Top-Themen

Themen

Service

News

Smart Home für Fortgeschrittene

Elgato Eve Motion macht ihr HomeKit-Heim so richtig schlau

Der Elgato Eve Motion ist ein vernetzter Sensor, der Bewegungen erkennt. Das Gerät ist für HomeKit-Nutzer ziemlich interessant, denn damit lassen sich automatisch Aktionen ausführen, wenn ein Mensch oder ein Tier die Szenerie betritt. Und das geht weit über das Ein- und Ausschalten vom Licht hinaus.

Elgato hat mit Eve Motion einen vernetzten und kabellosen Bewegungssensor vorgestellt, der HomeKit-kompatibel ist. Das Gerät kann so frei von einer Verkabelung aufgestellt werden und aktiviert beliebige HomeKit-Szene, wenn es eine Bewegung erkennt oder wenn keine Bewegung mehr feststellbar ist.

Die Stromversorgung übernehmen zwei AA-Zellen, die natürlich irgendwann auch wieder ausgetauscht werden müssen. Der Bewegungssensor hat einen Erfassungswinkel von 120 Grad und reicht 9 Meter weit. Er ist spritzwassergeschützt.

So lassen sich zum Beispiel Heizungsregler herunterfahren, wenn Eve Motion niemanden mehr im Haushalt sieht. Auch das Licht lässt sich natürlich mit dem System ohne manuellen Schalter oder per Siri-Befehl ein- und ausschalten. Das spart im Zweifelsfall sogar noch Geld. Natürlich kann auch die Musiksteuerung über den Bewegungssensor geschaltet werden.

Da es auch HomeKit-kompatible Zwischenstecker von Elgato gibt, können auch eigentlich "dumme" Geräte gesteuert werden. Der Sensor misst 80 x 80 x 32 mm. Eve Motion kommuniziert direkt und ohne dazwischengeschaltete Bridge über Bluetooth Low Energy mit iOS-Geräten und der HomeKit-Steuerzentrale Apple TV. Der Sender von Elgato kostet rund 50 Euro.

Eine Alternative dazu ist der Philips-Hue-Bewegungsmelder, der etwa 40 Euro kostet. Der Sensor wird mit zwei AAA-Batterien betrieben, die nur alle zwei bis drei Jahre gewechselt werden müssen. Eine Verkabelung ist nicht erforderlich. Der Sensor kann horizontal wie vertikal um 60 Grad geschwenkt werden und wird mit der Hue-App verbunden. Bis zu zwölf Sensoren für bis zu 50 Lichtquellen können im gesamten Haus verteilt werden.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Elgato Eve Motion macht ihr HomeKit-Heim so richtig schlau" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Habe ich das richtig verstanden? Das Teil hat nur Bluetooth? Das bedeutet wenn mein iPhone keinen Sichtkontakt zum Elgato Motion hat weil eine Betonwand dazwischen ist (soll vorkommen in Häusern, auch mehrere), dann kann ich nicht darauf zugreifen? So ein Quatsch kann doch nicht sein, oder? Wer kauft denn so was? Bei den Elgato Heizungssteuerungen ist mir Bluetooth auch schon aufgefallen.. ich habe Heizungen die sind 2 Etagen weit entfernt. Soll ich Treppen hoch gehen damit ich die Heizung regeln kann? Zumal an den Teilen nicht mal eine manuelle Einstellung möglich ist? Das sind doch Fehlkonstruktionen!?