Samsung & Huawei denken über Android-Ausstieg nach

Quelle: https://www.maclife.de/news/laesst-samsung-android-fallen-10079268.html

Autor: Martin Grabmair

Datum: 23.06.16 - 16:02 Uhr

Lässt Samsung Android fallen?

Mit Samsung und Huawei denken offenbar zwei große Hersteller von Smartphones mit dem Betriebssystem Android darüber nach, ein eigenes Betriebssystem auf den Smartphones einzusetzen und Googles Android den Rücken zu kehren. Während Samsung mit seinem Betriebssystem Tizen bereits konkrete Pläne voranzutreiben scheint, steckt Huaweis Ersatz-Betriebssystem KirinOS aber offenbar noch in den Kinderschuhen.

Medienberichten zufolge überlegen derzeit zwei große Smartphone-Hersteller aus Android auszusteigen. Anstelle von Googles Betriebssystem Android sollen andere Betriebssysteme auf den Smartphones der beiden asiatischen Hersteller zu Einsatz kommen.

Einer der beiden Hersteller ist der südkoreanische Großkonzern Samsung. Es ist seit längerem kein Geheimnis, dass Samsung mit Google und Android nicht vollständig zufrieden ist. Schon aus den Gerichtsdokumenten aus der Patentklage zwischen Apple und Samsung geht hervor, dass das Unternehmen einen langsamen Umstieg von Android auf das selbst entwickelte Betriebssystem Tizen plant. Tizen kommt auch bereits auf Samsungs TV-Geräten und Smartwatches zum Einsatz.

Samsung und Huawei haben eigene Betriebssysteme in der Hinterhand

Außerdem versuchte Samsung die Nutzeroberfläche seiner Android-Smartphones vor rund zwei Jahren völlig zu überarbeiten und eine grundlegend kachelbasierte Oberfläche namens Magazine einzuführen. Google intervenierte jedoch. Denn die verschiedenen Android-Oberflächen sollen sich Google zufolge nicht so sehr unterscheiden, dass der Wiedererkennungswert verloren geht. Nun wird Samsung aber in der südkoreanischen Zeitung Korea Times mit folgendem Satz zitiert: „Wenn du kein eigenes Ökosystem hast, wirst du auch keine Zukunft haben.“ Dies deutet darauf hin, dass Samsung, neben der Z-Modellreihe, bald verstärkt Smartphones mit Tizen auf den Markt bringen möchte, auch wenn die Flaggschiffe der Geräte, beispielsweise das Note oder die Galaxy S-Reihe, auch in nächster Zeit noch mit Android laufen werden.

Lesetipp

Nie wieder iPhone: Android Handy am Mac nutzen

Mac und Android: Daten abgleichen leicht gemacht. Legt sich ein Mac-Life-Leser ein Mobilgerät zu, ist es wohl meist ein iPhone oder iPad. Ein... mehr

Auch Huawei spielt angeblich mit dem Gedanken, ein eigenes Betriebssystem für Smartphones namens KirinOS zu entwickeln, das Android „im Notfall“ ersetzen soll. Allerdings sei dieses Betriebssystem, ganz im Gegensatz zu Samsungs Tizen, noch nicht sehr weit fortgeschritten.