Apple stellt Unterstützung für iPhone 5 ein

Quelle: https://www.maclife.de/news/apple-stellt-unterstuetzung-iphone-5-100108753.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 01.11.18 - 09:34 Uhr

Apple stellt Unterstützung für iPhone 5 ein

Während das iPhone 4s noch nicht auf der Apples Liste für abgekündigte Geräte steht, wurde nun jedoch das iPhone 5 hinzugefügt. Seit dem 30. Oktober ist das iPhone 5 damit in den USA als „vintage“ und im Rest der Welt als „obsolet“ gekennzeichnet. Dies geht aus Apples umfangreicher Liste der abgekündigten Produkte hervor. Wir möchten Ihnen kurz erklären, was „obsolet“ für alle verbliebenen „iPhone 5“-Nutzer bedeutet.

Das iPhone 5 ist obsolet - Was bedeutet das für Sie?

Weltweit hält Apple Ersatzteile für seine Produkte fünf Jahre vor. In Kalifornien und der Türkei sogar sieben Jahre. Der Zeitraum startet allerdings erst, wenn die Produkt des Geräts eingestellt wurde. Nachdem die Zeit verstrichen ist, wird das Produkt als „vintage“ in Kalifornien und der Türkei bezeichnet, während es im Rest der Welt als „obsolet“ beziehungsweise „abgekündigt“ gilt. Mit dieser Einstufung endet für Apple auch die Hardware-Unterstützung sowie die Möglichkeit zur Reparatur, da keine Ersatzteile mehr vorgehalten werden. 

Lesetipp

2018er iPad Pro vorgestellt: Apple zeigt neue Profi-Tablets samt Zubehör

Seit über einem Jahr wurde spekuliert, dass Apple „bald“ ein neues iPad Pro vorstellen wird. Dabei fielen immer wieder die Worte:... mehr