Bubble Tea, Seehund und viel Essen

Diese Emojis kommen mit iOS 14.2

Passend zum World Emoji Day hat Apple in iOS 14.2 zahlreiche neue Emojis gepackt. Wir zeigen sie dir.

Von   Uhr

Die  Beta 2 von iOS 14.2 und iPadOS 14.2 enthält neue Emoji, darunter einen Ninja, eine schwarze Katze, ein Bison, eine Fliege, einen Eisbär, eine Blaubeeren, Fondue, Bubble-Tee und vieles weitere. 

Wie die Emojipedia berichtet, wurden die Emoji Anfang 2020 als Teil der Emoji 13.0-Version vom Unicode-Konsortium genehmigt. Wir hatten im Juli 2020 eine Auswahl gezeigt, doch jetzt sind alle Emojis in ihrer finalen Version verfügbar.

Insgesamt gibt es in 117 neue Emoji für iPhone-, iPad- und Mac-Benutzer. Dazu kommen noch einige Varianten mit unterschiedlichen Hautfarben sowie geschlechtsneutrale Optionen der Emojis, die Menschen zeigen.

Diese Emojis sind neu

Lächelndes Gesicht mit Tränen und getarntes Gesicht. Ninja, Person in Frack, Frau in Frack, Person mit Schleier, Mann mit Schleier, Frau, die ein Baby füttert, Person, die ein  Baby füttert, Mann, der Baby füttert. Eingeklemmte Finger, anatomisches Herz und Lunge. Dazu kommt die schon erwähnte schwarze Katze, ein Bison, ein Mammut, ein Biber, ein Eisbär, ein Dodo, eine Robbe, ein Käfer, eine Kakerlake, eine Fliege, ein Wurm.

Wer seine Nahrungsambitionen mit Blaubeeren, Oliven, Paprika, Fladenbrot, Fondue, Bubble Tea und Tamale ausrücken will, kann dies nun tun. Auch eine Topfpflanze, eine Teekanne, eine Piñata, einen Zauberstab, eine Nähnadel, einen Spiegel, ein  Fenster, eine Mausefalle, einen Eimer und eine Zahnbürste gibt es.

Dazu kommen noch Feder, Stein, Holz, Hütte, ein Pickup, Rollschuhe, ein Knoten, eine Münze, ein Bumerang, ein Schraubenzieher, ein Haken, eine Leiter, ein Aufzug, ein Grabstein, ein Plakat, ein Transgender-Symbol, Sandalen, ein Helm, ein Akkordeon und eine große Trommel.

Je mehr Emojis es werden, desto schwieriger wird es auch, die gewünschten Variante zu finden. Das klappt mit iOS 14 jedoch ganz gut, weil man hier die Emoji-Sammlung erstmals durchsuchen kann. 

Aktuell gibt es iOS 14.2 nur als Beta, die finale Version wird in einigen Wochen erscheinen.

Kommunizierst du mit Emojis? Was war dein bisher lustigstes Erlebnis damit?

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Diese Emojis kommen mit iOS 14.2" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Es wäre gut wenn es in der installation einen schalter gäbe: Emoji installieren JA NEIN...
Ich verwende gerade am 3 Typen davon , wozu brauch ich soooo viele? Wers braucht soll es installieren, ich brauche mehr speicher und keinen unnötigenn ramsch

Wo ist das Problem? Man benutzt die 3 Emojis aus den Favoriten und gut ists. Das mit dem Speicherverbrauch ist lächerlich. Die Emojis nehmen einen marginalen Speicherplatz ein bei einem iPhone. Das ist so als wenn man sich bei einem Auto über ein paar Schrauben beschwert, wegen Gewicht...

Das Problem ist nicht der Speicherverbrauch, sondern die Übersichtlichkeit und die Zeit für das Suchen. Ich würde gerne ca. 97% der Icons löschen, weil ich die niemals benutzen werde...

Dann nutzt du eben den Favoriten tab da sind die 2-3 Emojis die du am häufigsten benutzt und gut ist! Findet man auch direkt!