Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Widgets für den Home-Bildschirm

Home Widget für HomeKit: Geniale App erhält Update

Mit der App „Home Widget for HomeKit“ bringst du praktische Kurzbefehle auf deinen Home-Bildschirm. Ein neues Update verbessert die Anwendung nochmals deutlich.

Von   Uhr

Wenn du bereits dein Zuhause smart vernetzt und mit zahlreichen HomeKit-Geräten ausgestattet hast, kommst du kaum um die App „Home Widget for HomeKit“ herum. Sie bietet dir nämlich direkten Zugriff auf deine wichtigsten Geräte und Automation – direkt vom Home-Bildschirm. Nun folgte das Update auf Version 1.1.0, das weitere Neuerungen mitbringt.

Alle Neuerungen im Überblick

Die Anwendung „Home Widget for HomeKit“ ist überaus praktisch, da du mit ihr deine HomeKit-Geräte auf den Home-Bildschirm ablegen und steuern kannst. Dieser schnelle Zugriff wird jetzt noch besser. Als neues Feature führt der Entwickler Clement Marty nämlich die Unterstützung von Sensoren ein. Dies erlaubt dir zukünftig einen schnellen Überblick, ob bei dir Zuhause alles in Ordnung ist. Da sich die Widgets innerhalb der App individuell anpassen lassen, landet auch nur das auf dem Home-Bildschirm, was du wirklich dort sehen möchtest. 

Für noch mehr Individualität sorgen die neuen Widget-Raster. Nach dem Update hast du die Möglichkeit, Home-Widgets in den Größen 1x1, 2x1, 4x2, 3x3 oder 4x4 zu erstellen. Am iPad stehen zusätzlich die Optionen 3x6 und 4x8 zur Verfügung. Dadurch hast du deutlich mehr Freiheiten bei der Konfiguration deiner persönlichen Widgets. Kleiner Tipp am Rande: Wenn du deine Widgets stapelst, passen noch mehr Kurzbefehle auf engsten Raum und du kannst bestimmte Geräte wie ein Türschloss eine Ebene nach hinten legen, um sie nicht aus Versehen zu aktivieren.

Apropos aktivieren: Version 1.1.0 bringt dir eine weitere nützliche Neuerung mit. Tippst du zukünftig auf ein Feld auf dem Home-Widget, dann wirst du nicht mehr in die App weitergeleitet. Der Befehl wird sofort ausgeführt. Weiter verbesserte der Entwickler die Menüführung beim Bearbeiten und erlaubt dir damit leere Räume innerhalb der Widgets besser zu nutzen.

Natürlich dürfen auch die obligatorischen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen nicht fehlen. 

Home Widget for HomeKit steht kostenlos im App Store zum Download bereit. Für den vollen Funktionsumfang kannst du dich entweder für eine monatliche Gebühr von 49 Cent entscheiden oder du wählst gleich die Lizenz auf Lebenszeit für 8,99 Euro.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Home Widget für HomeKit: Geniale App erhält Update" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.