Mobiles Betriebssystem

iOS 16.0.2 ist da - gegen Kamerafehler des iPhone 14 Pro und Copy-Paste-Bug

Apple hat überraschend schnell iOS 16.0.2 veröffentlicht. Das Betriebssystem-Update soll eine Reihe von Fehlern beheben.

Von   Uhr

Apple hat mit iOS 16.0.2 schon das zweite Update für sein neues Smartphone-Betriebssystem veröffentlicht. Das Update soll Fehler beheben, die vor allem iPhone 14-Pro-Besitzer betreffen. So drehte die Bildstabilisierung der iPhone-14-Pro-Modelle bei einigen Drittanbieter-Kamera-Apps durch und vibrierte stark.  Das Update soll das Problem beheben.

Laut den Veröffentlichungshinweisen wird zudem ein Fehler behoben, der zu wiederholten Popups beim Kopieren und Einfügen führte. Außerdem soll ein Fehler ausgemerzt worden sein, durch den das Display während der Einrichtung schwarz erschien.

Außerdem wird ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige iPhone X-, XR- und iPhone 11-Modelle mit ausgetauschten Displays nach der Aktualisierung auf iOS 16 auf Toucheingaben hin nicht mehr reagierten. 

So aktualisiert man auf iOS 16.0.1

Unter "Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate"  tippst du auf „herunterladen und installieren“. Je nach Internetverbindung und Gerät kann der Download und die Installation einige Zeit in Anspruch nehmen, in der es nicht benutzt werden kann. Auch Anrufe können nicht angenommen werden. Der Akku sollte zudem über 50 Prozent aufgeladen sein.

Spielst du das Update sofort auf oder wartest du noch einge Zeit ab? Schreibe deine Strategie gerne in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht. Wir sind sehr gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 16.0.2 ist da - gegen Kamerafehler des iPhone 14 Pro und Copy-Paste-Bug" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...