Top-Themen

Themen

Service

News

Smarter Shoppen

iBeacon kaufen: Beaconic bietet Starter-Kit für 249 Euro an

Mit dem iPhone shoppen soll jetzt auch in Europa populärer werden. Beaconic hilft, dass sich Apples NFC-Lösung für das iPhone – die iBeacon Technologie – stärker in Europas Einzelhandel verbreitet und offeriert dazu ein Starter-Kit für 249 Euro. 

Beaconic will Unternehmen in Europa mit einem neuen iBeacon Einzelhandel-Kit die Technologie zur Verfügung stellen. Das hinter iBeacon stehende Konzept ist einfach. Wer sich als iPhone-Nutzer in einem Einzelhandelsgeschäft befindet, kann über iBeacons in der Nähe kommunizieren.

Die iBeacons senden dann zum Beispiel Benachrichtigungen von Promotion-Aktionen, Store-Displays oder über Zahlungsmöglichkeiten an das Geräte. Das Beaconic Starter-Kit erleichtert gerade kleineren Unternehmen den Zugang zu dieser Technologie. Die Software ist in mehreren Sprachen erhältlich.

Das Starter-Kit beinhaltet alle wichtigen Komponenten dieser Technik: zwei (oder mehr) 4.0 Bluetooth iBeacons mit zweijähriger Akkulaufzeit für eine Reichweite im 60-Meter-Bereich. Dazu gibt es einen Online-Kampagnen-Manager und iOS-Kompatibilität. Einzelhändler können mit der Technologie einen Einblick auf das Käuferverhalten bekommen, können sehen wie viele Kunden beispielsweise spezielle Angebote nutzen. Das Starter-Kit kann ohne weitere technischen Kenntnisse eingesetzt werden.

Das Beaconic Starter-Kit mit zwei Beacons soll 249 Euro kosten und kann ab sofort bestellt werden. Für 100 Euro können zwei zusätzliche iBeacons erworben werden. Maßgeschneiderte Sets gibt es für 500 Euro zusätzlich.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iBeacon kaufen: Beaconic bietet Starter-Kit für 249 Euro an" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Vieeeel zu teuer! So ein Beacon muss unter 15 Euro kosten, erst dann kann man alle möglichen Orte damit vollpflastern...

Allfällig nervt das ganze Werbungsgedöns!! Bin mal gespannt welche oder wann die erste Firma kommt der ich mein Leben verschreibe, Sie mir dafür aber mein Leben komplett bezahlt!! Da könnte man die Agenturen überspringen!!

bei den Kosten und der Lebensdauer keine Alternative ui RFID