Top-Themen

Themen

Service

News

Neue Icons für Path

Icon-Designerin Susan Kare spricht über ihre Arbeit bei Apple

Die Icons von Susan Kare waren das Gesicht des Macintosh, das Mac-Icon mit dem lächelnden Gesicht ist immer noch berühmt. Später arbeitete sie unter anderem für Microsoft, nun hat sie ein Icon-Set für Path erstellt und ein kurzes Interview gegeben.

Die Arbeit bei Apple hat sie mit Rastergrafiken und Benutzeroberflächen-Design vertraut gemacht und ihr die Gelegenheit gegeben, große Konzepte auf kleinem Raum zu vermitteln. Andy Hertzfeld, einer der Entwickler der Macintosh-Software, war ein Schulfreund.

Der Macintosh gehörte zu den ersten Computern mit einer grafischen Benutzeroberfläche. Es war der Erfolg des Macintoshs, der diese Oberflächen erst beliebt machte. Moderne Icons können bis zu 1024x1024 Pixel groß sein, mehr Pixel, als der Macintosh 128K darstellen konnte.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Icon-Designerin Susan Kare spricht über ihre Arbeit bei Apple" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.