Mobilcom-Debitel verkauft iPad Pro mit 128 GByte für 700 Euro

Quelle: https://www.maclife.de/news/schnaeppchen-ipad-pro-128-gbyte-700-euro-10081308.html

Autor: Andreas Donath

Datum: 20.08.16 - 18:17 Uhr

Schnäppchen: iPad Pro mit 128 GByte für 700 Euro

Der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel bietet das iPad Pro 9,7 Zoll den gesamten Sonntag über für einem besonders niedrigen Preis an. Allerdings wird nur die Version mit 128 GByte und WLAN vergünstigt abgeben. Das Schnäppchen könnte schnell vergriffen sein.

Mobilcom-Debitel hat einen sogenannten "Sonntagskracher" im Angebot. Am Sonntag, den 21. August 2016 gibt es einmalig das kleine iPad Pro mit 9,7 Zoll großem Bildschirm für einen Sonderpreis von knapp 700 Euro.

Das iPad Pro mit 128 GByte und WLAN kostet bei Apple 870 Euro, im Handel ist es teilweise für etwa 780 Euro zu bekommen, so dass der Preis, den Mobilcom-Debitel aufruft, durchaus rekordverdächtig niedrig ist. Das kleine iPad gibt es wahlweise in Space-Grau oder Silber. Die rotgoldene Version wird offenbar nicht angeboten.

Nachdem der Preis so niedrig und die Nachfrage sicherlich riesig sein wird, dürfte es sich lohnen, den Wecker ein paar Minuten vor 0 Uhr einzustellen, um noch rechtzeitig bestellen zu können.

Lesetipp

Test: iPad Pro 9,7" - das beste Tablet aller Zeiten? Jetzt mit Video-Fazit

Das neue iPad Pro 9,7“ im Praxistest. Zuletzt galt das iPad als Apples Sorgenkind. Zwar verkauft man immer noch Millionen Stück davon – aber... mehr


Das iPad Pro 9,7 Zoll ist mit einem A9X-SoC ausgestattet und lässt sich mit dem Apple Pencil bedienen. Der Smart Connector zum Anschluss externer Geräte wie Tastaturen wurde wie beim großen iPad Pro eingebaut. Das Display nutzt eine Farbtemperaturregelung, die auf Messdaten basiert, die von mehreren Sensoren von der Umgebungsbeleuchtung erhoben werden. Dazu kommt ein um 25 Prozent höhere Farbsättigung als beim iPad Air 2. Die Auflösung liegt bei 2.048 x 1.536 Pixel (264 ppi).

Die Hauptkamera nimmt 12 Megapixel große Fotos beziehungsweise 4K-Videos auf und nutzt einen Phasenvergleichs-Autofokus wie das iPhone 6s/6s Plus und das iPhone SE. Erstmals ist bei einem iPad auch ein Blitzlicht eingebaut. WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2,4 und 5 GHz) und Bluetooth 4.2 hat Apple ebenfalls eingebaut. In das Gerät sind vier Lautsprecher für die Stereowiedergabe eingebaut. Das Tablet ist 240 x 169,5 x 6,1 mm groß und wiegt als WLAN-Version 437 Gramm.