ALLE THEMEN ANZEIGEN ·

 · HACK

19.02.13 | 20:31: Angriff auf Entwickler

Java-Lücke: Hackern gelingt Einbruch bei Apple

Und täglich grüßt das Murmeltier. Besser gesagt, ein Murmeltier namens Java. Denn erneut haben sich Hacker über das Browser-Plugin Zugang zu fremden Rechnern geschafft. War vergangene Woche noch Facebook Opfer der chinesischen Hacker geworden, hat es diesmal Apple erwischt. Die Zahl der infizierten Rechner soll jedoch gering sein. Für OS-X-Anwender will Apple noch heute ein Update zur ... mehr·Kommentieren

19.10.12 | 10:21: Leuchtendes Apple-Logo

Netzfundstück: Farbiges Apple-Logo für das iPhone

Das Apple-Logo in Regenbogenfarben sollte einst zeigen, dass Apple-Computer farbfähig sind. Das sind sie zwar immer noch, aber das Apple-Logo ist schon länger nicht mehr bunt. Eine iPhone-Modifikation aus China bringt das bunte Apple-Logo zurück. mehr·Kommentieren

08.08.12 | 10:35: Unternehmen reagieren

Nach iCloud-Hack: Amazon und Apple verschärfen Sicherheitsmaßnahmen

Amazon und Apple haben kurzfristig gehandelt und ihre Sicherheitsmaßnahmen für den Kundenservice per Telefon verschärft. Nach dem öffentlich gemachten iCloud-Hack bei Ex-Gizmodo-Autor Matt Honan soll die Möglichkeit, Passwörter per Telefonsupport zurückzusetzen derzeit „eingefroren worden sein“. mehr·Kommentieren

08.08.12 | 02:33: Von verknüpften Daten und hilfsbereiten Servicemitarbeitern

iCloud-Hack: Wie Amazon und Apple den Angreifern halfen

Am vergangenen Wochenende war es Hackern gelungen, das iCloud-Konto, anschließend das Gmail-Konto und zu guter Letzt den Twitter-Account des Ex-Gizmodo-Autors Matt Honan zu übernehmen. Der Clou: Nicht etwa Schadsoftware half den Gaunern beim ergattern der Login-Daten, sondern Apple selbst. Doch auch der Online-Händler Amazon griff den Hackern bei ihrer Arbeit unfreiwillig unter die Arme. Auf ... mehr·1 Kommentar

06.08.12 | 11:20: Social engineering-Hack

AppleCare half Hacker beim iCloud-Passwortdiebstahl

Das ist sehr ärgerlich: Am Wochenende wurde eine gehackter iCloud-Account publik, der erst mithilfe von AppleCare realisiert werden konnte. Die Hacker bemächtigten sich dabei nicht irgendwelcher technischen sondern psychologischen Tricks - sie konnten den Apple Support so gut umgarnen, dass sie ohne die üblichen Sicherheitsabfragen an ein Password-Reset kamen. mehr·2 Kommentare

15.06.12 | 16:47: Kostenlose Anwendung „Mirage“

Mac-Hack: Durchsichtiges Dock unter OS X verwenden

Bildschirmschoner, Hintergrundbild, Farben der „Ampel“ und die Sortierung im Dock: Viel Spielraum für Anpassungen der Optik überlässt Apple den Anwendern von Haus aus nicht. Doch im Gegensatz zu iOS lässt sich OS X ohne Probleme mit Drittanwendungen dem eigenen Geschmack anpassen. Ein Dock ohne „Dock“-Illustration hinter den Symbolen? Kein Problem. mehr·6 Kommentare

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos
Zur Startseite