Dropbox für iOS nun mit Drag&Drop-Unterstützung

Quelle: https://www.maclife.de/news/dropbpx-ios-nun-dragdrop-unterstuetzung-mehr-100102134.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 18.04.18 - 13:56 Uhr

Dropbox für iOS nun mit Drag&Drop-Unterstützung und mehr

Mit Version 92.2 veröffentlichte Dropbox nun ein längst überfälliges Update für die iOS-App. Vor allem als iPad-Nutzer profitiert man von den diversen Verbesserungen, die seit iOS 11 möglich sind, aber jetzt erst eingeführt wurden. Neben der überarbeiteten Vollbild-Navigation werden nun deutlich mehr Textformate unterstützt und die Freigabe von Dateien wurde erleichtert, sodass die Verwaltung unterwegs deutlich komfortabler ist.

Als eine der großen Neuerungen von Version 92.2 stellte Dropbox die Vollbild-Navigation in den Fokus. Während bisher lange Dateinamen abgeschnitten waren und daher nicht immer beim Scrollen ersichtlich waren, änderte man diesen Umstand nun. Das Vorschaufenster lässt sich nämlich nun minimieren, sodass der vollständige Dateiname angezeigt werden kann. 

Ebenfalls praktisch ist die Integration eines „iOS 11“-Features. Die App erlaubt nun endlich auch Drag&Drop und macht damit die Verwaltung von Dateien einfacher. Die Dateien lassen sich somit leicht verschieben – innerhalb von Dropbox sowie auch in andere unterstützte Apps. 

Lesetipp

Personalisierte Stimmerkennung: „Hey Siri“ soll besser werden

„Hey Siri“ funktioniert ähnlich wie „Alexa“ und startet Apples Sprachassistenten mit der Stimme. Bereits mit der Einführung der... mehr

Bemerkenswert ist auch die neue Freigabenverwaltung. Wenn nun die Freigabe für eine Datei angefragt wird, dann erhält der Besitzer eine Push-Benachrichtung auf sein iOS-Gerät, über die sofort die Freigabe erteilt oder abgelehnt werden kann. 

Das ist neu in Version 92.2:

  • Vollbild-Dateinavigation für iPad: Jetzt können Sie endlich die ganzen ultralangen Dateinamen auch auf dem Tablet sehen, indem Sie das Voransichtsfenster minimieren.
  • Drag & Drop: Nutzer von iOS 11 können nun einfach länger auf Dateien tippen, um sie in Dropbox an die gewünschte Stelle zu ziehen.
  •  Gewähren Sie Zugriff auch von unterwegs: Angenommen, jemand möchte auf Ihre Datei zugreifen – nur sind Sie gerade auf Geschäftsreise. Ab sofort können Sie sich eine Push-Benachrichtigung schicken lassen und über Ihr Smartphone Zugriff gewähren. Und das sogar, wenn Sie am anderen Ende der Welt sind.