ALLE ANZEIGEN ·

06.11.11 | 05:09: Versäumnisurteil gegen Apple

Motorola gewinnt gegen Apple vor Gericht, dennoch vorerst kein iPhone-Verkaufsstopp in Deutschland

Nicht nur Apple ist in Deutschland gegen Produkte der Mitarbeiter erfolgreich: Das Landgericht Mannheim hat ein Versäumnis-Urteil gegen Apple gefällt, demnach darf Apple keine mobilen Geräte mehr in Deutschland verkaufen, welche die Patente von Motorola Mobility verletzen und muss Schadensersatz zahlen. mehr·24 Kommentare

21.10.11 | 20:53: Wort-Bild-Marke

Apfelkinder: Apple geht gerichtlich gegen Bonner Restaurant vor

Es ist allgemein bekannt, dass Apple keinen Spass versteht, wenn um sein Logo und Markenrechte geht. Nicht immer werden dabei große Firmen angeschrieben, wenn sie gegen Richtlinien verstoßen. Auch kleineren Unternehmen, wie diesmal einem Café aus Bonn, kommt Apple auf die Schliche. mehr·75 Kommentare

19.10.11 | 09:45: Niederlage für HTC

ITC: Apple hat HTC-Patente nicht verletzt

Beendet ist der Patentstreit zwischen Apple und HTC trotz zweier für den iPhone-Hersteller positiven Entscheidungen noch nicht, aber die International Trade Commission hat entschieden, dass Apple vier HTC-Patente nicht verletzt. Die ITC kann einen Importstop für Produkte verhängen. mehr·Kommentieren

17.10.11 | 10:09: Reißwolffutter?

Samsung fordert Verkaufsstopp für das iPhone 4S in Japan und Australien

Apple verbietet in Australien erfolgreich den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1. Erst nach dem australischen Verkaufsstart des iPhone 4S wehrt sich Samsung nun eher symbolisch mit einer auf grundlegenden Mobilfunk-Patenten basierenden Gegenklage. In Europa wurde derselbe Versuch schon abgewehrt. mehr·6 Kommentare

26.09.11 | 11:57: Verbot nicht im öffentlichen Interesse

Verizon verteidigt Samsung im Patentstreit mit Apple

In den Patentstreit zwischen Apple und Samsung in den USA greift nun Mobilfunkanbieter Verizon ein. Apple versucht eine einstweilige Verfügung gegen vier Samsung-Produkte zu erwirken, darunter das Galaxy Tab 10.1 und Galaxy S 4G. Verizon bietet auch iPhone und iPad an. mehr·Kommentieren

23.09.11 | 11:40: Internet-Recht

Digital Due Process: Apple will Anwender vor Staatswillkür schützen

Apple schließt sich einer Initiative an, die eine Überarbeitung der US-amerikanischen Gesetzgebung zur Überwachung und Strafverfolgung im Internet anstrebt. „Digital Due Process“ will auch online die Balance zwischen Staatsgewalt und Bürgerrechten herstellen, die offline selbstverständlich ist. mehr·Kommentieren

16.09.11 | 05:40: End of the Apple Story

Apple einigt sich mit US-Läden über gefälschtes iPod-Zubehör

Kurz nachdem Berichte über kopierte Apple Stores in China die Runde machten, wurden auch Apple-Läden in New York City aufgespürt. Beiden Läden warf Apple vor, Markenrechte verletzt zu haben. Nun haben sich Apple und die Läden geeinigt. mehr·4 Kommentare

15.09.11 | 11:28: Insider-Händler James Fleishman vor Gericht

iPad-Geheimnisverrat: Ex-Samsung-Mitarbeiter sagt aus

Vier Monate vor Apples spektakulärer Präsentation des iPad wussten zahlende Spekulanten bereits Bescheid über Samsungs Massenlieferungen von 9,7-Zoll-Displays an Apple. Das Gerichtsverfahren des Insider-Händlers James Fleishman in New York deckt die Anekdote eines Mittagessens im Dezember 2009 auf. mehr·1 Kommentar

05.09.11 | 10:40: „Aufmachen! iPhone-Polizei!“

Verlorener iPhone-Prototyp: „Apple-Sheriffs“ doch mit polizeilicher Unterstützung unterwegs

„Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen.“ Apple hat sich nicht der Amtsanmaßung schuldig gemacht. Niemandem wird für sechs Jahre seine Freiheit entzogen. Drei bis vier Beamten der Polizei von San Francisco waren bei der Hausdurchsuchung nach einem verlorenen iPhone-Prototypen dabei. mehr·4 Kommentare

Galaxy Tab 10.1: Samsung kämpft weiter

Der weltweite Rechtsstreit um iPad und Galaxy Tab 10.1 geht in die nächste Runde. Samsung will für den australischen Markt eine neue Version seines Tablet-PC entwickelt haben, die nicht gegen Apples eingetragene Patente verstößt. Am 30. September soll sie „down under“ in den Handel kommen. mehr·1 Kommentar

