Nachfolger des kleinen iPhones

Kommt ein iPhone SE Version 2?

Hat das iPhone SE eine Zukunft? Das kleine 4-Zoll-Smartphone ist technisch schon etwas veraltet und könnte im September als neues Modell mit A10-Prozessor vorgestellt werden. An den anderen Eigenschaften will Apple angeblich nicht rütteln.

Von   Uhr
(Bild: Apple)
Anzeige

Das iPhone SE 2 steht in den Startlöchern, wenn man iGen.fr Glauben schenken will. Das Nachfolgemodell soll mit einem A10-Prozessor und wieder mit einer 12 Megapixel-Kamera und 2 GByte RAM auf den Markt kommen.

Mit dem Gerät will Apple auch aufgrund des vergleichsweise niedrigen Einstiegspreises die Märkte von Schwellenländern wie Indien erreichen. Auch hierzulande wollen viele Verbraucher kein großes iPhone sondern lieber das 4-Zoll-Modell nutzen, aber mit aktueller Prozessorgeschwindigkeit. Es ist deutlich handlicher als das iPhone 6 oder 7.

Anzeige

Nach Informationen von iGen.fr könnte das iPhone SE Version 2 entweder auf einer Veranstaltung Ende August 2017 oder parallel zum iPhone 8 und dem iPhone 7s angekündigt werden. Der Preis soll bei 399 Euro und nicht mehr bei 479 Euro liegen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kommt ein iPhone SE Version 2?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich glaube daran nicht. Wird im Frühjahr kommen, um die iPhone-zahlen zu pushen.

Könnten aber mal das Display updaten. Aber sonst ein nettes Gerät für den iOS Einstieg. Kenne viele Leute die das SE Model besitzen.

Das halte ich auch für deutlich wichtiger als ein Prozessor Update.. Das Display ist für heutige Verhältnisse wirklich schlecht. Die Blickwinkelstabilität und Farbdarstellung ist echt miserabel..

Miserabel *lol*. Es mag ja bessere geben, ich wüsste aber nicht mal, was ich an meinem SE vermissen sollte. Ist keine zwei Jahre alt (meins sogar nur eins). Vorher hatte ich 4 und 4s, gingen auch. Wer natürlich alle sechs Monate was Neues braucht, für den mag ein ein Jahr altes Display tatsächlich "miserabel" sein – andere dürfen das lächerlich finden. ;-)

Das Display ist deutlich älter als ein Jahr! Das ist das gleiche vom 5s und somit fast 4 Jahre alt. Und wenn man vom 4 und 4s wechselt mag das auch kein Problem sein.
Wenn man das SE aber als Zweitgerät nutzt, zusätzlich zu einem anderen aktuellen Smartphone ( egal ob nun iPhone oder was anderes), dann merkt man im direkten Vergleich deutlich wie schlecht das Display ist.

Ein Model das Apple auf jeden Fall in seinem Sortiment beibehalten soll. Praktisch, quadratisch, gut!

Seit es die größeren Displays von 6/ 6s und 7er gibt möchte ich nicht mehr zurück auf das kleine Display. Allerdings haben tatsächlich einige Leute in meinem Freundeskreis ein SE, weil sie es handlicher finden. Jedem das seine, aber ich denke es wird kein Ladenhüter.

Ihr beschwert euch über das Display? Dann benutzt mal ein Macbook Air!;-)

Ich bin zurück vom iPhone 6 zum SE, weil es deutlich handlicher ist, sich auch besser anfassen lässt und für meinen Bedarf ausreichend Leistung bringt. Ein SE 2 würde ich mir eher kaufen als eine iPhone 7 oder gar iPhone 8, denn ich schauer darauf keine Videos und für WhatsApp & Co reicht das kleinere Display völlig.

Moin,

ich habe ein iPhone und ein SE parallel betrieben.
Das Display des SE ist ein top Display und völlig ausreichend.
Der Unterschied ist wenn man nicht gerade in der Sonne steht marginal.
Die Handlichkeit dagegen ist sensationell :=)

iPhone 7 wollte ich schreiben!

Also nach zwei Jahren mit dem 6s werde ich mir im Oktober das SE zulegen. Das 6s ist das unhandlichste und hässlichste Telefon was ich bisher hatte. Keine Ahnung was ich einmal an diesen Knochen mit Warze auf der Rückseite fand. Ich davor glücklicher Besitzer eines 5s. So schön und handlich. Ich hoffe Apple behält noch einige Jahre das SE im Programm.

Display miserabel oder nicht, dafür kostet es in der reparatur im winkauf um die 12€ und nicht wie beim iphone 7 230€. das macht für mich einfach sen riesigen unterschied. ich brauch auf einem smartphone keine 4k auflösung:) und brauche auch kein 800€ SM ;-)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.