Pedelec-Neuheit im Test

Maclife PlusVanMoof S3 im XXL-Test: Ein neues Fahr(rad)gefühl

Für knapp 2.000 Euro und damit 60 Prozent weniger als man für den Vorgänger zahlen musste, bekommt man derzeit das unter dem Strich beste verfügbare Pedelec: Das VanMoof S3.

Von   Uhr

Richtig gelesen: Das VanMoof S3 ist nicht, wie oft behauptet, ein E-Bike, sondern ein Pedelec. Auch wenn diese beiden Begriffe oftmals synonym verwendet werden und im englischen Sprachraum vor allem „E-Bike“ geläufig ist, so beschreiben sie zwei sehr unterschiedliche Arten von Gefährt. Dabei meinen die meisten Menschen, die von E-Bikes sprechen, in Wahrheit ein Pedelec. Denn deutlich über 90 Prozent der in Deutschland verkauften Elektrofahrräder sind Pedelecs.

Diese zeichnen sich vor allem durch ihre Einschränkungen aus: Der Motor unterstützt nur, wenn auch in die Pedalen getreten wird. Dabei beträgt die maximale mittlere Motorleistung nicht mehr als 250 Watt und die elektrische Unterstützung wird beim Erreichen einer Fahrgeschwindigkeit von 25 km/h eingestellt. Das Pedelec verstärkt also lediglich die Trittkraft des Fahrers und ermöglicht so eine höhere Reichweite bei (prakt...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?