Top-Themen

Themen

Service

News

Tablets

Neues iPad Air am Mittwoch?

Apple wird uns am Mittwochabend möglicherweise mit einem neuen iPad Air überraschen. Denn derzeit verschwindet das iPad Air 2 aus allen möglichen Geschäften, die das Tablet bisher auf Lager hatten. Dabei gab es keine nennenswerten Anzeichen dafür, dass Apple überhaupt ein neues iPad Air entwickelt. Mehrere Analysten gingen sogar davon aus, dass Apple das klassische iPad zugunsten des iPad Pro in Rente schicken wird.

Das iPad Air 2 verschwindet mehreren Berichten zufolge aus verschiedenen Geschäften – sowohl aus Online-Stores als auch aus Filialen. Obwohl der Online-Store Apples das Gerät immer noch auf Lager hat, könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass es am Mittwoch ein neues iPad Air geben wird und Apple den Verkauf des iPad Air 2 deshalb bald einstellt. Die Verknappung des Geräts in den Stores Dritter könnte in diesem Fall daraus resultieren, dass Apple die Produktion des iPad Air 2 bereits heruntergefahren hat und nun hauptsächlich Restposten in den eigenen Stores verkauft, die Geschäfte Dritter aber nicht mehr beliefert.

Überrascht uns Apple am Mittwoch mit einem iPad Air 3?

Am Mittwoch wird Apple aller Voraussicht nach eine neue iPhone-Generation und wahrscheinlich gleich zwei neue Apple-Watch-Modelle veröffentlichen. Zudem wird Apple noch einmal auf iOS 10 und watchOS 3 eingehen, bevor diese Betriebssysteme in den kommenden Tagen veröffentlicht werden. Von neuen iPad-Geräten waren bisher keine Anzeichen zu sehen. Ganz im Gegenteil: Viele Analysten glauben, dass es neue iPad-Pro-Geräte erst 2017 geben wird. Ob Apple zudem überhaupt ein neues iPad Air oder ein neues iPad mini entwickelt, wurde sogar in Zweifel gezogen. Schließlich sinken die Verkaufszahlen bei der klassischen iPad-Familie seit mehr als einem Jahr und das iPad Air hatte im letzten Herbst auch überraschend gar kein Update erhalten.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Neues iPad Air am Mittwoch?" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Muss Apple bringen, also Air und Mini. Sonst sind die Geräte der Konkurrenz der Einstieg zu Android. Das Feld darf nicht überlassen werden.

Apple wird schon nach und nach Loefern wenn es soweit ist.
Apple denkt weit voraus.
Das was an "Einbussen" hingenommen werden muss - holt man dann auch nach und nach wieder auf; Und mehr !

Also keine Panik. Gegen die vielleicht verbreitete Meinung - man schläft bei Apple nicht - IM Gegenteil !