DATEN- UND IDENTITÄTSDIEBSTAHL VERMEIDEN

iPhone löschen: Komplett & vollständig

Mac Life 07.2010 - von
(Bild: Montage, Apple, photos.com)

Immer dann, wenn eine neue iPhone-Hardware-Generation in den Ladenregalen steht, tut sich auch einiges am Gebrauchtmarkt. Wer sein altes iPhone verkaufen möchte, sollte aber auf Nummer sicher gehen und die auf dem Smartphone enthaltenen Dateien vollständig löschen – ansonsten könnten sich nämlich spitzfindige Käufer persönlicher Daten, beispielsweise der auf dem Gerät gespeicherten E-Mails, bemächtigen.

ANZEIGE

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Legen Sie ein Backup ihres iPhones in iTunes an. Sie können die Daten später auch auf ein Neugerät übernehmen (Anleitung)
     
  2. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone und wählen Sie dann den Unterpunkt Zurücksetzen an
     
  3. Im Zurücksetzen-Menü wählen Sie nun den Eintrag Inhalte & Einstellungen löschen aus. Diese Auswahl müssen Sie zweimal bestätigen. Da das Löschen der Daten einige Zeit dauern kann, sollte das iPhone mit einem Rechner oder einem Netzteil verbunden sein, damit der Akku nicht leerläuft
     
  4. Die Daten sind nun nicht mehr sichtbar, könnten sich aber vermutlich mit forensischer Software wiederherstellen lassen. Um ihre Daten möglichst vollständig von dem Gerät zu tilgen, empfiehlt sich das einmalige Überschreiben des iPhone-internen Flashspeichers
     
  5. Folgen Sie den Schritten zur Aktivierung des zurückgesetzten iPhones
     
  6. Legen Sie jetzt eine intelligente Wiedergabeliste in iTunes an und beschränken Sie deren Größe auf den im iPhone zur Verfügung stehenden Speicherplatz, bei einem 32-GB-Modell wären das 29 GB – unter dem Reiter Musik in iTunes sollten Sie zudem noch die Option Freien Speicherplatz automatisch mit Titel befüllen auswählen, damit der als freier Speicher ausgewiesene Bereich auf ihrem iPhone möglichst vollständig neu beschrieben wird
     
  7. Synchronisieren Sie diese Wiedergabeliste mit ihrem alten iPhone
     
  8. Nachdem die Synchronisation abgeschlossen ist, wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 – die Daten auf ihrem iPhone sind nun vollständig gelöscht

 

Dem Autor auf Twitter folgen: Mehr zu: iPhone | iPhone 4 | iPhone 4S | iPhone 5

Artikel kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos