DEZENTRALES ANGEBOT MIT PEER EXCHANGE

iOS-Raubkopien: Installous 5 setzt auf Torrent-Technologie statt auf Cyberlocker

05.06.12 | 10:23 Uhr - von
(Bild: Screenshot)

Anfang des Jahres holte Apple zu einem Schlag gegen iOS-Raubkopien aus. Unter anderem ging das Unternehmenes gegen AppTrackr, die ihre illegalen Angebote vom Netz nehmen sollten, vor. Erst reagierte man mit Serveränderungen für die Installations-App Installous, jetzt ging die hackulo.us-Gemeinde einen Schritt weiter und stellte mit Installous 5 auf Torrent-Technologie um.

ANZEIGE

Installous 5 ist dabei durchaus als eine Kampfansage zu verstehen. Man rühmt sich, der erste mobile Installations-Client mit BitTorrent-Download-Support zu sein. Die Aktualisierung der App bringt BitTorrent-Download-Support, Unterstützung für die iOS-Nachrichtenzentrale und einige Verbesserungen in der Kompatibilität für das Filehosting.

  • Beispiel von hackulo.us, wie die Raubkopien über Installous 5 zum Download angeboten werden.

Installous selbst bietet keine Downloadlinks an, sondern nutzt Peer Exchange (PEX) und hat so die gesamte Struktur dezentralisiert. Der Wechsel von Cyberlockern wie etwa Rapidshare auf Torrents via Peer Exchange wird es schwieriger machen, das Angebot der Raubkopierer zu unterbinden.

Mehr zu: Installous | iOS | Jailbreak | Raubkopien

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Der Hauptgrund warum Leute Jailbreaken, kenne genug von diesen Hunden...

Bild von Gast

Ich hab mein iPhone mit einem Jailbreak versehen und diese installous-Geschichten spielten für mich dabei überhaupt keine Rolle. Ich hab das genau wegen eines einzigen Tools gemacht (sbsettings).
Wenn ich ne App will, dann kann ich auch den ein oder anderen Euro dafür ausgeben.
Ich hab kein installous, wills auch nicht und brauchs auch nicht.
Und wenn Apple irgendwann das Problem des Schnellzugriffs auf die Wireless-Funktionen lösen sollte, ist der Jailbreak auch wieder weg.

Soviel zum "Hauptgrund". Nur nicht von Dir auf Andere schließen.

PS: Alle Verallgemeinerungen sind falsch.

Bild von Gast

Die ganzen Spielereien interessieren mich nicht, und die paar brauchbaren Tools kann man zusammengefasst für 10 Euro auch bezahlen. Wer Jailbreak mit Raubkopie gleichsetzt, der ist genauso verbissen wie die Geiz-ist-geil Fraktion. Informiere dich mal, was man noch so alles mit einem Jailbreak anstellen kann.

Bild von Gast

Trifft aber dennoch auf mindestens 90% aller Jailbreaker zu...

Bild von Gast

Naja, gerade über Bittorrent fängt man ja Filesharer von Musik und Co (Abmahnungen), wenn man das jetzt auch bei iOS Apps anfängt.

Bild von Gast

Jep, bei den öffentlichen Trackern, die die ersten Suchergebnisse bei Google sind. Sicherer als das Gnutella-System, ist Torrent aber alle Mal. Und dauerhaft One-Click-Hoster? Hm ..

Bild von adwema

Habe es vor ca. 2 Jahren auch eingesetzt. Der einzige Grund war, dass die Entwickler - noch nicht wie es heute üblich ist - eine Lite Version von Ihrer App bereitstellen. Wollte ja nicht die Katze im Sack kaufen. Wenn es mir gefallen hat - habe ich es anschließend auch gekauft.

Seitdem läuft mein Phone wieder unmodifiziert und wie ich finde auch schneller.

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünf * fünf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

IPOD-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite