Das volle Programm

Tatort-Livestream und mehr: Offizielle ARD-App erschienen

ARD-Fernsehen auf dem iPad. Die Veröffentlichung der ersten offiziellen ARD-App samt Tatort-Livestream und weiteren Programmangeboten dürfte Wasser auf die Mühlen Jener sein, die dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk jegliche Netzaktivitäten absprechen wollen. 

Von   Uhr

„Das Erste“-App ist jetzt als offizielle ARD-App erschienen. Die App bietet mit einem Programmführer einen Überblick über alle Sendungen des Ersten Deutschen Fernsehens, einen direkten Zugriff auf Videos und einen Livestream.

Dadurch können Zuschauer beliebte ARD-Sendungen wie Tatort, Talkshows, Reportagen und Filme auf dem iPhone oder iPad schauen. Und das sowohl live als auch zeitversetzt. Die ARD-App ist ab sofort kostenlos im iTunes App Store erhältlich.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Tatort-Livestream und mehr: Offizielle ARD-App erschienen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Nein die ARD wow. Da hat aber einer die Ärmelschoner abgelegt , kaum zu glauben.

Mac

Och, ich find's richtig gut. Warum auch nicht? Eine ARD-Kachel ist eine feine Sache und hat einen großen Vorteil gegenüber Zatoo, denn dort muss Du Dir bei jedem Senderwechsel erst mal 20-30 Sekunden Werbung "rein tun".

Ist auch richtig gut, besser wäre es gewesen wenn wir diese App schon vor 3 Jahren gehabt hätten

Mac

Die ARD, richtige early adopter.. Haben die es nach Jahren auch mal geschafft :D

Stellt euch vor, aus interner Quelle habe ich erfahren, dass die sogar ein Apple Kompetenzzentrum aufbauen. Sogar ganz in meiner Nähe ;-)

Kompetenz ist genau das was ich mir bei der ARD am wenigsten vorstellen kann.....

Mac

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.