YOUTUBE HTML5, CLICKTOFLASH UND GOOGLE CHROME

OS X ohne Adobe Flash: So funktioniert's

Mac Life 02.2012 - von Justus Zenker

Das Kriegsbeil um die Multimedia-Plattform Flash scheinen Apple und Adobe inzwischen begraben zu haben. Ob unfreiwillig durch Steve Jobs' Tod oder als gewollter Status quo wird wohl ewig ein Geheimnis bleiben. Doch dank neuer Technologien wie HTML5 wird sich das Flash-Problem hoffentlich auf kurz oder lang selbst klären. Wer damit nicht warten will, kann schon heute den Einsatz von Flash auf dem Mac eingrenzen.

ANZEIGE

Eigentlich ist Adobe Flash eine tolle Sache: Mit Hilfe von Adobes Werkzeugen lassen sich nicht nur multimediale Webseiten sondern auch Spiele und Anwendungen erstellen. Zudem ist Flash unabhängig vom verwendeten Betriebssystem: Ob der Anwender also auf Linux, Mac OS X oder Windows setzt, kann dem Flash-Entwickler herzlich egal sein. Die große Schwäche von Flash liegt aber in seinem enormen Ressourcen-Hunger, vor allem unter OS X. Der Prozessor wird von Flash so stark beansprucht, dass im schlimmsten Fall nicht nur das komplette System langsamer wird und die Akku-Laufzeit leidet, sondern auch der Lüfter Anstalten macht mitsamt dem Mac abzuheben.

Mit ein paar Handgriffen kann die Verwendung von Flash zum Glück minimiert werden – wir zeigen wie.

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Alos ich kann die schritt für schritt anleitung nicht sehen,ich sehe bloß die blauen pfeile,fehlt da etwa adobe flash?

Bild von PlaneHead

geht mir auch so. Vielleicht muss das so :-)

Bild von Gast

Ach gut, dann bin ich ja nicht der einzige, der hier bei den "Schritt für Schritt"Sachen oder "die 20 besten"uswtools immer nur die Pfeile sieht...

Bild von Gast

so siehts halt ohne Flash aus :-)

Bild von Gast

Was für eine Ironie des Lebens. :-D

Bild von Gast

Also bei mir lief alles und Flash ist jetzt verbannt :D

Bild von Gast

warum läuft es bei dir und bei uns allen anderen nicht -_- :(?

Bild von Gast

Weil er Flash hat ((-;

Bild von stefanmolz

Die fehlende Galerie hat nichts mit Flash zu tun. ;) Der Fehler liegt entweder in WebKit oder in AdBlock, unser Admin weiß eigentlich Bescheid. Die Lösung auf die Schnelle: maclife.de als Ausnahme im AdBlock-Plug-in definieren, dann klappt es auch mit der Galerie. :)

Bild von Gast

nö bei mir nicht,trotz Ausnahme

Bild von dhv

du musst die ausnahme für http://www.maclife.de machen und auch immer www. vor maclife schreiben. Bei http://maclife.de funktioniert es trotz ausnahme nicht.

Bild von Gast

Versteh doch bitte das es auch ohne Adblock nicht geht. Ihr habt da Murks auf eurer Seite gemacht.

Bild von Gast

Ich hab gar kein Adblock und sehe nichts. Und das schon seit Monaten. Wie lange braucht ihr denn noch das hinzubekommen? Wir meckern hier jeden Tag über eure nicht funktionierende Galerie.

Bild von Gast

hoffentlich schafft ihr das bald! ;-)

Bild von Gast

Zum Artikel...
gut geschrieben allerdings ist nicht nur der Ressourcenhunger das größte Problem sondern wie ich finde eher die nachträgliche Installation des ShockWave-Plugins und das aktuell halten.
Es gibt so viele Verschiedene Versionen von Flash... und wie mim IE muss jeder User eine andere Meinung zu Updates haben -.-

Zur Galerie:
Fehler im Webkit...
na klar ;)

vielleicht n bisschen mim jQuery gebastelt und n Fehlerchen eingeschlichen... ;)
XMLHttpRequest cannot load http://www.maclife.de/ajax_galerie_load_xml?node=42994&first=1&last=1. Origin http://maclife.de is not allowed by Access-Control-Allow-Origin.

Gruß, Matze

Bild von sedl

Neben AdBlock könnte auch die Safarierweiterung Ghostery zu Problemen führen.

Bild von Gast

Ich sehs auch nicht an Windows Rechnern?! Weder mit Firefox, noch mit IE. Adblock an und aus -> nix zu sehen... Schade....

Bild von Gast

Flash ROCKZ

Bild von macfan4EVER

Flash ist langsam, ineffizient und alt. Obwohl sich mit adobe flash einige nette sachen gestalten lassen ist HTML 5 die z
Zukunft.

Bild von Gast

ich sehe alles, und das mit einem ipad 2, dass kein flash hat.

Bild von Gast

und ich nutze safari, auf meinem ipad 2. das noh als info.

Bild von Gast

Auch ohne Adblock sehe ich die Bilder nicht. Ich meine mich erinnern zu können das dies schon sehr sehr oft hier in den Artikel Kommentaren bemängelt wurde. Und bis heute keine Besserung.

Bild von Gast

billiger trick um ad-impressions zu generieren ;-)

Bild von Gast

Funktioniert leider auch bei mir nicht

Bild von Gast

Liebe Grüße an euren Admin, ich bin Web- und App-Entwickler und würde ihm gerne den Arbeitsplatz wegnehmen :)

Bild von Gast

Schreib 'ne Bewerbung.

Bild von Gast

OS X 10.7.2 Safari + Adblock und kann alles sehen :P

Bild von Gast

Hab bei YouTube auf HTML5 umgestellt! Funktioniert eigentlich ganz gut, doch die Vollbildfunktion geht nicht!!!

Bild von Fab

Also auf meinem iPad funktionierts auch mit adBolcker

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vierzehn - vierzehn =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite