31.10.09 | 23:00: Akku entlasten

Aufs „Zocken“ verzichten

Selbst wenn Sie ein passioniertes „Spielkind“ sein sollten, ist es besser, unterwegs auf aufwändige 3D-Spiele zu verzichten. Diese verlangen dem MacBook in der Regel sehr viel an Leistung ab, was natürlich zu Lasten der Akkulaufzeit geht. Spielen Sie stattdessen wieder einmal ein einfaches Karten- oder Strategiespiel statt dem neuesten Action-Shooter. mehr·Kommentieren

27.10.09 | 23:00: Akkus leben länger

Energie sparen bei Tastatur und Maus

Das Wireless Keyboard und die Wireless Mouse von Apple, ebenso wie die neue Magic Mouse, sind leider sehr energiehungrig. Es kann durchaus vorkommen, dass die Batterien schon nach relativ kurzer Zeit erschöpft sind und durch neue ersetzt werden müssen. Dies kann mit der Zeit eine teuere Angelegenheit werden. Nutzen Sie daher die Ein- und Ausschalter an den entsprechenden Geräten, wenn Sie ... mehr·Kommentieren

27.10.09 | 23:00: Akku Laufzeit optimieren

Die wichtigsten Akku-Typen fürs MacBook

Alle aktuellen MacBooks und MacBook Pro werden mit leistungsfähigen Lithium-Polymer-Akkus ausgeliefert. Diese ermöglichen aufgrund des Fehlens flüssiger Elektrolyten eine besonders leichte, flexible und flache Bauform. Zudem sind sie – laut Apple – bis zu 1000 Mal wiederaufladbar, bevor die Kapazität spürbar sinkt. Der Nachteil der von Apple verbauten Lithium-Polymer-Akkus ist, dass sie nicht ... mehr·Kommentieren

19.10.09 | 00:00: Mäuse verzaubern

Fremde Bluetooth-Mäuse profitieren von den neuen Treibern

Im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Magic Mouse von Apple ist ein Treiber-Update mit der Bezeichnung Wireless Mouse Software Update 1.0. für Mac OS X 10.5.8 und Mac OS 10.6.1 erschienen. Obgleich für die Magic Mouse gedacht, scheint das Update auch für den Betrieb weiterer Bluetooth-Mäuse von Drittanbietern einige Vorteile zu bringen. So wird in einigen Foren darüber berichtet, dass ... mehr·Kommentieren

19.10.09 | 00:00: Akku Laufzeit optimieren

Updates installieren

Wie Sie sicher wissen, stellt Apple über die Softwareaktualisierung von Mac OS X in unregelmäßigen Abständen System- und Programmupdates bereit. Da sie in einigen Fällen auch die Laufzeit des Akkus optimieren oder Funktionen und Programme verbessern, die darauf Einfluss haben können, sollten Sie diese unbedingt installieren. Normalerweise meldet die Softwareaktualisierung, wenn neue Updates ... mehr·Kommentieren

12.10.09 | 15:08: Teil II: Hardwarepflege

Mac-Reinigung in wenigen Schritten (2/2)

„Außen hui, innen pfui!“ – diesen Vorwurf müssen Sie sich jedenfalls nicht gefallen lassen, wenn Sie das Innenleben Ihres Mac nun auf Vordermann gebracht haben. Doch auch das schicke Äußere eines Apple-Computers verblasst unter verschmierten Displays, krümeligen Tastaturen, verstopften Lüftern und nicht definierbaren Flecken. Gönnen Sie daher Ihren Desktop-Geräten und vor allem Ihrem MacBook ... mehr·Kommentieren

08.10.09 | 00:00: Akku Probleme

Defekter Akku – was nun?

Abgesehen davon, dass Sie an der rasch sinkenden Laufzeit eines Akkus selbst feststellen können, dass er nicht mehr in Ordnung ist, finden Sie die entsprechenden Informationen auch „schwarz auf weiß“ in der Batterieanzeige der Menüleiste von Mac OS X. mehr·Kommentieren

21.09.09 | 00:00: Akku Laufzeit maximieren

DVD-Laufwerk nicht nutzen

Auch wenn die Versuchung groß ist, sollten Sie unterwegs auf das DVD-Laufwerk verzichten. Befindet sich dies im Dauerbetrieb, zum Beispiel beim Betrachten einer Video-DVD, dann verkürzt sich die Akkulaufzeit dramatisch. Zwar können Sie einige Stunden lang DVDs schauen, bis der Akku schlapp macht, die von Apple angegebene „Traumlaufzeit“ von 7 oder 8 Stunden erreichen Sie auf diese Weise ... mehr·Kommentieren

