PROFESSIONELL DIKTIEREN AM IPHONE 4S UND IPAD 3. GENERATION

Siri, zum Diktat: Tipps zu Interpunktion, Sonderzeichen, Formatierung und mehr

Mac Life 03.2012 - von
(Bild: falkemedia)

Gefühlte 90 Prozent aller iPhone-4S-Besitzer haben der Sprachassistentin Siri schon einen Heiratsantrag gestellt, wurden dabei allerdings mehr oder weniger schroff zurückgewiesen. Gebrochene Herzen können wir nicht kitten, aber wer auf professioneller Ebene weiterhin mit Siri zusammenarbeiten will, findet hier eine eine Reihe an Tipps, mit der sich das Diktieren von Text am iPhone 4S optimieren lässt.

ANZEIGE

Update, 19. März 2012: Diktieren am iPad 3 Zumindest einen Teil von Siri findet man auch im iPad der 3. Generation wieder: Über das Mikrofonsymbol auf der Bildschirmtastatur, links neben der Leertaste zu finden, lässt sich der bereits aus dem iPhone 4S bekannte Diktiermodus starten. Im Diktiermodus wird Gesprochenes recht verlässlich in geschriebenen Text umgewandelt. Die in diesem Artikel für das iPhone 4S genannten Tipps und Befehle funktionieren auch auf dem der iPad 3. Generation.

Zum Diktat, bitte!

Woher die im iPhone 4S stammende Spracherkennungstechnologie stammt, hat Apple bisher nicht offengelegt. Viele Zeichen deuten aber darauf hin, dass das Unternehmen die Software Dragon NaturallySpeaking von Nuance lizenziert hat: Viele der in Dragon NaturallySpeaking verankerten Steuerbefehle funktionieren beispielsweise auch auf dem iPhone 4S.

  • Texte lassen sich (fast) überall dort diktieren, wo die Standard-Bildschirmtastatur eingeblendet wird: Um ein Diktat zu starten, berührt man lediglich die Mikrofon-Schaltfläche links neben der Leertaste.

Wir haben die Spracherkennung erfolgreich unter anderem in Mail, der Notizen-App und unter Safari getestet, lediglich in einigen Spielen (etwa Scribblenauts Remix) funktionierte die Spracherkennung nicht wie erwartet. Generell gilt: Umgebungsgeräusche können die Spracherkennung aus dem Tritt bringen, klar und deutlich zu sprechen ist von Vorteil – übertreiben muss man es aber weder mit der Lautstärke noch mit der Betonung.

Interpunktion

Punkt, Punkt, Komma, Strich: Das Setzen von Satzzeichen ist Sache des Anwenders. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verfügbaren Satzzeichen. Beispiel: Für das Öffnen einer geschweiften Klammer { sagen sie Geschweifte Klammer auf, zum Schließen der geschweiften Klammer } sagen sie Geschweifte Klammer zu

Zum Setzen von Satzzeichen sprechen sie diese einfach beim Diktat mit, etwa:

Ja Komma Siri ist toll Ausrufezeichen 

ergibt

Ja, Siri ist toll!

Interpunktion

Sie sagen …und erhalten folgendes Zeichen
Punkt.
Komma,
Bindestrich-
Gedankenstrich
Doppelpunkt:
Semikolon;
Fragezeichen?
Anführungszeichen unten
Anführungszeichen oben
Klammer auf(
Klammer zu)
Eckige Klammer auf[
Eckige Klammer zu]
Apostroph´

Emoticons

Auch auf „Smileys“ versteht sich die Spracherkennung. Folgende Emoticons lassen sich in Worten diktieren, anstatt diese manuell aus Satzzeichen-Wirrwarr zusammenbauen zu müssen:

Emoticons

Sie sagen …und erhalten folgendes Emoticon
Smiley Gesicht:-)
trauriges Gesicht:-(
zwinkerndes Gesicht;-)
lachendes Gesicht:-D

Mehr zu: iPad 3 | iPhone 4S | Siri | Spracherkennung

Artikel kommentieren

Bild von Gast

G M B H (sagen Sie jeden einzelnen Buchstaben) GmbH

Wow, darauf wäre ich nun nie gekommen! Nein, mal im ernst. Der Artikel ist äußerst hilfreich. Smiley Gesicht

Bild von Gast

Es geht auch gmbh und co kg
Statt klammeraffe geht auch at oder atzeichen
Römisch gehts von 1 bis 2999

Bild von Gast

nach Christus kürzt er ab, nach Christi Geburt nicht
Mister wird zu Mr.
Misses zu Mrs.

Bild von stefanmolz

Immer her damit, wir ergänzen den Artikel dann die kommenden Tage gerne nochmals. :) Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Bild von Gast

Flugmodus macht Sinn, wenn Siri eine Netzverbindung braucht!

Bild von stefanmolz

Man kann im Flugmodus das WLAN aktivieren, sollte eigentlich kein Problem sein. :)

Bild von Gast

Wieso braucht Siri eine Netzverbindung?

Bild von Gast

Weil das 4S nicht die Rechen Arbeit macht. Das 4S ist nur das Terminal zum Apple Server.

Bild von Gast

Aus Treffpunkt wird Treff. Smiley Gesicht.

Bild von Gast

Das "Dragon Dictation" ist ja Lichtjahre von der Spracherkennung des iPhone 4S entfernt. Absolut kein Vergleich mit Siri.

Bild von Gast

Das kann nicht sein, denn sie laufen beide über den gleichen Spracherkennungs-Engine! Der unter Siri liegt ist ebenfalls von Dragon.

Bild von MILE

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich Siri dazu bringen kann, bestimmte Begriffe bei Bedarf auszuschreiben anstatt sie in ein Symbol oder eine Abkürzung umzusetzen…!?

Wenn ich beispielsweise das Wort "Urheberrechtssymbol" diktieren möchte, ohne dass Siri ein (c) daraus macht…oder ich das Wort "Euro" ausgeschrieben haben will und nicht ein € stattdessen…?!

Hat dafür jemand eine Lösung…?

Bild von Gast

Hallo,einfach das Euro in silben sprechen

Bild von MarkyBoyBln

Super Tipps, vielen Dank!
Interessanter Bug von Siri im Deutschen: "Spiele Wiedergabeliste "zuletzt hinzugefügt"" liefert das Ergebnis "Ich konnte keine Wiedergabeliste mit dem Namen "recently added" finden"
Benennt man dann die automatische Liste in iTunes tatsächlich in "recently added" um, funktioniert das Kommando und Siri erwidert auch: "Die Wiedergabeliste "recently added" wird wiedergegeben…". Funktioniert übrigens auch, wenn man wirklich "recently added" sagt.
Derselbe Bug ist mit allen mitgelieferten intelligenten Wiedergabelisten festzustellen (Einkäufe->purchased…)

Bild von Gast

Einfach mal ein "Danke!" für die guten Beiträge !

Bild von Gast

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass "Neuer Absatz"
und "Neue Zeile" nur im E-Mail-Programm beziehungsweise in den Programmen funktionieren nicht aber in der Siri die Oberfläche?

Bild von Gast

Man kann übrigens auch das Buchstabieralphabet nutzen:
Man sagt zum Beispiel "S wie Siegfried U wie Ullrich N wie Nordpol" und erhält als Ergebnis "SUN"
Sehr praktisch um ausländische Begriffe zu diktieren. Allerdings musste ich nochmal das Buchstabieralphabet üben, beliebige Kominationen gehen nämlich nicht: "E wie Elephant" wird z.B. ausgeschrieben...
Grüße,
Codex

Bild von Gast

A Anton
Ä Ärger
B Berta
C Caesar
Ch Charlotte
D Dora
E Emil
F Friedrich
G Gustav
H Heinrich
I Ida
J Julius
K Kaufmann
L Ludwig
M Martha

N Nordpol

O Otto
Ö Ökonom
P Paula
Q Quelle
R Richard
S Samuel, Siegfried
Sch Schule
T Theodor
U Ulrich
Ü Übermut
V Viktor
W Wilhelm
X Xantippe
Y Ypsilon
Z Zacharias
ß Eszett

Bild von Gast

Wie kann ich bitte diktieren, dass ein Wort mit einem Groß- (bzw. anderherum mit einem Klein-)buchstaben beginnt?

Bild von stefanmolz

Eben ausprobiert:

• Einzelne Worte in einem Satz lassen sich kleinschreiben, wenn vor dem jeweiligen Wort der Befehl „Kleinbuchstaben“ mitdiktiert wird. Das funktioniert aber nur innerhalb eines Satzes, nicht am Satzfang.

• Soll das nächste Wort großgeschrieben werden, stellt man einfach den Befehl „Groß“ voran.

Bild von Gast

Auf meiner tastatur kann ich garnicht den Diktierbutten sehen, muss man ihn zuerst aktivieren?

Bild von stefanmolz

Die Diktierfunktion/Siri gibt es nur beim iPhone 4S. Hast du denn in den Systemeinstellungen Siri aktiviert?

Bild von Gast

Bei mir ist der Diktierbutton (Gerät iPhone 4S) nur an, wenn ich über WLAN verbunden bin - nicht aber über Mobilfunk. Kann man/frau irgendwo einstellen, dass auch diktiert werden kann, wenn nur eine Mobilfunkverbindung besteht? (Ich habe eine Flatrate mit 5GB.)

Bild von Gast

Vielleicht eine dumme Frage - aber wie kann ich eigentlich ein LEERZEICHEN diktieren (wenn ich ein solches z.B. vor einem Gedankenstrich möchte)?

Bild von Gast

Übrigens woher Siri kommt ist klar, gebt mal siri.com im Browser ein ;) Apple hat die Firma Siri mal gekauft, diese hat sich genau mit dem auseinander gesetzt was wir heute auf dem iPhone 4S nutzen... daher kommt auch der Name Siri. Es gab meines wissens auch mal ein App von dieser Firma. Nur so.

Bild von Gast

lustig, Siri kann tatsächlich aus dem Kontext schließen, ob man jetzt bspw. "Dachs" oder "DAX" meint :)

Bild von Gast

Da wäre es mal interessant zu wissen wie Siri auf den Satz: "Der DAX wurde heute ausgesetzt." reagiert.
Das Tier kann schließlich auch ausgesetzt werden. lachendes Gesicht.

Bild von Gast

Der DAX wird nicht ausgesetzt, lediglich der Handel mit (seinen) Aktien :-P

Aber schöner Artikel zu Siri, danke, Mac Life !

Bild von Gast

Zwei Korrekturen: Das Zeichen, das bei Apostroph abgebildet wurde, ist ein Akut-Akzent ´. Richtig wäre ’ (Befehl-Umschalt-Doppelkreuz), Siri setzt leider das typografisch unbefriedigende Ersatzzeichen ' (Umschalt-Doppelkreuz) ein.

Richtig gibt Siri allerdings das ß in Großbuchstaben als SS wieder, was wiederum oben so nicht steht.

Bild von Gast

Mein Problem:
"Schicke Caro eine Nachricht"
Antwort Siri: Keine Karo oder Karoline bei den Kontakten...

Meine Frau habe ich nun in Liebling umbenannt :-)))))))))

Bild von Gast

Normalerweise reicht ja ein "Caro ist meine Frau" um Siri zu sagen, dass man verheiratet ist, dann geht auch "Rufe meine Frau an"

Wenn das so nicht erkannt wird, kannst in Deinem Kontakt unter "Feld hinzufügen" und "Zugehörige Personen" die ganze Familie zuordnen.

Bild von Gast

Nicht, dass es bei "Liebling" noch zu einer peinlichen Rückfrage kommt!

Bild von Gast

Man kann Siri auch fragen,wer ist meine Frau,dann fragt Sirii,wer ist deine Frau,dann einfach sagen Zb.Petra .... dann fragt Siri soll ich es mir merken,ja sagen und ab gehts

Bild von Gast

geiles Phone ist es schon muß ich sagen,hatte vorher ein Htc welches nicht schlecht war,aber mein neues 4S ist einfach spitze,ich liebe es

Bild von Gast

MacLife: Einen gedruckten Sonderbeitrag. 4 Seiten im Print. Ist gekauft. Versprochen ;-)

Bild von Gast

Man kann Siri auch super als Schiedsrichter für solche Sprüche verwenden:

"Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid."
"Müllers Fritze fischt frische Fische, frische Fische fischt Müllers Fritze."
:-)

Bild von Gast

Wie kann ich es beiinflussen, wenn ich "Die drei Fragezeichen lösen einen Fall Punkt" Haben will und das diktiere, kommt heraus: "Die drei? Lösen einen Fall."

Ideen?

Bild von Gast

Kann die Diktierfunktion eigentlich auch neue Wörter lernen? Zum Beispiel erkennt Siri bei mir nicht das Wörtchen "bald". Es schreibt immer „Bei“.

Bild von Gast

Hallo an alle! Weiß jemand, ob die Möglichkeit besteht, das was man ins iPhone 4s diktiert hat, vorgelesen vom iPhone zu bekommen? Vielen Dank für eine Antwort. Gruß aus Deutschland!

Bild von Uthred

Auch Hallo an Alle,

Kan mir jemand sagen, wie ich ein Siri ein schlichtes 'Return bzw. 'Neue Zeile' diktiere?
Merci im Vorraus!

Bild von Gast

Wie wär's mit "Neue Zeile" ?
Keine Ursache ;-)

Bild von Gast

Super, so eine Liste habe ich die ganze zeit gesucht! Danke!

Bild von Gast

Weiß jemand ob Siri auch neue Wörter lernen kann?
Bei uns gibt es einen Italiener namens Delfino. Daraus macht Siri 'Delphi No'
Lustig und gleichzeitig blöd, wenn man sich dort per SMS verabreden will.

Bild von Gast

Wie diktiere ich die Tabulatoren z.B. In Pages????
Und ausserdem 1., 2., 3., ...

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
neun * vier =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite