Bildergalerie

Verrückte Konzepte: So könnten E-Autos von Apple, Netflix und Airbnb aussehen

In Cupertino soll sich seit Jahren ein Auto in Entwicklung befinden. Während Apple aktuell Partner für die Produktion sucht, haben sich die Designer bei Vanarama einige Gedanken dazu gemacht und auch für andere Firmen interessante Fahrzeug-Konzepte entworfen.

Von   Uhr
Anzeige

Die vergangenen drei Monate waren aufregend. Die Gerüchte um Apples Autopläne nahmen zu und sogar erste Hersteller äußerten sich zu einer möglichen Kooperation, um ein weiteres Fahrzeug aus Kalifornien auf die Straße zu bringen. Während wir schon jetzt über potenzielle Partner und einen Produktionsstart (frühestens 2023) Bescheid wissen, ist zu den Funktionen oder dem Design bislang nur wenig bekannt. Es wird ein E-Auto. Das steht schon fest. 

Das Apple Car und andere Silicon-Valley-Neuheiten

Die Website Vanarama hat passend zu den aktuellen Gerüchten ein Konzept zum Apple-Auto erstellt. Darin zeichnet man ein Bild von einer eleganten sowie sportlichen Limousine, die durch ihre Einfachheit begeistern könnte. Es wird natürlich spekuliert, dass das Apple Car über zahllose autonome Systeme verfügt, sodass man sich fahren lassen kann. In der Zeit könnte man vielleicht Apple TV+ schauen oder das Spiele-Angebot von Apple Arcade nutzen. 

Daneben warf die Diskussion um das Apple-Auto für Vanarama eine weitere interessante Frage auf: Was wäre, wenn weitere Tech-Unternehmen eigene Fahrzeuge entwickeln würden. Allen voran nennt man hier natürlich Amazon, die schon in der Vergangenheit mit Drohnen und anderen Geräte auf sich aufmerksam machten. In dem Fall könnte ein Lieferwagen mit Drohnen und kleinen Lieferrobotern möglich sein. Das Fahrzeug fährt in eine Nachbarschaft und die Pakete werden dann vollautonom zugestellt. Besonders extravagant präsentiert man das Airbnb-Shuttle, was man als fahrbares Hotel beschreiben könnte. Ähnlich wie in einem Wohnmobil könnte man darin einige Zeit wohnen und die Zeit zwischen seinem Zuhause und dem Urlaubsziel verbringen. 

Als kleinen Pendlerbus könnte Netflix ein Fahrzeug kreieren und dort auf dem Weg zur Arbeit ein Netflix-Original zu schauen. Grundsätzlich könnte dies auch als Taxi funktionieren, sodass du dir entspannt die Zeit vertreiben kannst. Als weitere Konzepte entwarf Vanarama auch Fahrzeuge für Peloton mit Trainingsrädern oder ein Businessfahrzeug von Zoom. Darin könnten sich auch Meetings während der Fahrt abhalten lassen. 

Die Konzepte könnt ihr in unserer Bildgalerie betrachten. Dabei möchten wir euch jedoch warnen und sagen, dass sich nach aktuellem Wissensstand nur bei Apple ein Fahrzeug in Entwicklung befindet, während die anderen Konzepte lediglich der Fantasie von Vanarama entsprungen sind.

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Verrückte Konzepte: So könnten E-Autos von Apple, Netflix und Airbnb aussehen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

wir sollen dich eh alle zu Hause bleiben. Und die 999. Welle ist bereits am Horizont erkennbar.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.