04.08.11 | 11:06: Alle gegen Android

Google wittert organisierten Angriff auf Android durch Apple, Oracle & Microsoft

Bei den Nortel-Patenten ist Google leer ausgegangen, Apple und Microsoft nehmen sich einen Android-Smartphone-Hersteller nach dem anderen vor und gleichzeitig greift Oracle Google wegen der Verwendung von Java an: Googles Chief Legal Officer sieht darin einen organisierten Angriff. mehr·9 Kommentare

01.08.11 | 01:28: Niederlage für den Patenttroll

Gericht stoppt Personal Audios zweite Klage gegen Apple wegen Wiedergabelisten

Ein US-Richter hat am Freitag eine weitere Klage von Personal Audio gegen Apple untersagt. Die Firma war zuvor mit einer Patentklage gegen Apple erfolgreich gewesen und wollte ein zweites Mal klagen, da auch iPhone und iPad das Wiedergabelisten-Patent der Firma verletzen würden. mehr·2 Kommentare

22.07.11 | 07:32: Angry Patent Troll

Lodsys verklagt Angry-Birds-Hersteller Rovio, EA, Atari, SquareEnix

Patenttroll Lodsys hat keine Angst vor Kamikaze-Vögeln und Asteroiden und weitet die Klagen aus. 37 Firmen verklagt die Ein-Mann-Firma inzwischen und droht damit, In-App-Verkäufe für iOS- und Android-Entwickler unattraktiver zu machen. mehr·5 Kommentare

21.07.11 | 11:11: 8 Millionen US-Dollar waren nicht genug

Apple erneut aufgrund von Wiedergabelisten-Patenten verklagt

Zur Zahlung von nur 8 statt der geforderten 84 Millionen US-Dollar Entschädigung wegen Verletzung eines Patents von Personal Audio LLC war Apple vor zwei Wochen in Texas per Gerichtsurteil verdonnert worden. Jetzt verklagt der Patentinhaber Apple erneut wegen Verletzung desselben Patents. Wieso? mehr·9 Kommentare

19.07.11 | 09:12: Angst vor Patentklagen

UK-Entwickler ziehen Apps aus dem US Store zurück

Nicht das Softwareentwicklung vorher risikolos war - auch unabhängige Entwickler konnten verklagt werden -, aber die beiden Patentverwalter Lodsys und Kootol, die gegen diverse kleine Entwickler vorgehen, stellen eine neue Dimension dar. Einige Entwickler als Großbritannien haben daraus Konsequenzen gezogen. mehr·1 Kommentar

11.07.11 | 08:39: Immer wieder Texas

Apple muss 8 Millionen Dollar für Wiedergabelisten-Patente zahlen

Ein Gericht in Texas hat Apple zur Zahlung von 8 Millionen US-Dollar an Personal Audio verurteilt. Die Firma hatte Apple 2009 verklagt und die Verletzung zweier Patente vorgeworfen, in denen es um Wiedergabelisten geht. Personal Audio ist ein reiner Patentverwalter. mehr·8 Kommentare

11.07.11 | 08:12: Patente

Wettbewerbshüter untersuchen Kauf der Nortel-Patente

Eines der lukrativsten Patentpakete im Mobilfunkmarkt wurde versteigert, nun prüfen Wettbewerbshüter, ob Google durch den Ausgang der Auktion möglicherweise einer Koalition verschiedener Firmen gegenübersteht, die Android massiv schaden könnten. mehr·Kommentieren

07.07.11 | 09:35: Wertvolle Patente

HTC kauft S3 Graphics, verbessert Aussichten im Patentstreit mit Apple

Mit Apple ist HTC, einer der führenden Anbieter von Android-Telefonen, im Streit. An Microsoft zahlt das Unternehmen hohe Patentlizenzgebühren. Nun hat HTC die eigene Verhandlungsposition deutlich verbessert, denn für 300 Millionen US-Dollar wurde S3 Graphics gekauft. S3 befindet sich im Patentstreit - mit Apple. mehr·9 Kommentare

07.07.11 | 09:23: There's a judge for that

App Store: Gericht lehnt einstweilige Verfügung gegen Amazon ab

Rückschlag für Apple im Streit um die Verwendung des Begriffs "App Store": Ein US-Gericht hat den Apple-Antrag abgelehnt, der Amazon die Verwendung des Begriffs noch vor Abschluss des Verfahrens untersagt hätte. Das Gericht geht offenbar nicht davon aus, dass die derzeitige Verwendung durch Amazon Apple schadet. mehr·4 Kommentare

06.07.11 | 11:03: „Bei Apple kann man gefeuert werden, wenn man K48 sagt.“

Verratene Apple-Geheimnisse: Ex-Flextronics-Mitarbeiter bekennt sich schuldig

Als „korruptes Netzwerk von Insidern, die ihre Arbeitgeber verraten und verkauft haben“, bezeichnete die Staatsanwaltschaft die 12 Informanten der sogenannten „Expert Network Firms“, die unter anderem mit Firmengeheimnissen um iPhone und iPad gehandelt hatten. Auch ein Flextronics-Manager gestand. mehr·3 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Zeigt her eure Fotos

Re: IMac findet WLAN Router nicht mehr

Re: AVCHD in FinalCutPro 7 importieren....ist mistig.....

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite