Pure-Gold-Version

AirPods Max zu billig? Zahle 108.000 US-Dollar

Wem die AirPods Max zu billig sind, kann sich nun eine deutlich teuere Version kaufen.

Von   Uhr

Das russische Veredler Caviar, der auch schon ein goldenes iPhone vorgestellt hat, das mit Diamanten besitzt ist, hat sich nun die Kopfhörer AirPods Max vorgenommen. Die schon ohnehin teuren Kopfhörer sind durch die Veredelung praktisch unerreichbar teuer geworden.

Im Jahr 2021 sollen die AirPods Max Pure Gold für 108.000 US-Dollar auf den Markt kommen, teilte das Unternehmen mit. Die AirPods Max sollen in Weiß und Schwarz erhältlich sein. Die Ohrschalen selbst sind in Gold gehalten. Wie das genau zu verstehen ist, verriet Caviar noch nicht. Es gibt grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. Die Kopfhörerschalen könnten vergoldet sein - das würde der Preis nicht hergeben.

Sie sind aus seltenem schwarzem Krokodilleder und reinem 750er Gold gefertigt. Die Caviar Airpods Max Golden Black vereinen nach Herstellerangaben "höchste Klangqualität und perfekte Harmonie von klassischem Luxus und Stil."

Die Schalen scheinen statt aus Kunststoff aus Gold gefertigt werden - dadurch würden sie sehr schwer. Auch wenn Gold mit 1.534 je Feinunze (31,103 Gramm) sehr teuer ist - wie schwer soll der Kopfhörer werden, damit er nicht bei der leichtesten Bewegung vom Kopf rutscht? Uns kommt das ganze etwas obskur vor.

Natürlich fragen wir an dieser Stelle nicht, ob du die AirPods Max Pure Gold kaufen willst. Aber was hältst du allgemein von solchen Veredelungsangeboten? Würdest du beispielsweise ein versilbertes oder vergoldetest iPhone kaufen wollen, wenn es deutlich günstiger wäre? Was ist deine Meinung dazu? Schreibe sie in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels - wir sind wirklich gespannt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "AirPods Max zu billig? Zahle 108.000 US-Dollar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Auch wenn ich sicher nicht zur Zielgruppe dieser Veredelung gehöre finde ich es ganz lustig zu sehen, auf was für verrückte Ideen manche Leute kommen.

Ich muss ja nicht alles mögen, doch da das Ganze den Weltfrieden nicht gefährdet, sollen sie ruhig mal machen. Unternehmen ist besser als unterlassen (so lange man niemandem schadet). Also, viel Erfolg!

Grundsätzlich erst einmal eine gute Einstellung, aber "unternehmen" bedeutet meistens trotzdem, Jemanden "Schaden" zuzufügen... und sei es der Verbrauch von Resourcen, ggf. Kinderarbeit durch das Schürfen von Gold in irgendwelchen Minen. Es kann aber nicht die Aufgabe jedes einzelnen Menschen sein, sich ständig hinterfragen zu müssen. Wir sind nun einmal Menschen und Menschen vernichten und erschaffen permanent in ihrem Handeln. Leider verstehen das die roten und grünen in diesem Land nicht und rennen ihren ideologischen Träumereien hinterher. Man muss einfach akzeptieren, dass Menschen mit weniger Möglichkeiten eben auch früher sterben - das ist das Leben...

Quatsch...vorallem wel Apple vergängliche Produkte herstellt. Selbst wenn ich das Geld dafür hätte, würde ich bestimmt soviel Geld für Appleprodukte auf den Tisch legen.
Sie sind später irgendwann nicht mehr zu gebrauchen und einfach überholt und eigentlich, im technischen Sinn, nicht mehr zu gebrauchen.
Wer will denn jetzt noch die erste vergoldete Apple watch haben???
Selbst als reicher Mensch, würde die mir jetzt überhaupt nichts mehr wert sein...dann eher eine echte andere Uhr von den bekannten Marken, die bleiben und sind heute noch wertvoll!
Apple-Produkte = wegwerf Produkte
Die man teuer bezahlt für eine eigentlich kurze Zeit im Leben....damit verdient dieser Verein unglaubliche Summen!... und viel fallen darauf rein...
Also solche Angebote, wie aufgepumpten Produkte sind pure Verarschung!!!

Ist der Verkäufer der Verrückte, mit dem aufgepumpten Produkt oder sitzt der Verrückte auf der anderen Seite :-)

Verkäufer will verkaufen, egal was... der Käufer ist unter Umständen der, der nicht nachdenken kann und blind durchs Leben läuft ;-)... hat man ja heute teilweise um so mehr...unbewusste Individien die nur von ihrem Sessel bis zur Tür denken können ..

Und beim nächsten Update sind sie unbrauchbar wie bei der Apple Watch aus Gold oder?

Einfach nur noch geschmacklos, prollig und häßlich. OK, ich stehe auf Dieter Rams Design und BrAun! Als Farbe geht weiß, grau, silber und schwarz! Gold auf keinen Fall! Zum Preis: Apple Käufer wollen beschissen werden!

ist Ihnen einfach auch nur langweilig [Expressionless Face]

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.