3 Saugroboter im Test

Maclife PlusStaubsaugen wie Yoda

Neben bunten Leuchten sind wohl Alltagshelfer wie Staubsaugroboter die populärste Einstiegsdroge für (werdende) Smarthome-Enthusiasten. Wir haben uns drei aktuelle Modelle angeschaut und wähnen sie größtenteils auf der hellen Seite der Macht.

Von   Uhr

Staubsaugroboter helfen einem mindestens in zweierlei Hinsicht: Zum einen erledigen sie eine für die meisten Menschen wirklich lästige Aufgabe, das Staubsaugen. Zum anderen halten sie ihre Besitzer dazu an, für mehr Ordnung in den zu reinigenden Räumen zu sorgen. Beispielsweise einfach so stehengelassene Pantoffeln werden sonst rücksichtslos durch die Gegend geschoben und müssen dann mühsam wieder unter dem Sofa hervor geangelt werden.

Unsere Erfahrungen mit Staubsaugrobotern sind mindestens zwiegespalten. Bei unserem letzten größer angelegten Test, in dem wir vor allem hochpreisige Produkte ausprobierten, kamen wir oft nicht mehr aus dem Staunen heraus – allerdings nicht vor Begeisterung. Da gab es ein Modell für über 900 Euro, das sich regelmäßig an den aberwitzigsten Stellen, manchmal mitten im Raum, „festfuhr“ und da gab es ein Modell für deutlich über 1.000 Euro, das tro...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?