Aus drei mach eins

Microsoft Office: Neue iPad-App bietet Rundum-Paket

Microsoft Office ist seit Jahren auf dem iPhone und iPad verfügbar. Jedoch waren die Apps bislang einzeln im App Store verfügbar. Nun macht Microsoft aus drei Apps ein Rundum-Paket.

Von   Uhr

Microsoft will Office für Apple-Nutzer vereinfachen und in Einklang mit den Windows-Anwendungen bringen. Dazu hatte man schon Anfang 2020 die iPhone-Apps Word, Excel und PowerPoint in einer gemeinsamen App untergebracht. Dies macht das Auffinden leichter und benötigt weniger Speicher. Für das iPad versprach man dies ebenfalls und kündigte Ende 2019 die Microsoft Office-App für Apples Tablet an. Bislang fehlte davon jede Spur.

Microsoft Office: Die iPad-App fürs Homeoffice

Mit etwas Verspätung ist es soweit. Microsoft hat Version 2.46 von Microsoft Office für iPadOS veröffentlicht. Damit vereint man endlich die drei Büro-Apps, nachdem sie seit 2014 stets einzeln verfügbar waren. Man vereinfacht damit die Verwendung der Microsoft-Apps und bietet per In-App-Kauf Zugriff auf den gesamten Umfang von Microsoft 365. Das private Monatsabonnement startet dabei ab 6,99 Euro, während Familien 9,99 Euro im Monat zahlen. Alternativ kann man am Computer auch eine umfassende Lizenz erwerben, die du mittels Microsoft-Konto auf deinem iPhone, iPad und Mac weiterverwenden kannst. 

Darüber bietet Microsoft Office in Version 2.46 weitere Feature, die das Unternehmen in den Releasenotes wie folgt beschreibt:

Office ist jetzt auf dem iPad verfügbar: Wir kombinieren die Ihnen bekannten Word-, Excel- und PowerPoint-Apps in einer einzigen, für iPadOS optimierten App. Darüber hinaus werden Ihnen zusätzliche Tools zur Verfügung gestellt, mit denen Sie produktiver als je zuvor arbeiten können. So können Sie beispielsweise schnell PDF-Dateien erstellen und signieren sowie Bilder in Dokumente umwandeln.

Einfaches Verwenden von bildbasierten Workflows: Tippen Sie in der Galerie Ihres Telefons, außerhalb der Office-App, auf "Freigeben", um zu verschiedenen Aktionen wie "PPT erstellen", "PDF erstellen" und mehr zu gelangen. Falls beim Öffnen der Office-App kürzlich angefertigte Screenshots angezeigt werden, dienen diese als Vorschlag zum Konvertieren in PDF oder PPT.

Einfügen von Datum, Form, Bild und Notizen in PDFs: Mithilfe der neuen Funktionen können Sie nun ganz einfach Datum, Form, Bild und Notizen in PDF-Dateien einfügen.

Microsoft Office kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden und benötigt für den vollen Funktionsumfang ein Abonnement.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft Office: Neue iPad-App bietet Rundum-Paket" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.