Geht einfach

Notizen: So einfach ordnen Sie Ihre Notizen am iPhone

Mit praktischen Kleinigkeiten setzt sich die Erweiterung der Notizen-App weiter fort und steht damit anderen Anwendung nur in wenigen Punkten nach. Allerdings kann eine Vielzahl an Notizen schnell der Übersicht im Wege stehen. Hier sollten Sie für Ordnung sorgen. Dies klappt sogar auf mehrere Arten, die wir Ihnen gerne zeigen möchten.

Von   Uhr

Überschriften und Sortierung

Bereits eine Überschrift kann in der Notizliste für eine gewisse Übersicht sorgen. Apples Notiz-App nimmt dazu die erste Zeile als Überschrift an. Um sich die Wichtigkeit zu verdeutlichen, können Sie in „Einstellungen > Notizen > Neue Notiz beginnt mit“ festlegen, dass die erste Zeile im Format „Titel“ oder „Überschrift“ geschrieben wird, während die Folgezeilen dann als einfacher Text formiert werden. 

Wenn Sie sich einmal in „Einstellungen > Notizen“ befinden, können Sie auch unter „Sortieren nach“ einstellen, ob die Anzeigereihenfolge nach „Bearbeitungsdatum“, „Erstellungsdatum“ oder „Titel“ sortiert wird. Jede dieser Einstellungen hat natürlich sein Vor- und Nachteile, sodass wir Ihnen hier keine klare Empfehlung geben können. 

Ordner erstellen

In der App selbst können Sie auch Ordner erstellen und dadurch unterschiedliche Themengebiete separieren. Trennen Sie etwa Arbeitsnotizen von Ihrer Urlaubscheckliste oder privaten Notizen. Einen neuen Ordner erstellen Sie dabei ganz einfach, indem Sie oben links auf das „<“-Symbol tippen und somit in die Ordneransicht gelangen. Tippen Sie nun unten rechts auf „Neuer Ordner“ und geben Sie dann einen Namen ein“. Ein Fingertipp auf „Sichern“ und schon ist hier ein neuer Ordner erstellt. 

Profi-Tipp: Sie können auch nachträglich Notizen in einen anderen Ordner verschieben. Tippen Sie dazu innerhalb des Ordners auf „Bearbeiten“ und wählen Sie die zu verschiebenden Notizen aus. Danach tippen Sie auf „Bewegen“ und wählen den Zielordner aus. Fertig.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Notizen: So einfach ordnen Sie Ihre Notizen am iPhone" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.