iFixit

Röntgenblick auf das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max

iFixit hat Zugriff auf moderne Labortechnik und hat zwei der neuen iPhones aus der diesjährigen Serie unters Röntgengerät legen lassen. Heraus kamen Bilder von hohem ästhetischem Charakter.

Von   Uhr

Wie in den vergangenen Jahren hat iFixit auch in diesem Jahr einige iPhones röntgen lassen. Die Ergebnisse sehen schöner aus als die Durchleuchtungen auf den Flughäfen, sind extrem scharf und zeigen einmal mehr, wie filigran der Aufbau der Geräte im Inneren ist. 
In diesem Jahr wurde das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max auf dem Röntgentisch von Creative Electron gelegt. Auf den Bildern sehr schön zu erkennen sind die Magnete des MagSafe-Systems, die den Ladepuck oder eine kleine Tasche für Kreditkarten an Ort und Stelle halten soll.

Die Bilder dürfen als Hintergrund für das iPhone werden. Dadurch sieht es so aus, als sei das jeweilige iPhone offen, was seinen ganz eigenen Reiz hat, wenn man nur wenige Icons auf dem Startbildschirm hat. Besser noch eignen sich die Aufnahmen für den Sperrbildschirm der Smartphones.

Auf den Bildern sieht man auch sehr schön die unterschiedlich großen Akkus der beiden Smartphones, die das jeweils kleinste und größte Modell des aktuellen Lineups zeigen.

Das iPhone 12 Pro Max kostet ab 1.217,50 Euro. Mit 256 GByte liegt der Aufpreis bei 117 Euro, mit 512 GByte bei rund 340 Euro. Netzteil und Kopfhörer befinden sich nicht mehr in der Verpackung, dafür ein Lightning-auf-USB-C-Kabel.

Das iPhone 12 Mini kostet ab 778,85 Euro, mit 128 GByte liegt der Aufpreis bei 49 Euro, mit 256 GByte bei rund 166 Euro. Beide Geräte sind bei Apple in mehreren Farben erhältlich und derzeit fast vollständig vergriffen.

Hast du dir ein iPhone 12 mini oder ein iPhone 12 Pro Max gekauft und willst von deinen Erfahrungen mit den Geräten berichten? Dann schreibe gerne einen Erfahrungsbericht in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Röntgenblick auf das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.