Top-Themen

Themen

Service

News

Mobiles Betriebssystem

iOS 12.4, watchOS 5.4, macOS Mojave 10.14.6 und tvOS 12.4 erschienen

Apple hat iOS 12.4 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, nachdem das Betriebssystem seit Mitte Mai in der Testphase war. Das Betriebssystem unterstützt die hierzulande nicht erhältliche Kreditkarte Apple Card und bringt Fehlerbehebungen mit sich. Dazu kommen watchOS 5.4, macOS Mojave 10.14.6 und tvOS 12.4.

Neben iOS 12.4 mit Apple Card-Unterstützung ist auch watchOS 5.3 für die Apple Watch erschienen, was die EKG-Funktion auch in den Ländern Taiwan und Singapur freischalten.

Beide Betriebssysteme sorgen zudem dafür, dass die abgeschaltete Walkie-Talkie-Funktion, die nach einem schweren Sicherheitsproblem vorsorglich abgeschaltet wurde, wieder aktiviert wird. Die Walkie-Talkie-Funktion wurde in watchOS 5 eingeführt und erlaubt es wie bei einem alten Funkgerät mit anderen Apple-Watch-Nutzern zu sprechen, indem einfach ein Voice-Over-Knopf in der watchOS-App gedrückt wird.

Mit der Version iOS 12.4 wird die neue Option "iPhone Migration" eingeführt, die "die Möglichkeit bietet, Daten drahtlos zu übertragen und direkt von einem alten iPhone auf ein neues iPhone zu migrieren", so die Versionshinweise zum Update.

Apple hat ferner macOS Mojave 10.14.6, tvOS 12.4, das Apple TV-Update 7.3.1 für das Apple TV 3 sowie HomePod 12.4 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Updates mit Bugfixes und Sicherheitsupdates. Neue Funktionen sind bisher nicht bekannt geworden, wir aktualisieren den Artikel aber, sofern noch Neuerungen bekannt werden.

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS 12.4, watchOS 5.4, macOS Mojave 10.14.6 und tvOS 12.4 erschienen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Bei mir zerstört 10.14.6 die True Tone Funktionalität. Am 15-Zoll MBP und externem LG UltraFine flackern die Farben, so dass an ein normales Arbeiten nicht zu denken ist. Ich hab's nun erstmal komplett abgeschaltet...

Ich hatte Anfang des Jahres ein LG UltraFine Display am Mac Pro Ende 2013.
Den Monitor habe ich gleich am nächsten Tag zurückgebracht.

Der Monitor wollte nicht so recht die 4K darstellen. Die Anzeige mit 3840 x 2160 ließ sich nicht einstellen mit 60 Hz, sondern nur mit 30 Hz bei Verwendung des mitgelieferten Mini-DisplayPort-zu-DisplayPort-Kabel. Ich hatte das bei LG reklamiert und ein neues bekommen. Das Ergebnis war das gleiche. Also habe ich den Monitor wieder zurückgegeben.

Ich brauchte einen perfekten Monitor und den habe ich gefunden. Aber nicht bei LG!

Ich habe im letzten Monat 18540 € verdient, indem ich nur 2 bis 3 Stunden mit meinem Laptop online gearbeitet habe, und das war so einfach, dass ich es selbst nicht glauben konnte, bevor ich an dieser Seite gearbeitet habe. Wenn auch Sie so viel Geld verdienen wollen, dann kommen Sie.

Jetzt geöffnet..... KASSE9.COM

Schieb dir das geld sonst wo hin.

Hallo MacLife,

es ist watchOS 5.3 und nicht watchOS 5.4 !

Danke