Top-Themen

Themen

Service

News

15. Geburtstag Kartendienst

Google Maps bekommt neue Funktionen und neues Logo

Google Maps feiert seinen 15. Geburtstag mit einem neuen Look und einer Reihe neuer Funktionen, wie der Konzern jetzt angekündigt.

Google Maps bekommt zum 15. Geburtstags des Dienstes ein umfangreiches Update mit neuen Funktionen, neuem Logo und vielen Verbesserungen spendiert.

In Kürze wird es dazu ein umfangreiches Update für die Google Maps iPhone-App geben. Auch für Android hat der Konzern die Neuerungen in petto. Das Update auf Version 5.36 erweitert dabei die bisher drei Tabs “Erkunden, Pendeln und für dich” für Googles Kartenmaterial auf fünf Bereiche. Neu werden diese “Entdecken, Pendeln, Gemerkt, Beitragen und Aktuell” heißen. Passend dazu wurden die Funktionen angepasst, die Google Maps bietet. Das Update wird nach und nach ausgeliefert.

Entdecken: Der Entdecken-Tab zeigt Informationen, Bewertungen und Tipps für Konzerte, Restaurants und Ausflugsziele von mittlerweile mehr als 200 Millionen Orten weltweit.

Pendeln: Mit Echtzeit-Updates zum Verkehr, geschätzten Reisezeiten und Vorschlägen für alternative Routen kann man seine Reise mit Auto, öffentliche Verkehrsmittel und so weiter planen.

Gemerkt: Gespeicherten Favoriten lassen sich organisieren und mit Freunden teilen.

Beitragen: Fehlende Orte, Bewertungen für Unternehmen oder Fotos lassen sich hier hinzufügen.

Aktuell: Der neue Aktuell-Tab zeigt angesagte Plätze und Trends an, die unter anderem von Local Guides beigesteuert werden.

Dazu gibt es ein überarbeitetes modernes Design und ein neues, schlichtes Logo mit einem Pin in den bekannten bunten Google-Farben. Das wird auch schon bald in der Web-Version zu sehen sein.

Einige der Neuerungen werden demnächst freigegeben, auf andere wird man noch warten müssen. Dazu gehören neue Optionen für das AR-Feature Live View, mit dem die Routennavigation zu Fuß weiter verbessert wird oder auch Angaben zur Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Google Maps bekommt neue Funktionen und neues Logo" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Die App ist inzwischen dermaßen überfrachtet, dass sie eigentlich kaum noch nutzbar ist. Restaurant Vorschläge, Geschäfte, Kneipen, Bäckereien, Metzger, und so weiter und so weiter und so weiter und so weiter und so weiter eine schnelle Navigation oder Orientierung vor Ort ist kaum noch möglich. Alles ist alles too mutch ... und mit diesem Update ist es noch viel viel schlimmer und überfrachtet geworden.