Top-Themen

Themen

Service

News

Numerical

Schöner Taschenrechner für das iPad und iPhone jetzt kostenlos

Der Taschenrechner in iOS 8 reicht für die meisten Gelegenheiten aus, doch beim iPad ist kein e App von Apple dabei. Das brachte schon seit Erscheinen von iOS vor vielen Jahren App-Entwickler auf die Idee, selbst Hand anzulegen. Einer der optisch ansprechendsten Taschenrechner für iOS heißt Numerical und ist nun kostenlos erhältlich.

Anders als viele Taschenrechner-Apps bietet Numercial nicht nur einen Ziffernblock und weitere Tasten sondern auch Gesten, mit denen die Eingabe vereinfacht wird. Sogar ein Un- und Redo gibt es. Wer will, kann auch Zahlen über die Zwischenablage einfügen, was längst nicht jedes Konkurrenzprodukt beherrscht. Wer aufwändigere Berechnungen durchführt, wird sich über die automatische Klammersetzung freuen.

Die App heißt mit vollen Namen "Numerical: Calculator Without Equal". Ihren Namen trägt sie nicht zu unrecht: Es gibt keine "ist-gleich"-Taste, weil Numercial kontinuierlich rechnet und das Ergebnis beim Eingeben darstellt, auch wenn der Anwender noch gar nicht fertig ist mit dem Tippen. Das wirkt zumindest an Anfang etwas befremdlich.

Die bisher durchgeführten Berechnungen können über die History-Funktion abgerufen werden, was in der Praxis oftmals heißt, dass man weniger Tippen muss. Mehrere Themes erlauben es, die Optik des Taschenrechners zu verändern, die mit ihren Transparenzeffekten sehr gut zum neuen iOS 8 und Yosemite passt. Die Themen kosten allerdings Geld und werden über einen In-App-Kauf angeboten.

Die Taschenrechner-App Numerical in Version 1.2 für iOS selbst ist erstmals kostenlos erhältlich, nachdem die Vorversionen noch Geld kosteten. Andrew J Clark von Very Tiny Machines bietet die App nun gratis an. Bislang wurden dafür rund 3 US-Dollar fällig. Die Universal-App läuft sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad. Die Optik wurde auch für die größeren Bildschirme des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus optimiert.

Numercial kann über Apples iTunes App Store herunter geladen werden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Schöner Taschenrechner für das iPad und iPhone jetzt kostenlos" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Dieser Tadchenrechner ist schon deshalb ausgesprochen unpraktisch, weil er viel zu kontrastarm ist. Schnörkel und Farbkleckse braucht da niemand. Für Leute, die Taschenrechner mit Grundrechenfunktionen brauchen gibt es massenhaft bessere Alternativen.

Was Bitteschön ist daran schön?! Und außerdem muss man für die Designs bezahlen.

Ihr habt wohl euren Geschmack total verloren... Hautsache meckern, gelle Kinder :-(

1+2*3 möchte eingeben.
Geht nicht.
Schreibt dann automatisch (1+2)*3, was gar nicht die Aufgabe ist.