IN ENGLISH, PLEASE!

OS-X-Apps unabhängig von der Systemsprache öffnen

Mac Life 05.2012 - von Justus Zenker

Im Gegensatz zu Windows ist der Wechsel der Systemsprache unter OS X ein Kinderspiel. Drei Klicks, ein Neustart und Ihr Mac wechselt in eine der 22 mitgelieferten Systemsprachen. Problematisch kann dabei jedoch sein, dass bestimmte Programme in einer anderen Sprache laufen sollen. Dank Language Switcher ist dieser Wunsch zum Glück leicht erfüllbar.

ANZEIGE

Läuft das System beispielsweise auf Englisch oder Türkisch, werden auch Anwendungen wie Pages in der gleichen Sprache gestartet. Da Pages auch die Textsprache grundsätzliche an die Systemsprache angleicht, muss bei jedem neuen auf Deutsch geschriebenen Text die Sprache umständlich gewechselt werden.

  • Pages auf Englisch: Praktisch, wenn öfters Dokumente auf Englisch verfasst werden

Die kleine kostenfreie Anwendung Language Switcher ermöglicht es aber, die Sprache einzelner Anwendungen gezielt zu ändern. Während das System also auf Englisch läuft, können Pages oder Microsoft Word in deutscher Sprache gestartet werden.

Tipp: Überflüssige Systemsprachen entfernen Bei 22 installierten Systemsprachen ist die Chance relativ gering, dass tatsächlich alle Sprachpakete benötigt werden. Da vor allem beim MacBook Air der Speicherplatz kostbar ist, hilft die kostenlose Anwendung Monolingual nicht benötigte Sprachen vom System zu löschen. Allerdings sollte keinesfalls das englische Sprachpaket gelöscht werden, da dies zu Fehlern im System führen könnte. Mehr zu: OS X | OS X Lion

Artikel kommentieren

Bild von Gast

wollt nur mal anmerken, dass das Wechseln der Systemsprache unter Windows genau gleich geht. Das Problem ist nur, dass Windows diese Funktion nur in der Ultimate-Edition hat, sie also von den meisten Nutzern gar nicht verwendet werden kann...

Bild von Gast

Siehst Du und das ist ein Unterschied zu Mac OSX, dort ist es es allen verfügbar. ohne extra kosten.

Bild von Gast

Ausserdem bleiben der Startbildschirm etc. weiterhin in Deutsch. Windows ist und bleibt Mist!

Bild von Gast

Tolle Information! Ich muss die Sprache mehrmals am Tag wechseln. So ist es viel leichter, danke Maclife!

Bild von Gast

Ironisch gemeint oder Ernsthaft. Dies ist leider nicht erkennbar. Es soll aber Rechner geben wo dies extra gewünscht wird aber leider nicht möglich ist weil man in die Systemeinstellungen muss und dort sind ein vielzahl Passwortabhängig. Wo so etwas wünschenswert ist: zB Internet-Cafe
Wenn ich in Spanien bin so wäre es doch sicher von Vorteil wenn die Oberfläche nicht in Spanisch sondern Deutsch ist.

Bild von Gast

LangSwitch finde ich auch gut

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 + = 21
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €

iPadBIBEL 02.2014

Ausgabe: 2/2014
50 MB
8.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite