweder ein iPad, ein iPhone, einen iPod oder einen Mac. Das jedenfalls ergab eine von CNBC in Auftrag gegebene Umfrage. Jeder zehnte Haushalt erwägt, innerhalb eines Jahres ein Apple-Produkt zu erwerben. 

Die von CNBC in Auftrag gegebene Umfrage zeigt, dass in 51 Prozent aller US-Haushalte ein Produkt von Apple vorhanden ist. Von denen, die noch kein Apple-Produkt haben, erwägt jeder zehnte Haushalt die Anschaffung eines solchen in nächsten Jahr.

Die Umfrage zeigt weiter, dass in 77 Prozent der einkommensstarken Haushalte mit über 75.000 US-Dollar Jahreseinkommen ein Apple-Gerät vorhanden ist. Auch das Alter spielt eine Rolle. Je jünger, desto häufiger. So besitzen 63 Prozent der 18- bis 34-Jährigen ein Apple-Produkt, bei den 50- bis 64-Jährigen sind es noch 50 Prozent. Und bei den über 65-Jährigen sind es nur noch 26 Prozent.

Ein durchschnittlicher Haushalt in den USA besitzt statistisch 1,6 Apple-Geräte; im Süden des Landes aber nur 1,2 Geräte. Für die Umfrage sind 836 Amerikaner befragt worden.

Apple habe ein fantastisches Geschäftsmodell entwickelt, klären die Marktforscher von Hart Research Associates auf, indem man die geplante Veralterung von Geräten, die zum Verkaufsmodell der Technologie-Industrie gehört, perfektioniert habe.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Jeder zweite US-Haushalt besitzt ein Apple-Produkt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Das wundert mich nicht - wenn man dort ist, hat man sogar eher das Gefühl, jeder Haushalt besäße 2 Geräte!

e beimzusammenzählen der 3 ZAhlen für die Apple Produkte nur auf 41% hab ich da nen Fehler gemscht oder stimmt das Diagramm nicht?

Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefäscht hast ;)
hier sind es nur 90%, warum auch immer 49 + 16 + 12 + 13 aber ggf. haben ja 10% 5 oder mehr Geräte?
Dann würde es wieder passen ;)

836 befragte Personen? Ja klar, die spiegeln ganz Amerika wieder!

@ Gast 12.34 Uhr

Vielleicht solltest du einfach nochmal die Schulbank drücken.

@Gast 14:31

Um was zu lernen?

Ah, jetzt sehe ich (Gast 12:34 und 15:12) es auch, es sind 99%, da 9% 5 Geräte haben, das sieht man jedoch nur, wenn man dem Link zu CNBC folgt und dann um die letzte Stelle kürzt, damit er geht, da die Grafik hier beschnitten ist, zumindest im IE8

Jup, die Grafik oben zeit nur 4 Balken. Der Link wurde auch wiedermal hervorragend eingefügt.. alles darf man selber machen....

ich lach mich schief...900 peraonen repräsentieren gang usa...wo holt ihr nur die artikel her...

Von Stichproben und Hochrechnungen hast Du also keine Ahnung. Glaubst vermutlich auch, dass die TV Einschaltquoten durch einen Klick auf Deine Fernbedienung beeinflusst werden. Träumerle!

Also bitte! Zu Apple-Produkten zählt auch selbst ein iPod nano und einen iPod hat doch sowieso fast jeder… zumal es wirklich kein Ding ist, sich so ein Teil anzuschaffen...

Ich finde der Norden sollte dem Süden 0,2 Prozent Apple-Gerät geben.