Mehr als ein Special Event im September?

iPhone 13, neues iPad, neue Macs: Diese Events plant Apple im September

Zu viel für ein Event: Das iPhone 13, die Apple Watch Series 7, das iPad 9, neue AirPods, das neue iPad mini sowie neue MacBook Pros stehen in den Startlöchern. 

Von   Uhr

Der September rückt näher und damit verdichten sich die Gerüchte für neue Apple-Produkte. Nach einem Bericht der DigiTimes will Apple die neuen Geräte in diesem Herbst aber nicht auf einem großen Event, sondern mit mehreren Keynote-Präsentationen vorstellen. 

Der Herbst 2020 als Vorbild

Im letzten Jahr teilte Apple die Produktvorstellungen ebenfalls auf mehrere Events auf. Am 15. September gab es die Vorstellung zur Apple Watch Series 6, der Apple Watch SE, dem iPad 8 sowie dem neuen iPad Air. Das iPhone 12 und den neuen HomePod mini präsentierte Apple erst am 13. Oktober, rund einen Monat später. Am 10. November gab es mit der Vorstellung vom M1-Chip mitsamt dem neuen MacBook Air, dem neuen MacBook Pro und dem neuen Mac mini ein eigenes Mac-Event.

Anzeige

Gibt es neue iPhones, iPads und Macs schon im September?
Gibt es neue iPhones, iPads und Macs schon im September? (Bild: Apple)

Neue MacBooks, iPhones und iPads 

Dieses Jahr soll es ebenfalls so einen Keynote-Hattrick geben. Nach dem Bericht der DigiTimes allerdings schon im September. Auch in diesem Herbst soll es neue MacBooks geben. Das MacBook Pro soll mit 14 und 16 Zoll ein komplett neues Design und den neuen M1X-Chip erhalten. Daneben soll das Einstiegs-iPad ein Titanium-Gehäuse statt Aluminium bekommen. Das iPhone 13 steht ebenfalls für den Herbst in den Startlöchern

Wann ist das nächste Apple Event?

Die Gerüchteküche verdichtet sich auf einen Keynote-Termin am 14. September. Danach könnte Apple jede Woche ein weiteres Präsentationsvideo veröffentlichen. Anders als in den Jahren zuvor, sind diese nicht live, sondern vorproduziert. Trotzdem versendet Apple traditionell rund eine Woche vor dem Event entsprechende Einladungen an die Presse. 

Anzeige

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 13, neues iPad, neue Macs: Diese Events plant Apple im September" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Da warte die Fanboy-Doofies schon auf ihren kunterbunten-Spyphones! Eine Sache noch..... Es gibt die Totalüberwachung inklusive Geräte-Scanns gratis dazu... Na wenn das kein geiles Feature ist!!! Think different!

Welch unqualifizierter Geistesreichtum eines minderbemittelten Zeitgenossen…
Reden ist Silber, doch häufig ist Schweigen Gold!!!!

Dann ist ihr Nickname falsch gewählt. Hört sich nicht gerade nach einem Fanboy an.

Welche Geräte bzw. welches OS empfehlen Sie dann, wenn Apple nicht in Frage kommt?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.