Top-Themen

Themen

Service

News

DoBox

Dockingstation: Mit der Maus am iPad arbeiten

Mit der DoBox soll es möglich werden, eine Maus an einem iPad oder iPhone einzusetzen. Das Peripheriegerät soll dem Anwender ohne Jailbreak den Einsatz einer Maus, einer USB-Tastatur oder sogar einem Drucker erlauben.

Das Entwicklerteam der DoBox will iPads nützlicher machen und plant eine schnurlose Dockingstation, an die sich über USB Peripheriegeräte wie Mäuse, Tastaturen oder Ausgabegeräte wie Drucker anschließen lassen sollen, die dann dem iOS-Gerät zur Verfügung stehen.

Die DoBox soll zwei USB-Anschlüsse erhalten und bietet einen internen Flash-Speicher sowie einen Einschub für MicroSD-Karten. Dazu kommt ein Akku für den Betrieb, der auch zum Aufladen von iPhones und iPads genutzt werden kann. Auch ein HDMI-Anschluss sowie ein WLAN-Accesspoint sollen vorhanden sein.

Bisher gab es noch keine Dockingstationen für das iPad, sondern lediglich für Mac-Rechner. Vornehmlich für mobile Mac ist zum Beispiel Elgatos Thunderbolt 2 Dock gedacht, das  zahlreiche Anschlüsse, unter anderem zwei Thunderbolt-2-Ports mit 20 GBit/s Übertragungsrate sowie  HDMI und einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, drei USB-3.0-Anschlüsse sowie jeweils ein analoger Audio- und ein Mikroanschluss bietet. Schnurlose Dockingstationen sind für Mac-Rechner ebenfalls unbekannt.


Laut Projektseite soll die DoBox bald über die Crowd-Finanzierungsplattform Kickstarter angeboten werden. Ob es schon einen funktionierenden Prototypen gibt wie das Video suggeriert, ist derzeit nicht bekannt.

Zahlreiche Fragen nach der Realisierbarkeit sind offen. So gibt es zwar mit BTStack Mouse einen Tweak für iOS-Geräte mit Jailbreak, mit dem Bluetooth-Mäuse genutzt werden können, doch die Macher der DoBox behaupten, dass sich ihr Gerät ohne Jailbreak einsetzen lässt. Ein Preis liegt noch nicht vor.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Dockingstation: Mit der Maus am iPad arbeiten" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.