Top-Themen

Themen

Service

News

Smartwatch als Lebensretter

Apple Watch: Sturzerkennung rettet Radfahrer das Leben

In den vergangenen Monaten häufen sich die Berichte über Apple-Watch-Nutzer, die der Smartwatch Gesundheit und Leben zu verdanken haben – so wie aktuelle etwa ein Radfahrer aus Kalifornien.

Neue Technologien sorgen für schnellere und bessere Hilfe

Die Apple Watch entwickelt immer mehr zum Lebensretter. Neben Herzrhythmusstörungen und weiteren Herzleiden vermag die Smartwatch ab Series 4 auch Stürze zu erkennen. Diese Funktion kam kürzlich dem Designer William Bout auf besondere Weise zu Hilfe. Wie jeden Morgen war er in San Francisco mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit als ihn ein Auto erfasste. Er stürzte und wurde trotz seines Helms bewusstlos. Während der Autofahrer vermutlich vom Unfallort floh, sprang die Apple Watch als Retter ein. Die Computeruhr erkannte den Sturz und wählte daraufhin den Notruf. Sie übermittelte automatisch Bouts Position, sodass Rettungskräfte innerhalb weniger Minuten bei dem Radfahrer eintrafen und ihn versorgen konnten. 

Funktionsweise der Apple-Watch-Sturzerkennung

Der Fall zeigt einmal mehr, dass Apples Sturzerkennung funktioniert und tatsächlich Leben retten kann. Allerdings führte man das Feature erst mit der Apple Watch Series 4 ein, es ist standardmäßig nur bei Nutzern über 65 Jahren aktiviert. Alle jüngeren Nutzer müssen die Funktion manuell einschalten, weil diese laut Apple aktiver als ältere Anwender sind und es schneller zu einem Fehlalarm kommen kann.

Und so funktioniert's: Durch die zahlreichen integrierten Sensoren kann die Smartwatch plötzliche Stürze, wie das Ausrutchen, Umfallen oder ähnliches, erkennen. In diesem Fall startet ein einminütiger Timer. Während dieser Zeit kann der Stürze bestätigt und der Notruf gewählt werden oder man tut es als „nicht weiter schlimm“ ab. Ist man hingegen regungslos, wird nach einer Minute automatisch ein Notruf an eine Rettungszentrale gesendet, der auch die Koordinaten beinhaltet. Wurde ein Notfallkontakt hinterlegt, dann wird auch dieser durch die Apple Watch samt Standort benachrichtigt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Watch: Sturzerkennung rettet Radfahrer das Leben" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.