iPhone 14

Maclife PlusDeshalb funkt dein neues iPhone ins Weltall

Die Satelliten-Verbindung der neuen iPhone-14-Modelle ist eine der großen Überraschungen. Aber was hast du eigentlich davon?

Von   Uhr

EDGE, UMTS, LTE, 5G – über die Jahre hat das iPhone immer mal wieder ein neues Funkmodem verpasst bekommen, um über neue Telekommunikationsstandards senden und empfangen zu können. Dabei ging es fast immer vor allem darum, die Übertragungsgeschwindigkeit zu verbessern, manchmal auch die benötigte Reichweite zum nächsten Funkmast zu optimieren.

Satelliten-Internet ist sicherlich vieles, ganz bestimmt aber nicht besonders schnell. Nicht schneller zumindest als irdische Verbindungen. Selbst Elon Musks Sterling kommt in Tests, die nicht unter Laborbedingungen stattfinden, in aller Regel auf einen Downstream zwischen 35 und 430 Mbit/s und einen Upstream im unteren zweistelligen, oft sogar nur im einstelligen Mbit/s-Bereich.

Das ist aber auch kein Wunder: Schließlich müssen die Daten, die dich erreichen sollen, erstmal von einer Bodenstation mit guter Internetanbindung an einen passenden Satelliten übertragen und von dort zu...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?