ALLE THEMEN ANZEIGEN ·

 · TERMINAL

23.07.14 | 19:30: Im Hintergrund

OS-X-Apps ohne Dock-Symbol darstellen

Neben den wichtigsten Apps werden auch alle aktuell gestarteten Anwendungen im Dock angezeigt. Manche Apps, darunter Dropbox oder Evernote, funktionierten aber auch ohne Dock-Symbol. Doch auch die Dock-Symbole anderer Anwendungen lassen sich ausblenden. mehr·Kommentieren

31.05.14 | 13:58: Spielerei

ASCII-Kunst im Terminal erstellen

Wenn mehrere Buchstaben, Ziffern und andere aus dem ASCII-Satz bekannte Zeichen kreativ zu etwas Neuem zusammengesetzt werden, nennt man dies ASCII-Kunst. Auch in Ihrem Mac steckt ein kleiner ASCII-Künstler, der sich über das Terminal zum Leben erwecken lässt. mehr·Kommentieren

07.05.14 | 15:27: Schneller zum Ziel

So beschleunigen Sie die Terminal-App

Mithilfe der Terminal-App lassen sich einige Einstellungen vornehmen, die sonst nicht in den Systemeinstellungen zu finden sind. Wer häufig mit dem Terminal arbeitet, kann den Zugriff auf die Kommandozeile mit wenigen Handgriffen beschleunigen. mehr·Kommentieren

30.04.14 | 07:30: Bitte ohne Nachfrage

Deaktivieren des nervigen Crash-Reporters in OS X

Wenn einer Anwendung unter OS X ein unerwarteter Fehler passiert und diese im Anschluss an den „Strandball des Todes“ abstürzt, meldet OS X den Absturz mit dem Crash Reporter und bietet an, Apple eine Bericht über den Vorfall zu senden. Eigentlich eine praktische Sache, da Apple so Informationen zur Verbesserung von OS X sammeln kann. Wenn der Dialog aber irgendwann nur noch nervt, ist es an ... mehr·Kommentieren

22.04.14 | 13:07: exFAT und Co.

So funktioniert Time Machine auf nicht unterstützten Festplatten

Die in OS X integrierte Backup-Lösung Time Machine sollte bei der Einrichtung eines neuen Macs eine der ersten Apps sein, die gestartet und konfiguriert werden. Denn ist das Backup einmal konfiguriert, kann man im Notfall beruhigt aufatmen und die verlorenen Dateien im Handumdrehen wiederherstellen. Doch was, wenn die gewählte Festplatte nicht unterstützt wird? mehr·Kommentieren

21.04.14 | 08:27: Kommandozeile

OS X: Das Terminal für Einsteiger

Gewiss haben Sie schon irgendwann einmal – nach Anweisung – einen Befehl in die Terminal-App eingetippt, um zum Beispiel eine Einstellung anzupassen. Doch das Programm kann mehr. Es erlaubt, Ihren Mac per Kommandozeile zu steuern und zu konfigurieren. In unserer neuen Serie erfahren Sie, wie das geht. mehr·Kommentieren

24.01.14 | 11:18: Authentifizierter Neustart

Trotz FileVault: So starten Sie Ihren Mac ohne Passworteingabe neu

Mit FileVault können Mac-Anwender mit nur wenigen Handgriffen die komplette Festplatte verschlüsseln und somit ihre Daten gegen Diebstahl sichern. Selbst eine ausgebaute Festplatte dient im schlimmsten Fall nur noch als Briefbeschwerer. Ein Nachteil hat FileVault aber dennoch: Bei jedem Startvorgang muss das Passwort erneut eingegeben werden. Doch zumindest ein Neustart ist auch ohne Passwort ... mehr·Kommentieren

28.11.13 | 13:36: Automatisches Einbinden von Netzwerkfestplatten verhindern

Finder: Langsamen Öffnen-/Speichern-Dialog beschleunigen

In Apples Support-Foren häufen sich derzeit Berichte über einen langsamen Öffnen-/Speichern-Dialog, den fast alle Anwendungen verwenden, um eben Dateien in einem bestimmten Ordner zu öffnen oder diese zu speichern. Verursacht wird das Problem durch Netzwerkfestplatten. Mit ein paar Terminal-Befehlen lässt sich der Dialog aber wieder beschleunigen. mehr·Kommentieren

19.10.12 | 17:00: Hintertür

Die 10 besten OS-X-Tweaks über Terminal.app

Unter OS X lassen sich die meisten Einstellungen in den Systemeinstellungen oder aber über das Einstellungen-Menü einer App vornehmen. Dabei kann das System noch deutlich mehr dem persönlichen Geschmack angepasst werden als Apples dies vorsieht. Mit speziellen Kommandos im Terminal werden so versteckte Dateien sichtbar, wandern Bildschirmfotos in einen anderen Ordner oder wird Ihr Mac sogar ... mehr·4 Kommentare

16.10.12 | 17:00: Star Wars, Spiele, Therapeut eine Menge Unsinn

Die vier besten sinnlosen Terminal-Spielerein

Das Terminal unter OS X bietet Zugriff auf eine Vielzahl versteckter Funktionen und Einstellungen. Ob die Anzeige von versteckten Dateien, Trennflächen im Dock oder aber Screenshots ohne Schattenwurf – das Terminal ist des Hackers Freund. Und genau wie mit echten Freunden kann man auch mit dem Terminal Spaß haben. Doch auch als Psycho-Therapeut macht das Terminal eine gute Figur. mehr·1 Kommentar

11.08.12 | 12:06: Nicht einschlafen!

Caffeinate: Automatischen Standby einmalig im Terminal herauszögen

Einer der Schrauben, an denen Apple „unter der Haube“ von Mountain Lion gedreht hat, scheint jene gewesen zu sein, die das System nach einer bestimmten Zeit in den Ruhezustand versetzt. Laut den Berichten einiger Anwender hat Apple eben diese Schraube wohl etwas zu weit gedreht. Die Folge: Der Mac entschwindet in den Standby-Modus, obwohl im Hintergrund noch ein Programm geladen oder ein Film ... mehr·9 Kommentare

01.08.12 | 16:00: Ab ins Bett

OS X: Den Mac über das Terminal in den Ruhezustand versetzen

Manchmal muss man Apps zu ihrem Glück zwingen und am Besten geht dies per Terminal: Mit dem passendem Befehl lässt sich das System sofort in den Ruhezustand versetzen und Einsprüche der Programme ignorieren.Natürlich sollte diese Methode nur gewählt werden, wenn sich der Ruhezustand nicht über die Menüleiste aktivieren lässt. Es kann Situationen geben, in denen dies der Fall ist, ... mehr·1 Kommentar

18.05.12 | 15:00: Terminal-Trick

iTunes: Wertung einzelner Songs feiner abstufen

Appels Musikverwaltungs-Monster iTunes bietet heimischen DJs eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Wiedergabe bestimmte Titel gezielt zu steuern. Wiedergabelisten – manuell oder automatisch, Genius, die Sortierung nach Künstler, Jahr oder Wertung. Doch die Sternchen-Wertung beschränkt Apple auf insgesamt sechs Stufen. Doch auch halbe Sternchen und somit elf Stufen sind möglich. mehr·11 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos