ALLE ANZEIGEN ·

14.11.13 | 07:06: Muss Samsung doch fast eine Milliarde Dollar zahlen?

Apple verlangt 379 Millionen US-Dollar Schadenersatz von Samsung

In der Neuverhandlung um von Samsung begangene Patentverletzungen verlangt Apple vom südkoreanischen Konzern 379 Millionen US-Dollar Schadenersatz. Samsung gibt zwar die Patentverletzung zu, will aber nur 52 Millionen Dollar zahlen.In der ersten Verhandlung verurteilten die Geschworenen Samsung zur Zahlung von 1,05 Milliarden US-Dollar an Apple, aber Richterin Lucy Koh reduzierte diese Summe ... mehr·Kommentieren

06.11.13 | 13:14: Apples Datenschutz-Statistik von Januar bis Juni 2013

Apple veröffentlicht „Geheimdienstbericht“: So oft fragen staatliche Stellen nach Nutzerdaten

Das Sammeln privater Nutzerdaten sei nicht Apples Geschäftsmodell, erklärt die Einleitung des 7-seitigen PDF-Textes, der Apples Bemühungen um den Datenschutz dokumentiert. Zwei Tabellen schlüsseln auf, wie oft im ersten Halbjahr 2013 Anwender- und Gerätedaten an welchen Staat weitergegeben wurden. mehr·Kommentieren

01.11.13 | 08:53: Patentklage

Apple/Microsoft verklagen Google und Samsung wegen Nortel-Patenten

Das "Rockstar Consortium", bestehend aus Apple, Microsoft, BlackBerry, Sony und Ericsson, hat in den USA eine Klage gegen Google, LG, Samsung, HTC, Huawei und andere Firmen eingereicht. Den Firmen wird Patentverletzung vorgeworfen. mehr·Kommentieren

30.10.13 | 11:51: 5 Millionen US-Dollar Streitwert

iMac 27-Zoll: Streit um ein defektes Display eskaliert in Sammelklage

Ein Mann aus Idaho hat eine Sammelklage gegen Apple mit einem Streitwert von über 5 Millionen US-Dollar in Gang gesetzt. Es geht dabei um einen eskalierten Streit aufgrund eines Defekts an einem 27-Zoll-iMac. Das Display war nach Ablauf von Apples Herstellergarantie nicht mehr mit voller Helligkeit zu betreiben und eine Hälfte blieb einfach dunkel. mehr·Kommentieren

29.10.13 | 13:47: Pauschalabgabe

Apple soll 12 Millionen Euro an Urheberrechtsabgaben nachzahlen

In Frankreich droht Apple eine hohe Nachzahlung für die so genannte Privatkopie: Die französische Verwertungsgesellschaft SACEM, vergleichbar mit der deutschen GEMA, hat in erster Instanz eine Nachzahlung über 12 Millionen Euro für das Jahr 2012 eingeklagt. Zuvor musste Apple bereits 5 Millionen Euro für 2011 zahlen. mehr·Kommentieren

24.10.13 | 11:26: You win some, you lose some.

Sieg für Apple: Patentklage des Unternehmens Wi-Lan abgewehrt

248 Millionen US-Dollar gespart hat sich Apple durch ein gestern in Texas gefälltes Urteil. Für zwei ihrer Mobilfunk-Patente hatte die kanadische Firma Wi-Lan unter anderem an jedem verkauften iPhone mitverdienen wollen. Der Verlust des Patentstreits treibt Wi-Lan absehbar weiter in die roten Zahlen. mehr·Kommentieren

21.10.13 | 12:20: Bevormundung

Automatischer Download von iOS 7: Anwender verklagt Apple-Chef Tim Cook

Mark David Menacher wehrt sich vor Gericht gegen Apple: Er hat in Kalifornien eine Klage eingereicht, die im Zusammenhang mit dem automatischen Download der iOS-7-Aktualisierung steht. Menacher will die Entfernung des Installers von allen Geräten seiner Familie erreichen. mehr·Kommentieren

15.10.13 | 11:37: Schlangestehen allenthalben

Unbezahlte Arbeitszeit: Apple-Store-Angestellte planen Sammelklage

Zwischen der Stechuhr und der Ausgangstür liegen für Mitarbeiter eines Apple Stores 10-15 Minuten Schlangestehen zur hausinternen Taschenkontrolle - sowohl zur Essenspause als auch zum Dienstschluss. Eine weitere Sammelklage fordert jetzt Entschädigung für die aufgelaufene, unbezahlte Arbeitszeit. mehr·Kommentieren

05.10.13 | 11:28: Prominenter Gast

Apple vs. Samsung: Scott Forstall und Phil Schiller sind mögliche Zeugen vor Gericht

Um den Gerichtsstreit zwischen Apple und Samsung ist es in letzter Zeit ziemlich still geworden. Doch hinter den Kulissen planen die beiden Streithähne den Kampf gegen den jeweiligen Konkurrenten fleißig weiter. Für die nächste Verhandlung Mitte November wollen sich Apples Anwälte nun prominente Unterstützung besorgen: Den ehemaligen iOS-Chefentwickler Scott Forstall und Apples Marketing-Chef ... mehr·Kommentieren

27.09.13 | 11:04: „…boy, have we patented it.“

Patentstreit: Steve-Jobs-Keynote wird Apple zum Verhängnis

Das Münchner Bundespatentgericht urteilte gestern gegen Apple, indem es ein 2007 in Deutschland mit dem Ur-iPhone angemeldetes Patent für ungültig erklärte, weil Steve Jobs die patentierte Funktionalität schon fünf Monate vor der offiziellen Registrierung auf der Keynote-Bühne demonstriert hatte. mehr·Kommentieren

25.09.13 | 23:22: Trittbrettfahrer?

IPHONE: Apple gewinnt Berufung gegen brasilianischen Smartphone-Hersteller

Anfang des Jahres hatte das brasilianische Institute of Industrial Property festgestellt, dass Apple in Brasilien keine exklusiven Rechte an der Handelsbezeichnung „iPhone“ besitzt. Doch aus dem vom Kläger erhofften lukrativen Freikauf scheint nichts zu werden, da Apple die Verwendung des Markennamens nun offiziell erlaubt wurde. mehr·Kommentieren

11.09.13 | 20:54: Vernetzter Kontinent

Per Smartphone im Ausland surfen: Ab 2016 ohne Roaming-Zuschlag?

Wenn man derzeit mit dem Smartphone im Ausland unterwegs ist, kommt man sich ein wenig vor wie anno 2003: Für eine mobile Internetverbindung werden entweder horrende Preise wie vor zehn Jahren im Inland fällig oder aber man kommt nur per WLAN ins Netz. Doch schon in zwei Jahren könnte auch im Ausland der gleiche Komfort möglich sein wie im Inland. mehr·Kommentieren

29.08.13 | 07:18: 171 Klagen gegen Apple

Apple ist die am meisten von Patenttrollen gejagte Firma

PatentFreedom hat eine Statistik veröffentlicht, die zeigt, welche Firmen wie häufig von sogenannten "Non-practicing Entities" (NPE) verklagt werden. NPEs haben keine eigenen Produkte, sondern nur Patente, die sie an andere lizenzieren. Wenn es um Klagen geht, ist Apple mit deutlichem Abstand das beliebteste Angriffsziel. mehr·Kommentieren

26.08.13 | 14:11: Steve-Jobs-E-Mail als Beweis

US-Justizministerium wertet Apples Regelwerk zu In-App-Käufen als Vergeltungsschlag gegen Amazon

Nachdem das US-Justizministerium vor kurzem einen Sieg in Sachen illegale Preisabsprachen bei eBooks gegen Apple erringen konnte, gibt es jetzt einen neuen Vorstoß: Apples 2011 eingeführtes Regelwerk für In-App-Käufe soll gezielt ein Schlag gegen Amazon gewesen sein und müsse jetzt geahndet werden. mehr·Kommentieren

16.08.13 | 13:17: Revision angekündigt

App-Store-Monopol: Richter lehnt Klage gegen Apple ab

2011 hatten Kunden eine Klage gegen den Apple App Store eingereicht, da sie Apple vorwarfen, für das iPhone mit der alleinigen Verfügbarkeit des App Stores eine Monopolstellung einzunehmen. Andere Wege für Apps seien auf normalem Wege versperrt, man müsse Apples Preispolitik hinnehmen. Die zuständige Richterin hält die Begründung der Anklageschrift aber für zu unbestimmt und lehnte jetzt die ... mehr·Kommentieren

12.08.13 | 03:29: Samsung soll zwei Apple-Patente verletzt haben

ITC entscheidet zu Gunsten Apples, einigen Samsung-Geräten droht Import-Stopp

Gerade entkam das iPhone 4 nur Dank eines Vetos von Präsident Obama dem von der ITC verordneten Importstopp, schon droht diversen Samsung-Geräten ein Einfuhrverbot. Die ITC hat in diesem anderen Verfahren für Apple entschieden. Für Apple ist dies allerdings eher ein symbolischer Erfolg. mehr·Kommentieren

08.08.13 | 22:17: Gegenschlag

Apple will erneut Verkaufsstopp für Samsung-Produkte erwirken

Der Patentstreit zwischen Samsung und Apple war in der vergangenen Woche mit einem drohenden Verkaufsstopp für das iPhone 4 und einem anschließenden Veto gegen dieses gegipfelt. Nun will Apple zum Gegenschlag ausführen und ebenfalls für einen Verkaufsstopp von Samsung-Produkten sorgen. mehr·Kommentieren

02.08.13 | 21:34: Vertagung der Entscheidung

Samsung vs. Apple: iPhone 4 darf acht weitere Tage verkauft werden

Anfang Juni hatte Samsung erfolgreich ein Verkaufsverbot gegen einige ältere iPhones erwirkt. Der Grund: Mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS sowie das iPad 2 mit Wi-Fi und UMTS verletze Apple Samsung-Patente mit Bezug auf 3G-Technologie. Doch die finale Entscheidung der internationalen Handelskommussion wurde nun vertagt. mehr·Kommentieren

30.07.13 | 18:11: Einigung auf richterliche Anweisung

Motorola Mobility vs. Apple: Nur noch acht Patente stehen zur Debatte

Nicht nur mit Samsung befindet sich Apple derzeit noch im Clinch um verschiedene gegenseitig vorgeworfene Patent-Verletztungen, sondern auch mit dem inzwischen zu Google gehörenden Motorola Mobility. Doch der für 2014 anberaumte Prozess zwischen den beiden Unternehmen könnte einfacher werden als gedacht. Statt 24 soll der Prozess nur noch acht Patente betreffen. mehr·Kommentieren

30.07.13 | 12:45: Fabrik-Inspektion noch diese Woche

Missstände bei Pegatron: Apple reagiert auf China-Labor-Watch-Bericht

Nach dem gestern veröffentlichten Bericht über Missstände beim Apple-Zulieferer Pegatron meldet sich jetzt Apple selbst zu Wort: Eine Pressebeauftrage in Shanghai betonte, die Vorwürfe wären für Apple neu, man werde aber unverzüglich eigene Untersuchungen starten. Außerdem gibt es ein ausführliches Statement bezüglich des normalen Prozedere zur Prüfung der Arbeitsbedingungen vor ... mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Gesucht: PDF Mailanhang ausdrucken

Gesucht: PDF Mailanhang ausdrucken

Werbe Mails beim iPhone automatisch in Ordner Werbung

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier