ALLE ANZEIGEN ·

03.02.12 | 11:14: Landgericht Mannheim

Motorola gegen Apple: Apple nimmt iPhone- und iPad-Hardware aus dem Online-Sortiment

Eine neue Runde im Patentstreit zwischen Motorola und Apple: Heute morgen wurde am Landgericht Mannheim zugunsten von Motorola geurteilt. Das Gericht sah es als bestätigt an, dass iCloud und Geräte, die auf den Dienst zugreifen, Motorola-Patente verletzen. Außerdem setzte Motorola ein früheres Urteil durch - iPhone 3GS, iPhone 4 und die UMTS-Varianten des iPads sind aktuell nicht mehr im ... mehr·60 Kommentare

30.01.12 | 11:07: 2 Jahre Garantie

Italien: Streit um Apple-Garantie soll bis März geklärt werden

Bei der Vermarktung des Service-Pakets AppleCare in Italien soll Apple deutlicher darauf hinweisen, dass die italienische Gesetzgebung bereits zwei Jahre Hersteller-Garantie vorschreibt. Als Folge der 900 Millionen Euro schweren Klage ergänzt Apple seinen Online Store um einen erklärenden Link. mehr·23 Kommentare

30.01.12 | 06:30: Brief an Schmidt

Steve Jobs untersagte Abwerbung eines Apple-Mitarbeiters durch Google

Absprachen zwischen großen IT-Firmen über Abwerbeverbote sind nicht gut für die Berufsaussichten von Angestellten. Google und Apple hatten eine solche Absprache, die einem Google-Angestellten den Job gekostet haben dürfte. Als Google versuchte, einen Apple-Ingenieur abzuwerben, gab es für Eric Schmidt einen Brief von Steve. mehr·Kommentieren

24.01.12 | 14:49: Den Haag

Schlappe für Apple: Galaxy Tab 10.1 darf weiter in den Niederlanden verkauft werden

Samsungs Galaxy Tab unterscheidet sich ausreichend vom iPad 2, um in den Niederlanden verkauft zu werden. Das Gericht in Den Haag verklagte Apple heute zur Zahlung von 207.000 Euro Schadensersatz an den fälschlich beklagten, koreanischen Hersteller von Android-basierten Smartphones und Tablet-PCs. mehr·14 Kommentare

16.01.12 | 03:05: Niederlage für Apple

ITC: Motorola hat Apple-Patente nicht verletzt

Nach Deutschland, hat Apple auch in den USA eine Niederlage gegen Motorola hinnehmen müssen, die allerdings vorerst ohne Folgen bleibt: Die ITC hat entschieden, dass Motorola keines der von Apple vorgebrachten Multitouch-Patente verletzt. mehr·2 Kommentare

11.01.12 | 08:37: Apple soll weitere vier Patente verletzt haben

Kodak verklagt Apple wegen Patentverletzung

Foto-Pionier Kodak steht kurz vor dem Bankrott und plant den Verkauf eines großen Teils der eigenen Patente. Um möglichen Interessenten zu zeigen, was sich alles mit Patenten anfangen lässt, hat Kodak nun erneut Apple wegen Verletzung einiger Patente verklagt. mehr·9 Kommentare

09.01.12 | 03:47: Altlast

Gericht bestätigt Steuerrückerstattung für Apple aus dem Jahr 1989

Das oberste Gericht von Kalifornien hat bestätigt, dass die Steuerrückerstattung an Apple in Höhe von 920000 US-Dollar im Jahr 1989 legal war, lehnt aber Apples Anfrage nach einem Urteil in Bezug auf die Versteuerung von Gewinnen ab, die im Ausland erzielt wurden. mehr·Kommentieren

30.12.11 | 17:50: eBizcuss verlangt faire Behandlung

Französischer Händler verklagt Apple wegen Wettbewerbsverletzung

Apple hat eine erfolgreiche Ladenkette, doch eben in diesen Apple Stores sieht Konkurrent/Partner eBizcuss einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht. Apple bevorzuge die eigenen Läden, ist der größte Apple-Händler Frankreichs überzeugt. eBizcuss hat Umsatzeinbußen hinnehmen müssen. mehr·13 Kommentare

21.12.11 | 02:34: Niederlage vor der ITC

ITC: Motorola hat mit Android Microsoft-Patent verletzt

An Android verdient Microsoft dank verschiedener Lizenzvereinbarungen mit Samsung, HTC und anderen Smartphone- und Tablet-Herstellern gut. Motorola bezweifelte jedoch die Gültigkeit der Patente. In einem ersten Urteil hat die ITC allerdings Microsoft Recht gegeben. mehr·5 Kommentare

09.12.11 | 16:40: Patentkrieg

Urteil: Motorola kann iPhone- und iPad-Verkauf verbieten lassen

Wende im auch auf deutschem Boden ausgetragenen Patentkrieg zwischen Google und Apple: Motorola, inzwischen ein Tochterunternehmen Googles, konnte vor der 7. Zivilkammer des Mannheimer Landgerichts einen wichtigen Etappensieg erringen. „Im Namen des Volkes“ wird Apple der Verkauf diverser „mobiler Geräte“ verboten. mehr·88 Kommentare

