VORABVERSION FÜR OS X LION

iMessage für den Mac: Apple veröffentlicht „Messages“ für OS X

16.02.12 | 15:34 Uhr - von Justus Zenker

Kein „one more thing“, keine geheimnisvolle Einladung, einfach nur eine Pressemitteilung, in der Apple den Lion-Nachfolger OS X 10.8 „Mountain Lion“ für den Sommer ankündigt. Doch während die Vorabversion der neuen Betriebssystemversion nur für Entwickler zum Download bereitsteht, lässt sich der iChat-Nachfolger „Messages“ ab sofort auf jedem Lion-Mac ausprobieren.

Mit Messages.app erweitert Apple die Liste der iMessage-kompatiblen Geräte gewaltig: Nicht nur iPhone, iPad und iPod touch können zukünftig kostenlos und unbegrenzt Nachrichten miteinander austauschen, sondern auch jeder Mac mit OS X 10.8 „Mountain Lion“. Ob neben OS X Lion auch ältere OS-X-Versionen in den Genuss von „Messages“ kommen, ist bisher noch nicht bekannt.

ANZEIGE

Gleich dem iOS-Pendant lassen sich mit „Messages“ Konversationen auf einem iOS-Gerät beginnen und auf einem anderen iOS-Gerät oder auf dem Mac fortsetzen. Zudem können die Nachrichten Videos, Kontakte, Verlinkungen auf Google Maps sowie „weitere Anhänge“ enthalten. Gespräche von Angesicht zu Angesicht lassen sich dank einem Link auf FaceTime bequem per Videochat fortsetzen.

  • Messages für OS X: Der iChat-Nachfolger bringt iMessage auf den Mac

Wie bisher iChat unterstützt Messages.app neben iCloud auch AIM-, Yahoo!-, Google-Talk- und Jabber-Konten. Da „Messages“ auf iChat 6 aufbaut, ist es aller Wahrscheinlichkeit nach auch weiterhin möglich, weitere Chat-Protokolle per Plug-in im Nachhinein zu installieren.

Download & Verfügbarkeit

Bisher informiert Apple lediglich auf der englisch-sprachigen Webseite über „Messages“, unter www.apple.com/demacosx/mountain-lion sind hingegen noch keine Informationen auf Deutsch zum Lion-Nachfolger oder „Messages“ verfügbar. Die Beta-Version kann per Direkt-Link hier oder unter www.apple.com/macosx/mountain-lion/messages-beta heruntergeladen werden.

Update: Laut der in Messages.app enthaltenden Info.plist-Datei ist OS X 10.7.3 Mindestvoraussetzung für den iChat-Nachfolger. Außerdem können wir bereits mit einem ersten Schwung an Tipps und Tricks rund um die Messages-App aufwarten.

Mehr zu: Mountain Lion

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Fehlt eigentlich nur noch ein iCloud Sync der vorhandenen Nachrichten/Kurzmitteilungen zwischen den iOS & OSX Geräten.

Bild von Gast

Und das man quasi auch am Mac seine Kurzmitteilungen lesen kann & eventuell mit verbundenem iPhone auch direkt welche senden könnte.

Bild von Gast

Kann man doch ;)

Bild von rockstar_toli

wie?

Bild von Gast

einfach auf allen Geräten die gleiche Absender ID einstellen. Neue Nachrichten kommen von dem Zeitpunkt an synchron an.

Bild von Gast

ACHTUNG WARNUNG!

Anscheinend will Apple das testen der Beta iMessage für den Mac nicht außerhalb der USA. Seit dem ich es installiert habe funktionieren keine iOS Dienste wie „Face Time“ und „iMessage“ mehr, egal ob von Mac oder von ein iOS Gerät.

Anscheinend werden hier die jeweiligen Apple ID´s für diese Dienste gesperrt. Ob dieses gewollt oder auch nur ein Einzelfall ist kann ich noch nicht sagen.

Der Apple Support hat hierauf auch noch keine Antwort. Fact ist aber das diese Dienst bei mir nicht mehr seit dem Test der Beta nicht mehr funktionieren.

Bild von Gast

NACHTRAG!

Ich habe festgestellt, dass wenn ich von meinen Mac mit iMessage eine Nachricht an meiner hinterlegten eMail Adresse schicke kommt diese an meinem iPhone auch an.

Sende ich aber eine Nachricht an meiner Mobilfunk-Nr, welche ebenfalls mit Blau für iMessage signalisiert wird kommt diese nicht an. Dieses hat aber immer zuvor funktioniert und soll auch so funktionieren.

Somit liegt, dass Problem bei dem Apple ID und dem hier hinterlegten Kontaktdaten. Apple lässt zur Zeit somit nur eine Kontaktart wie eMail oder Ruf-Nr. zu. Hoffe dass dieser Fehler schnell behoben wird.

Hierdurch ist der Dienst so eingeschränkt, dass ich zur Zeit meine Mutter nicht per Face Time erreiche, da Sie nur eine eMail Adresse in Ihrer Apple ID hat, welche zur Zeit nicht wie oben beschrieben funktioniert.

Bild von Gast

Nachtrag 2!
Nun funktioniert wieder alles. Tatsächlich lag es an meiner Apple ID, welche bei dem Test von der Beta "Nachrichten" bei der Anmeldung zerschossen wurde.

Nur der Apple Level 2 Support konnte diesen Fehler wieder beheben.

Bild von Gast

Danke für den Direktlink - bei Apple.com kommt momentan leider nur eine Fehlermeldung, wenn man sich Messages runterlasen will :)

Bild von Gast

tja dann wird AirParrot“ wohl überflüssig wenn man sich die vorschau ansieht vom moutain lion

Bild von Gast

Der Berglöwe brüllt schon, obwohl sein ach so groß angepriesener Brunder aus der Savanne immer noch hinkt. Wie hieß es doch für Lion? Das beste OS-X, dass es jeh gab ... naja, die Phrase läßt sich wohl beliebig auf alle möglichen Folgeversionen von OS-X übertragen.
Bin auf eine wirkliche Innovation gespannt - auf OS-11 - aber das kann dauern, die Tierwelt ist groß.

Bild von Gast

JAU, den Affen hat es noch nicht gegeben, also Jung pirsch vor :-)

Bild von Gast

Großartig der Berg ruft nur warum können sie des nicht schon jetzt bereitstellen das ist schade weil die paar Änderungen wären als kleine Update super und jetzt kann man wieder warten!

Bild von Gast

Man nehme ein paar Punkte (.) und Kommas (,) und Dein Kommentar wäre dann tatsächlich etwas lesbarer ;-)

Bild von Gast

Und wo ist jetzt Messages? Hab´s installiert, aber kann es nicht finden.

Bild von Gast

Dann schau doch mal dir das iChat-icon an. es müsste sich verändert haben.

Bild von rofl32

Großartig! Viele guten Features von iOS übernommen, noch mehr davon bitte! :-)

Bild von Gast

Nach "Nachrichten" suchen in spotlight

Bild von Gast

Kann ich iChat löschen, wenn ich Messages installiert habe? Wenn ja, in welchen Ordnern muss ich suchen, um iChat restlos zu entfernen?

Bild von Gast

Es wird während der Installation ersetzt.

Bild von Gast

Danke für die Info!

Bild von Robs

iChat wird automatisch von der neuen App ersetzt.

Bild von Gast

iMessage / Nachrichten funktioniert super. Schon gleich einigen Kollegen Messages vom Mac aufs IPhone geschickt. Auch Bilder sind kein Problem.

Bild von Gast

Genau und bin extrem sehr zufrieden mit diesem app und ihre benutzerfläche sind noch freundlicher und bequemer

Bild von Gast

Na endlich, nachdem seit ca 2 Monaten bei mir iChat über ICQ nurnoch HTML Tags an die Empfänger gesendet hatte, musste ich auf einen anderen Chatclient umsteigen.

Verdammt, habe ich auf ein Update gewartet! Endlich!

Bild von Gast

Die Synchronität ist leider bei mir am Mac noch ein Problem. Erhalte ich eine Nachricht auf dem iPhone so wird diese nicht am Mac angegzeigt, obowohl der entsprechende Nutzer als Online-Kontakt aufgeführt ist. :-( Hat Jemand eine Idee wie das zu lösen ist?

Bild von Gast

Wie kann man den jemand zur Freundesliste hinzufügen? Das ist bei mir immer ausgegraut :-(

Bild von Gast

Hast Du denn einen Jabber/Facebook/AIM Account hinterlegt?

Bild von Gast

Ich habe auch ne Frage: Ich kann meinen Status nicht ändern. Es ist nur "offline" möglich - jemand ne Idee, was ich falsch mache? Online bin ich ja :-)

Bild von Gast

Kurze Frage zu iMessage. Warum kann ich nicht auf Online stellen, ich bekomme den Haken nicht vom Offline raus. Bin ich also immer Offline?

Bild von Gast

@Gast 8:41 Uhr
Das habe ich nach dem ersten Beenden von iMessage auch gehabt, direkt nach der Installation, habe den Mac neu gestartet (was man ja nach jeder Installation machen sollte), habe iMessage neu gestartet, bin zunächst auf "Einstellungen" und habe dort den Haken "auf Abwesend stellen beim beenden" weggemacht, und siehe da: it works! Und das übrigens auf allen Geräten synchron...

Bild von Gast

Funktioniert perfekt. Auch das Syncro zwischen meinem MAC und meinen anderen beiden iOS Devices iPad und iPhone. Was ich auf dem einen schreibe erscheint sofort auch in der laufenden Nachricht auf jeden der anderen Devices. So soll es sein.

Nur leider gibt es noch keine Integration (abgesehen von Facetime) von der integrierten Kamera des Macs. Mal eben wie beim Iphone ein (Selbst)Schnappschuss seinem Liebsten schicken geht noch nicht. Auch wird das Adressbuch nicht synchronisiert bis jetzt. Aber das kommt bestimmt noch.

Bin schon hochzufrieden, das ist eine Offenbarung endlich alle Devices vernetzt zu haben per iMessage und (egal wo gerade) auf jeden Device die Konversation weitergeführt werden kann. DANKE APPLE !!!

Bild von Gast

Wie hast Du das geschafft, das iPhone und Mac synchron laufen? Ich schaffe das einfach nicht. Bitte gib mir einen Tipp.
Danke im voraus

Bild von Gast

einheitliche Absender ID hinterlegen

Bild von Gast

gibt es denn irgendeine Möglichkeit ICQ noch in iChat (iMessage) einzubinden oder gibt es keine Möglichkeiten mehr?

Bild von Gast

über AIM ist es ja auch nicht mehr möglich

Bild von Gast

ok, habs hinbekommen

Bild von Gast

wie denn wenn ich fragen darf? Kriege ne ICQ verbindung nämlich auch nichtmehr hin

Bild von Gast

ersteinmal über einen AIM-Account, dann bei Servereinstellungen: login.icq.com, Port: 5190 und Haken bei SSL verwenden raus

Bild von Gast

gut danke, an SSL hats gelegen

Bild von Gast

japp, bei mir auch ;-)

Bild von Gast

wie bekomm ich denn meine Kontakte aus dem Adressbuch sichtbar, bzw. wie kann ich sehen, dass ein Kontakt iMessage fähig ist?

Bild von Gast

Kontakte kannst du über "Fenster-Freunde" anzeigen lassen

Bild von Gast

ja ok, aber der werden mir nur meine ICQ- oder Facebook-Kontakte angezeigt, aber nicht meine Adressbuch-Kontakte

Bild von Gast

coole Sache, aber wo binde ich denn genau das Growl & Resize Script ein?

Bild von Gast

wo genau muss ich den das Resize-Script einbinden?

Bild von Gast

Mist, bei mir nicht synchron mit dem Iphone... Help..!

Bild von Gast

Und wie sendet man Bilder vom Mac aus?

Bild von Gast

Bei mir geht es nicht! Was mache ich falsch?
Ich will ne Message senden und es kommt das rote Rufzeichen!!!! HELP

Bild von Gast

zwei Sachen sind mir negativ aufgefallen: Erstens muss ich jedem Kontakt, der noch nicht meine Email-Adresse hat, ihm sie mitteilen, damit das alles so klappen kann wie es sollte! Und Zweitens seh ich als Gesprächspartner immer nur die emailadresse auf dem mobilen Gerät und nicht einfach den Namen - auf dem Mac seh ich den Namen.

Bild von Albert64

einen Fehler wurde von iChat übernommen.
bei einem Chat mit Yahoo auf einem PC, kann ich Smileys verschicken, kommen auch an, der andere Weg geht aber weiterhin nicht, da sind die Smileys weiterhin ausgegraut

Bild von Gast

Hat schon irgendjemand es hinbekommen, iMessage mit Google Talk und der Option "Bestätigung in zwei Schritten" zum Laufen zu bekommen? Ich habe ein neues anwednungsspezifisches Passwort vergeben und dieses als Passwort in iMessage für Google Talk eingegeben - ich werde aber bei jedem Versuch zu verbinden nach einem Passwort gefragt und das generierte nimmt er nicht :-(

Ciao Peter

Bild von Gast

Bilder und Co einfach per drag & drop in das Konversationsfenster ziehen ;)

Bild von Gast

iMessage für OSX ist so sinnlos wie es schon bei iOS ist. Was bringt mir ein Messenger der nur mit Apfel-Produkten funktioniert?

Bild von Gast

Mit anderen Apfel-Leuten zB in einer Agentur schneller kommunizieren und Daten hin- und herschicken. Das ist nämlich mit dem noch dämlicheren AirDrop nur möglich, wenn man Krösus ist und die neusten Macs hat.

Bild von Gast

@Gast 20.02.2012 - 14:25

Wenn Du keinen Nutzen für Apps hast dann steht es Dir frei darauf zu verzichten.
Ich PERSÖNLICH !!! sehe sehr wohl einen Nutzen in iMessage, was an Kollegen im Beruf als am Freundeskreis liegt.

Bild von Gast

Es werden vermutlich PlugIns unterstützt ! (PlugIns = Emoticon packages, Verschiedene dienste, wie aim oder jabber, möglicherweise direkte unterstützung von facebook etc durch zusätzliche packages) Geht einmal den quellcode und die ressourcen durch und staunt.

Bild von Gast

ich habe imessage beta direkt installiert. einen Tag lang ungefähr funktionierte es auch perfekt im Einklang mit ipad und iphone. danach konnte ich weder imessage noch facetime mehr nutzen, als wäre meine apple id gesperrt worden. bisher habe ich dazu allerdings noch keinen offiziellen Kommentar gelesen. Falls es so ist, wie kann ich die id wieder freischalten lassen?

Bild von Gast

Da geht gar nix bei mir .... versendet nich eine Nachricht

Bild von Gast

ist ein router problem, man muss die dns auf 8.8.8.8 setzen, dann klappt es wieder. apple sperrt keine accounts deswegen

Bild von Gast

Verlinkt er sich automatisch mit der alten mobile.me Id ?? Weil ich das Passwort dazu nicht mehr kenne ! Oder direkt mit der Apple Id ?

Wenn ich eine Nachricht abschicke dauert es ca. 1 Minute dann bekomm ich ein rotes Ausrufezeichen !! Gibt es keine Einstellungsmöglichkeiten ?

Bild von Gast

Habe auch dieses "rote Ausrufezeichen" Problem. Habe schon zwei mal neuinstalliert, aber bekomme es einfach nicht hin. Status ist auf "online". Am iPhone habe ich die Anrufer ID auf die Apple ID gestellt. Bei den Kontakten am Mac wird mir auch angezeigt, dass derjenige iMessage hat, aber er schickt es nicht ab. Kann wer helfen?

Bild von Gast

Nach langem Hin und Her habe ich mich als semi professioneller Computeranwender nun dazu entschlossen hier ein bisschen Rat zu fragen.
Kurz und knapp.
Neues Macbook, weil altes Gerät einfach zu alt war um überhaupt HD Filme ruckelfrei anzuschauen. Also zwei Geräte vorher verschliessen innnerhalb einer Woche, "Montagsgeräte".
Erstes Ram Schaden, zweites Festplattenschaden. Apple fertigt ja nichts mehr selber. ABer ganz gross in Sachen "Designed by Apple in California". Da sind die spitze.
Ohne es zu übertreiben Ich habe mir das es nur wegen der Eleganz gekauft und weil Ich einfach nicht weiss wohin mit dem Geld.
Letzteres muss man sagen man muss schon Nerven haben um hier überhaupt Geld auszugeben. Denn was kam war Frust pur.
Übrigens das dritte funktioniert bisher. Seit einem Monat juhu.
Nun ich habe natürlich mittels Bootcamp Win 7 Pro 64 bit drauf unter anderem auch wegen einigen Games aber das ist nicht primär.
Hardwaredaten : Ati 6770m + intel I7 2,5 GHz 2860QM + mattes Display mehr kann man da nicht besser updaten aber Ich kam immerhin auf stolze nach Rabatt 2300 Euro - Mehrwertsteuererlaß von 19%.
Das ist mal ne Hausnummer. Den muss man erst mal sacken lassen.
Traurig aber wahr. Und das ohne 8 Gb Ram und SSd Update.
Mal nebenbei ein Original Apple Ram Riegel 8 Gb kostet als nachträglichen update im Apple online Store nur 480 Euro dafür aber Tagespreis unabhängig mit origianl aufgeklebten apple Kleber auf dem darunter liegend Hynix Emblem. Wenn man den direkt bei Konfiguration mitbestellt dann nur für 200Euro AUfpreis.
Ich weiss was man jetzt sagen würde aber Ich sag jetzt einaml zuerst die haben nicht mehr alle Latten am Zaun.
Aber die müssen ja auch etwas verdienen und schon gar erst recht die Netten immer freundlich lächelnden chinesischen Mitarbeiter bei Foxconn.
Im Land der aufgehenden Sonne.
ANsonsten ahbe ich mir nur einmal ein Ipod geakuft und das muss ich sagen war ziemlich gut bis auf das aufgeblassene Itunes und deren unverschämten Preispolitik und vor allem nicht in Flac Format BIS HEUTE!
Naja aber Design ist nun mal Design da kann man sich den Mund fuselig reden.
Ich will nicht ausufern aber ich bin momentan sehr gefrustet.
Wril ich vorher einen Dell Dimension 8400 gehabt habe und mit Win xp plus einen 18.1 Zoll Monitor von Sony.
Und dieser alleine mit einen Grafikprozessor und das für schalppe 980 Euro.
Im Jahre 2004 wurde das gekauft.
Bis heute das beste was mir jemals wiederfahren ist.
Hätten mal einen kostepflichtigesd update von win xp machen sollen anstatt komplett neue aufzusetzten.
Hätten mal weiter in der Monitor Branche bleiebn sollen und hätten mal wieder einen ähnlichen guten Desktop Pc vom Design herausbringen sollen.
Das einzige was mich damals aber schon anwiederte war das factory based bios System von Dell.
Das ist wie ein Fels in der Brandung da konnte man so gut wie nichts übertakten.
Also eigentlich gar nichts.
Aber gut zurück zu den netten Apple Vertretern in Apple Store in Oberhausen.
Ein Kundensupport für Windowes findet man dort natürlich nicht.
Kleiner Scherz alle haben gelacht aber nun gut wenn man Bootcamp anbeitet sollte man sich um Spott und Hohn nicht echauffieren oder sich auf den Schlips getreten fühlen.
Zur Arbeitsergonomie.
Die ist einfach miserabel in Lion.
Fenster vergrössern extra ganz oben rechts klicken Fenster schliessen links oben. Einmal zickzack hin und her damit man auch ja keine Sehnenscheidenentzüdung bekommt. Warum einfach wenn es auch kompliziert geht.
Ich bin rechshändern warum nicht rechts oben?
Na wisst ihr es.
Na ist doch ganzh einfach.
Weil rechts Windows ist und links Apple. Das ist so wie mit England und dem Autofahren. Deswegen hat Apple dort auch die meisten eigenen Geschäfte nach dem Mutterland. Und die Menschen kaufen es trotzdem. Genauso wie mit dem Iphone 2 Stück vorbestellen maximal 5 Stunden in der Schlange stehen gegenseitges Happening mit anpacken und abklatschen und jubeln und filmen und in Youtube reinstellen und oiosten Ich war auch hier und Ich habe es. Es Hat nur 600 Euro gekostet und es kostet in der Herstellung nur 200 Euro. Da sind doch 600 ein fairer Preis. Und man hilft gelichzeitig die Kommunikation in Afrika mit aufzubauen.
Denn nur ein echter Apple Fan Boy kauft sich jedes mal wenn ein neues revulutionäres Iphone auf den Markt kommt ein Neues. Die alten gehen dann zum spottpreis nach Afrika. so hilft Apple bei der Völkerverständigung. Auch wenn man manches daneben geht denn auch Terroristen im 21 Jahrhundert wollen sich schick in die Luft sprengen, sprengen lassen oder mit anderen zusammen in die Luft gehen oder auch einfach nur mal ne raoming Bombe mit Liebesgrüssen aus Afghanistan nach Usa schicken in Form eines Glaubensbekenntnis. Wenn man gerade sich in Afghanistan mit Usa prügelt und mal schnell die Autobombe vomCousin in USA zünde lassen viel. Auch hiert hat Apple echtes Multitasking auf das Handy sorry meine Smartphone gebracht. Was man bloss eben halt tunlichst lassen sollte ist im Apple LAden über Microsoft ne Frage stellen.
Da wird dann halt alles geändert.
Und nachträglich etwas verändern geht unter MAcosx oder wie die Bezeichnung heisst nun wirklich gar nicht. WIr sind hier eben nicht bei Microsoft.
Ach ja immer noch nicht zum Problem gekommen.
Warum ich das hier alles Schreibe wenn man mich momentan persönlich sieht weiss man das man lieber schreiben als mit mir sprechen sollte.
Ich habe in meinen ganzen Leben noch nie solch einen Ideologischen Rückschritt erlebt wie mit Apple.
Aber wirklich.
Jeder aber wirklich absolut jeder der von Win auf Mac umsteigt und mal ganz ehrlich ist und sich mal nicht schämt das auc hzu sagen wird die ersten paar Stunden zwar interessiert sich durch die Funktion klicken aber wenn es dann ums grosse ganze steht kurz vor dem dritten Weltkrieg steht.
Ich habe alles ausprobiert und ich bekomme trotzdem nicht einen besseren Treiber für Windows als einen bald über 1 Jahr alten Grafikartentreiber für Bootcamp angeboten.
Der steht dort so allein wie ein Ausserirdischer im Kernreaktor.
Der muss doch wirklich einsam werden oder wahnsinnig. Oder der ist schon halbtot.
Denn für Perfomance an einem Brutto 2500 euro Gerät ist das Schlichtweg ein Scherz.
Da hat man an alles Gedacht nur nicht an Quantität.
Ich kaufe mir doch auch nicht ein Porsche und mach dann erstmal für 1 mio Kilometer keinen Ölwechsel. Oder nur wenn mal Lust und Laune habe.
Was denken die sich dabei?
Richtig Bootcamp braucht man nicht an einem Apple Pc denn Apple hat MAcosx und das braucht keine Treiber.
Warum nicht weil Treiber blöd sind nur am Pc die Programme hänseln und anderen die Lust am arbeiten wegnehmen.
Darum kauf dir einen Mac der auch Bootcamp hat also Windows kann aber nur zum angucken nicht anfassen bzw arbeiten.
Das ist zuviel verlangt.
Gescheite Menschen arbeiten ja auch nur mit Apple Geräten.
ICH BIN JEDENFALLS ENTTÄUSCHT.
Ich habe das DIng jetzt hier an der Backe aber Ich gebe noch nicht auf.
Vielleicht steckt irgendein Kluger Kopf in der Community hier und denkt genauso wir Steve Foxconn Jobs.
Zum wohl der Menscheit des einzelnen Users und des Geldbeutels.
Für alle die bis hierher gelesen haben schon mal Danke im Voraus.
Ich könnte jetzt noch weiter schreiben aber ich will nicht mehr bzw besser mein Macbook versuchtmich daran zu hindern weil ich gerade daran schreiben woill.
Nun die Kurzform:
Einen Tipp wie Ich aktuelle Treiber für win 7 auf meinen Mac bekommen und zwar für die Grafikarte.
Er bricht immer wieder ab mit der so lächerlichen Fehlermeldung keinen apssenden Grafikadapter gefunden zu haben.
Bitte Um Rat.

Bild von Gast

Meine ehrliche Meinung.

MacBook für OSX nutzen und sonstige Rechner für Win anschaffen.
Win auf einem Mac ist und bleibt für mich immer eine NOTLÖSUNG !!!!!! und dann auch nicht Bootcamp sondern Parallels, VMWare oder Crossover nutzen.

Abhängig von den Win Tools welche Du nutzen möchtest.

Sorry, ich verstehe einfach nicht weshalb man sich einen überteuerten Mac zulegt und sich dann ärgert, dass der Support für Win schlecht ist.

Gegenfrage: wieviele Windows Notebooks werden mit "Bootcamp" für OSX ausgeliefert?!?

Ich verstehe deinen Punkt, dass wenn Apple Bootcamp anbietet, dieses auch treibertechnisch auf dem neusten Stand gehalten werden sollte. Bin ich voll bei Dir, allerdings sollte man doch in der heutigen Zeit doch nicht jedem alles glauben.
Dies hat die Vergangenheit doch oft gezeigt.

Bild von Gast

Gast 05.06 Uhr:
Du hast entweder seeehr, seeehr viel Zeit, leidest unter präseniler Bettflucht und/oder unter verbaler Diarrhö. Nur mal so ein gut gemeinter Tipp: Hast Du ein Problem mit Grafiktreibern, will niemand Deine ganze Lebensgeschichte hören, sondern nur kurz die Facts. Und gaaaanz wichtig: Im richtigen Thread posten!!!
Das führt dann vielleicht auch zum Ziel.

Bild von Gast

An Gast 24.02.2012 05.06 a) Du scheinst echt therapiebedürftig zu sein, weil mit Apple total unzufrieden und für ein Leben ohne Apple wohl nicht fähig b) Grafikkartentreibersuche kann man auch in 1-2 Sätzen mitteilen.

Bild von Kampf_Katze

Falls hier noch jemand rätselt warum er den Status von iMessage nicht ändern kann, ich habe das nun gelöst. Das Geheimnis liegt einfach darin, dass iMessage keinen Status besitzt. Apple hat nicht vorgesehen das man hier den Status ändern kann wie z.B. in unsichtbar, beim essen etc. Dieser Status gilt ganz einfach nur für die anderen Chatsysteme wie Jabber, AIM, Yahoo, Google Talk usw. Sobald man ein solchen IM Dienst eingerichtet hat, kann man auch den Status ändern und zwar individuell pro System. Der Account taucht in "Nachrichten" unten links auf.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs + eins =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Novamedia Disk Supressor

Novamedia Disk Supressor

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: internes Laufwerk iMac Mitte 2011 Probleme

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos