Folgen der Pandemie

Corona: Die iPhone-11-Familie wird knapp

Die Corona-Pandemie hat auch für Apples Kunden Folgen. In New York werden Modelle des iPhone 11 knapp, da der Nachschub aus China stockt.

Von   Uhr

Wer in naher Zukunft ein iPhone 11 oder 11 Pro kaufen will, sollte sich vielleicht beeilen. Nach einem Bericht der New York Post werden in Big Apple die iPhones langsam knapp. Vermutlich liegt das am Corona-Virus, der mittlerweile weltweit grassiert, Lieferketten unterbricht und natürlich auch auf die iPhone-Produktion Auswirkungen hat.

Dem Bericht nach sind die Lagerbestände für die iPhone-11-Familie mittlerweile knapp geworden. Wann die nächsten Lieferungen kommen, ist nicht bekannt und auch Apple hält sich mit solchen Informationen extrem bedeckt.

Nach Angaben eines Mitarbeiters der Telefongesellschaft AT&T lagert die Telco die Telefone aktuell in Lagerhäusern und nicht in den Läden.

Die Pandemie hat weltweit Auswirkungen auf die Wirtschaft: Apple senkte bereits vor einigen Wochen die Umsatzprognosen für das laufende Quartal. Nicht nur in China, sondern auch in Italien wurden Apple Stores geschlossen. Vermutlich wird auch das bisher nicht angekündigte März-Event von Apple ausfallen, bei dem neue iPads, MacBooks und andere Geräte wie die AirTags vorgestellt werden sollten. Denkbar ist mittlerweile auch, dass das Entwicklerevent WWDC im Juni/Juli abgesagt wird, weil dort zu viele Menschen zusammentreffen.

Einschränkungen für Apple-Mitarbeiter

Apple-Mitarbeiter dürfen nur noch bei geschäftskritischen Terminen nach China, Italien und Südkorea reisen. Dies muss separat beantragt und von einem Apple Vice President genehmigt werden. Desweiteren sind die Mitarbeiter dazu angehalten, dass sie stattdessen auf Videomeetings zurückgreifen, soweit dies möglich ist, und von Zuhause zu arbeiten.

Wie ist das bei euch in den Firmen? Wurden solche Empfehlungen auch schon ausgesprochen? Dürft ihr noch unbegrenzt Geschäftsreisen unternehmen? Habt ihr euch auf Homeoffice-Regelungen geeinigt? Wir würden gerne mehr erfahren! Schreibt uns über die Kommentarfelder unterhalb dieses Berichts, wie es euch ergeht. Wir sind sehr gespannt!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Corona: Die iPhone-11-Familie wird knapp" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Aktuell wird noch von einer Epidemie (räumlich begrenzt) gesprochen... Würde ich anpassen als Redakteur...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.