16.11.11 | 14:38: Markenrechtsverstöße im App Store

Ravensburger streitet mit Apple um „Memory“

Jeder kennt das Gesellschaftsspiel „Memory“. Wussten Sie auch, dass es sich um eine eingetragene Wortmarke handelt? Genau deshalb treffen sich der Spieleverlag Ravensburger und Apple nun vor Gericht.Laut einem Bericht von sueddeutsche.de ist Ravensburger die Verwendung des Begriffs „Memory“ im Titel diverser Apps ein Dorn im Auge. Um die lukrative Marke zu schützen, will man Apple in die ... mehr·31 Kommentare

16.11.11 | 10:27: Schnelle Gerichtstermine

Samsung vs. Apple: Patentrechtliche Auseinandersetzung wird sich 2012 intensivieren

Kein Ende in Sicht ist für die weltweit ausgefochtenen Streitigkeiten zwischen den beiden Smartphone-Giganten. Nach dem in Australien für den März 2012 erstrittenen Gerichtstermin will Samsung ab Mai in den Vereinigten Staaten bei der internationalen Handelskommission auf zügige Verfahren drängen. mehr·10 Kommentare

10.11.11 | 10:05: Das Australische Bundesgericht entscheidet

Apple muss Samsung Einsicht in Verträge mit Mobilfunkprovidern gewähren

Im weltweit zwischen Apple und Samsung ablaufenden Rechtsstreit erringt Samsung einen weiteren Etappensieg. Das australische Bundesgericht fordert Einblick in Apples Subventions-Vereinbarungen mit seinen australischen Mobilfunk-Partnern. Apple-Anwalt: „Wir lassen uns nicht in die Ecke drängen.“ mehr·3 Kommentare

06.11.11 | 05:09: Versäumnisurteil gegen Apple

Motorola gewinnt gegen Apple vor Gericht, dennoch vorerst kein iPhone-Verkaufsstopp in Deutschland

Nicht nur Apple ist in Deutschland gegen Produkte der Mitarbeiter erfolgreich: Das Landgericht Mannheim hat ein Versäumnis-Urteil gegen Apple gefällt, demnach darf Apple keine mobilen Geräte mehr in Deutschland verkaufen, welche die Patente von Motorola Mobility verletzen und muss Schadensersatz zahlen. mehr·24 Kommentare

21.10.11 | 20:53: Wort-Bild-Marke

Apfelkinder: Apple geht gerichtlich gegen Bonner Restaurant vor

Es ist allgemein bekannt, dass Apple keinen Spass versteht, wenn um sein Logo und Markenrechte geht. Nicht immer werden dabei große Firmen angeschrieben, wenn sie gegen Richtlinien verstoßen. Auch kleineren Unternehmen, wie diesmal einem Café aus Bonn, kommt Apple auf die Schliche. mehr·75 Kommentare

19.10.11 | 09:45: Niederlage für HTC

ITC: Apple hat HTC-Patente nicht verletzt

Beendet ist der Patentstreit zwischen Apple und HTC trotz zweier für den iPhone-Hersteller positiven Entscheidungen noch nicht, aber die International Trade Commission hat entschieden, dass Apple vier HTC-Patente nicht verletzt. Die ITC kann einen Importstop für Produkte verhängen. mehr·Kommentieren

17.10.11 | 10:09: Reißwolffutter?

Samsung fordert Verkaufsstopp für das iPhone 4S in Japan und Australien

Apple verbietet in Australien erfolgreich den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1. Erst nach dem australischen Verkaufsstart des iPhone 4S wehrt sich Samsung nun eher symbolisch mit einer auf grundlegenden Mobilfunk-Patenten basierenden Gegenklage. In Europa wurde derselbe Versuch schon abgewehrt. mehr·6 Kommentare

26.09.11 | 11:57: Verbot nicht im öffentlichen Interesse

Verizon verteidigt Samsung im Patentstreit mit Apple

In den Patentstreit zwischen Apple und Samsung in den USA greift nun Mobilfunkanbieter Verizon ein. Apple versucht eine einstweilige Verfügung gegen vier Samsung-Produkte zu erwirken, darunter das Galaxy Tab 10.1 und Galaxy S 4G. Verizon bietet auch iPhone und iPad an. mehr·Kommentieren

23.09.11 | 11:40: Internet-Recht

Digital Due Process: Apple will Anwender vor Staatswillkür schützen

Apple schließt sich einer Initiative an, die eine Überarbeitung der US-amerikanischen Gesetzgebung zur Überwachung und Strafverfolgung im Internet anstrebt. „Digital Due Process“ will auch online die Balance zwischen Staatsgewalt und Bürgerrechten herstellen, die offline selbstverständlich ist. mehr·Kommentieren

16.09.11 | 05:40: End of the Apple Story

Apple einigt sich mit US-Läden über gefälschtes iPod-Zubehör

Kurz nachdem Berichte über kopierte Apple Stores in China die Runde machten, wurden auch Apple-Läden in New York City aufgespürt. Beiden Läden warf Apple vor, Markenrechte verletzt zu haben. Nun haben sich Apple und die Läden geeinigt. mehr·4 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Videos downloaden - auf welche Art und Weise sinnvoll?

Re: Kontaktbilder

Re: Yosemite Beta

Re: Yosemite Beta

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos