Smartphone der Zukunft

iPhone 8 soll gebogenes OLED aus Kunststoff bekommen

Das iPhone soll einen grundsätzlichen Wandel durchmachen: Im kommenden Jahr soll nach einigen Medienberichten kein iPhone 7s mit dem Design des iPhone 7 sondern ausnahmsweise gleich das iPhone 8 mit neuem Aussehen erscheinen. Es soll sich mit einem gebogenen OLED aus Kunststoff versehen sein.

Von   Uhr

Nach einem Bericht des Korea Herald will Apple 2017 ein iPhone 8 zum zehnjährigen Jubiläum des iPhone auf den Markt bringen, das einen radikalen Designwechsel vollzieht. Statt auf LCD- soll auf OLED-Technik gesetzt werden.

Der Bildschirm soll an den Rändern umlaufend sein. Fairerweise muss erwähnt werden, dass Samsung gewölbte Displays schon seit dem Galaxy S6 Edge verwendet. Dem Bericht nach sollen 2017 gleich drei iPhone aus den Markt kommen - das neue Flaggschiff und zwei weitere Modelle, die vielleicht wirklich dem iPhone-7-Design folgen.

Das Kunststoff-OLED dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit mit einer Glasoberfläche und nicht mit Plastik geschützt werden. Entsprechende Gläser existieren bereits und werden von Apple auch schon bei der Apple Watch eingesetzt.

Die Bildschirmtechnik soll von Samsung stammen. Das Unternehmen habe eine Fertigungskapazität von rund 100 Millionen Einheiten, was für die gesamte Produktion ausreichen sollte, berichtet der Korean Herald. Der Homebutton mit Fingerabdrucksensor könnte im Display selbst untergebracht werden.

Jony Ive, Apples Chef-Designer, hegt schon lange den Traum, dass das iPhone aussehen soll, als wäre es aus einem Guss, idealerweise aus Glas. Mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz kam Apple dem Ziel schon ein Stück näher, aber letztendlich bleibt es poliertes Aluminium. Ob ein iPhone mit gewölbten Display bei Stürzen besonders bruchfest ist, darf bezweifelt werden. Bei den Edge-Modellen von Samsung tauchen immer wieder Berichte auf, nach denen das Deckglas genau an der Kante eingebrochen ist.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 8 soll gebogenes OLED aus Kunststoff bekommen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Oh, da wird es wieder Enttäuschte geben! Wann kommt endlich das iPhone, das einfach alles kann! Mindestens!

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.