19.09.09 | 00:00: Akku Laufzeit optimieren

Mehr Arbeitsspeicher installieren

Eine einfache, wenn auch nicht kostenlose, Möglichkeit, die Akkulaufzeit zu verbessern, ist die Installation von mehr Arbeitsspeicher. Dies trifft vor allem auf ältere MacBooks zu, bei denen nicht mehr als 2 GB Arbeitsspeicher installiert ist. Aktuelle MacBooks sind in der Regel mit 4 GB ausgestattet, dies genügt für die meisten Anwendungsbereiche und falls Sie nicht regelmäßig zahlreiche ... mehr·Kommentieren

19.09.09 | 00:00: Ordnung im System

Keine Programme im Leerlauf lassen

Arbeiten Sie mit den MacBook unterwegs und sind auf eine möglichst lange Akkulaufzeit angewiesen, dann sollten Sie immer nur die Programme starten, die Sie auch wirklich nutzen. Programme im Leerlauf brauchen ebenso Energie. Beenden Sie daher alle Anwendungen, die Sie nicht unbedingt benötigen. Dies gilt auch für Hilfsprogramme die beim Hochfahren automatisch gestartet werden. mehr·Kommentieren

15.09.09 | 00:00: 5 wichtige Tipps für Schnäppchenjäger

Man lernt nie aus: Darauf sollten Sie beim Gebraucht-Mac-Kauf achten

Es muss ja nicht immer ein brand-neuer Mac sein. Aufgrund der alljährlichen Aktualisierung der meisten Apple-Computer ist der Gebrauchtmarkt eigentlich immer reichlich gefüllt. Doch völlig unbedarft sollte man auch einen Mac nicht gebraucht kaufen. Macworld.com gibt fünf kleine Hinweise, wie Sparfüchse nach dem Einkauf keine bösen Überraschungen erleben müssen. mehr·2 Kommentare

14.09.09 | 00:00: Akku Laufzeit optimieren

Akku kalibrieren

Nach dem Kauf eines MacBooks oder MacBooks Pro ist die Versuchung meist groß, sofort damit zu arbeiten – auch ohne das Netzteil zuvor angeschlossen zu haben. Dies sollten Sie nach Möglichkeit unterlassen, da bei einem neuem MacBook zuerst der Akku oder die „Batterie“ – wie Apple schreibt – kalibriert werden muss. Hierbei wird ein Mikroprozessor, der für die Ermittlung des richtigen ... mehr·Kommentieren

13.09.09 | 00:00: Akku Laufzeit optimieren

Monitorhelligkeit verringern

Einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat auch die Helligkeit des Displays. Auch wenn Apple in den aktuellen MacBooks die stromsparende LED-Technologie einsetzt, so sollten Sie das Display immer nur so hell einstellen wie es unbedingt notwendig ist. In relativ dunkler Umgebung können Sie die Helligkeit sogar auf ein Mindestmaß reduzieren. mehr·Kommentieren

13.09.09 | 00:00: Akku Laufzeit optimieren

„Turbo-Modus“ beim MacBook Pro 15“ abschalten

Bekanntlich verfügen einige MacBooks Pro 15“ und 17“, beispielsweise das mit 2,66 GHz aus dem Sommer 2009, neben der normalen Grafikkarte NVIDIA GeForce 9400M über eine zweite vom Typ NVIDIA GeForce 9600M GT. Ist diese aktiviert, dann verkürzt sich die Akkulaufzeit um ungefähr eine Stunde. Benötigen Sie diese unterwegs nicht, dann lässt sie sich einfach abschalten. Öffnen Sie dazu – in Mac OS ... mehr·Kommentieren

26.08.09 | 00:00: Freisprechen

Neue Apple Earphones am MacBook

Besitzen Sie die neuen Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon, dann können Sie diese auch am MacBook nutzen. Sowohl das Mikrofon als auch die Fernbedienung verrichten klaglos ihren Dienst – jedenfalls an einem aktuellen MacBook Pro. Übrigens: Auch am neuen iPhone 3G S lassen sich diese Kopfhörer verwenden. Sämtliche Funktionen werden unterstützt. Ältere iPhones bleiben leider außen vor. mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos