Top-Themen

Themen

Service

News

Bye Bye, Imagination Technologies

Apple will eigenen iOS-Grafikchip bauen

Apple will die Grafik-Einheiten von Imagination Technologies bald nicht mehr nutzen, sondern eigene GPUs bauen. Ob das ganz ohne Lizenzen oder Patentrechtsverletzungen klappt, bezweifelt Imagination Technologies.

Apple arbeitet nach Angaben des britischen Chip-Spezialisten Imagination Technologies an eigener iPhone-GPU. Bisher werden die Designs von Imagination lizenziert, doch das will Apple offenbar ändern.

Die Grafikprozesssoren für iPhones und iPads haben Imagination Technologies bisher gute Geschäfte beschert. Nachdem das Unternehmen die Pflichtinformation verbreitete, fiel der Börsenkurz innerhalb eines Tages um über 60 Prozent. Offenbar ist Apple der Hauptkunde des Unternehmens. Imagination wurde 1985 gegründet. Würde Apple als Geschäftspartner ausfallen, könnte sich der Umsatz halbieren, meint das Unternehmen.

Apple will den Umstieg innerhalb von etwa ein bis zwei Jahren schaffen. Lizenzzahlungen an Imagination soll es dann nicht mehr geben. Das britische Unternehmen fragt sich aber, wie Apple ohne Patentrechtsverletzungen ein eigenes Chipdesign auf die Beine stellen will.

Eventuell versucht Apple mit der Drohung, ein eigenes Chipdesign zu entwickeln, Imagination auch dazu zu bringen, die Lizenzgebühren zu senken.

Die GPUs in Apples iOS-Geräten haben mittlerweile eine Performance erreicht, die sie in die Nähe von Spielkonsolen rückt. Mit extrem hochgezüchten GPUs für Desktops und Notebooks können sie es bisher noch nicht aufnehmen.

Apple gehört eine Minderheitsbeteiligung an Imagination. Es handelt sich dabei nur um einen 8-prozentigen Anteil. Angeblich ging es 2016 auch einmal um den Kauf von Imagination, doch das Geschäft kam schließlich doch nicht zustande. Apple übernahm daraufhin eine Reihe von Mitarbeitern des Unternehmens. Auch der Imagination-COO Jon Metcalfe ging zu Apple.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple will eigenen iOS-Grafikchip bauen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.