Voller Erfolg

Vision Pro könnte Apple neues Selbstvertrauen geben

Der erfolgreiche Verkaufsstart der Vision Pro, die Neugier der Kunden und die überwiegend positiven Berichte könnten Apple beflügeln, neues Selbstbewusstsein in seinen Produkten zu finden - orakelt Wedbush Securities.

Von   Uhr

Wedbush-Analysten sind hellauf begeistert, was Apple momentan angeht. Im konkreten Fall geht es um die Markteinführung der Apple Vision Pro in den USA am Wochenende. Man habe so viel Neugier bei den Kunden „seit Jahren nicht erlebt”, heißt es. Daraus könnte, und sollte, Apple Motivation schöpfen, was andere Produkte angeht.

Vision Pro macht trotz allem neugierig

Die Zielgruppe mag begrenzt sein, der Preis hoch, und doch: Es sei überraschend, wie hoch das Interesse der Leute an dem neuen Gadget aus Cupertino ist. Was bereits am ersten Verkaufstag mit der Vision Pro möglich ist, übertreffe sämtliche Erwartungen, wie die Wedbush in einer Notiz schreibt, die Apple Insider vorliegt.

Potenzielle Investoren sollten beachten, dass die Vision Pro erst ganz am Anfang stehe. Es handle sich um ein neues Gerät und Apple werde es mit Sicherheit weiterentwickeln. Kommende Generationen könnten weniger als 2.000 Dollar kosten, vielleicht differenziert Apple auch unterschiedliche Modelle. Am Ende ziele man in Cupertino genau wie bei allen anderen Produkten auf die Anzahl der aktiven Geräte. Denn damit lassen sich Dienstleistungen verkaufen. Auf jeden Fall prognostiziert Wedbush, dass im kommenden Jahr mehr als eine Million Apple Vision Pro verkauft werden sollen.

KI, wohin das Auge blickt

Laut Wedbush sei es nicht verwunderlich, wenn sich Apple verstärkt in Richtung künstliche Intelligenz auslegen will und mit der Vision Pro den Grundstein gelegt hat. Vielleicht gebe es am Ende sogar einen KI-App-Store. Öl ins Feuer derlei Spekulationen goss kein Geringerer als Apple-Chef Tim Cook persönlich, der im Rahmen der Quartalszahlen auf das Engagement in Richtung KI anspielte.

Für die nächsten zwölf bis 18 Monate glaubt Wedbush an ein starkes Wachstum im Bereich der Wearables bei Apple. Es handle sich bei der Vision Pro um ein Zukunftsprodukt und viele Nutzer wollen ein Teil davon sein. Entsprechend wird auch der Aktie ein starkes Wachstum vorausgesagt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Vision Pro könnte Apple neues Selbstvertrauen geben" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...