Die neue Mac Life 10/2013

Neues iPhone, MacBook Air Ultimate, Gesundheitshelfer im Test und vieles mehr

(Bild: falkemedia)

Die neue Ausgabe 10/2013 der Mac Life liefert Top-Infos zu Apples neuem iPhone. Wir verraten Ihnen schon jetzt, was Sie von den neuen Modellen erwarten können und geben Ihnen darüber hinaus wertvolle Tipps zu iOS 7, mit denen Sie das neue iPhone-System in den Griff bekommen. mehr ·Kommentieren

ALLE ANZEIGEN ·

09.04.14 | 18:27: Gerüchte um Börsengang

Zahlungsdienstleister Square: Das nächste Übernahmeziel für Apple und Google?

Nach der jüngsten Finanzierungsrunde für den mobilen Payment-Anbieter Square stellt das Online-Magazin ReCode nun die Frage in den Raum, was als nächstes kommen mag - der Börsengang oder die Übernahme des Unternehmens. Square hatte über 200 Millionen US-Dollar zugesichert bekommen, unter anderem von den Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley. Nun heißt es, Google und Apple seien ... mehr·Kommentieren

09.04.14 | 12:15: Mithalten

Im Kampf gegen Samsung: Apple steigert Werbeausgaben

Lohnt sich das? Aggressive Marketing-Kampagnen gegen Mitbewerber auf dem Smartphone-Markt sind typisch für Samsung. Nun hat Apple seine Werbeausgaben im Kampf gegen Samsung gesteigert, während gleichzeitig der koreanische Hersteller seinen Etat zurückfährt.  mehr·Kommentieren

09.04.14 | 11:37: Modulares Smartphone

[Lesetipp] Project Ara: Prototyp des Smartphone-Baukasten kommt im April

Das Project Ara nimmt langsam aber sicher Form an. Noch in diesem Monat soll offenbar ein funktionierender Prototyp des Smartphones mit modularer Bauweise auf den Markt kommen. Das Gerät könnte den Smartphone-Markt auf lange Sicht revolutionieren. mehr·Kommentieren

09.04.14 | 11:30: „iAnywhere“ reloaded

Günstiges iOS-Notebook als weiterer Sargnagel für Windows-PCs?

Analyst Rod Hall von J.P. Morgan wärmt derzeit das iAnywhere-Konzept seines Kollegen Moskowitz aus dem Februar auf. Als Hybrid aus Tablet und PC würde das theoretische Apple-Gerät mit einem „aufgebohrten iOS“ betrieben und zwischen 500 und 1000 US-Dollar kosten. In diesem Preisbereich sei Apple aktuell zu dünn aufgestellt. mehr·Kommentieren

09.04.14 | 09:00: Produktmuster gehen an Apple

Auftragsfertiger sollen erste Bauteile für iWatch geliefert haben

Gestern schrieb DigiTimes noch über einen Bericht der Economic Daily, heute trägt die Seite selbst etwas zu den Gerüchten um die Apple-Smartwatch bei: Drei Firmen sollen erste FPCB-Muster an Apple zur Prüfung geliefert haben. mehr·Kommentieren

08.04.14 | 21:29: Benoit Dupin wechselt zu Apple

Apple holt Suchmaschinen-Experte von Amazon

Benoit Dupin, bei Amazon seit 2007 in der Suchmaschinen-Infrastruktur tätig, ist zu Apple gewechselt. Dupin war zuletzt Vice President of Search Technology bei A9, Amazons Tochterfirma, die für die Suche beim Online-Versandhändler zuständig ist. Davor war er bei HP, Easyplanet und Canon. mehr·Kommentieren

08.04.14 | 18:04: Erweiterung

Netatmo erweitert Wetterstation um Regenmesser

Der Zubehör-Spezialist Netatmo bietet ab sofort einen Regenmesser als Erweiterung für die Wetterstation mit Smartphone- und Tabletanbindung an. Der Regenmesser ist wie alle Elemente der Station UV-fest und kann kann jederzeit über die Netatmo-App ausgelesen werden. Das Zusatzteil kostet 69 Euro und kann ab sofort bestellt werden.  mehr·Kommentieren

08.04.14 | 16:46: Betriebssystem

iOS-Verschnitt: So kopiert Firefox OS 2.0 das iPhone-Betriebssystem

Firefox OS 1.4 ist noch nicht auf dem Markt, da sind bereits Bilder von Firefox OS 2.0 via Twitter geleakt worden. Das neue Design macht einen sehr schicken Eindruck und erinnert sehr an das iOS von Apple. mehr·Kommentieren

08.04.14 | 14:31: Vorschau auf Apples zweite Jahreshälfte 2014

iOS 8 und OS X 10.10: Das müssen Sie wissen!

Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2014 läuft vom 2. bis zum 6. Juni und hat in iOS, OS X sowie eventuell neuer Hardware absehbar drei große Themenblöcke. Was nicht nur die Entwickler sondern Apples Anwender dieses Jahr interessieren dürfte, sei hier kurz im vorbereitenden Überblick zusammengestellt. mehr·Kommentieren

08.04.14 | 09:59: Gewinner und Verlierer

WWDC 14: Gewinner der WWDC-Lotterie werden benachrichtigt

Nachdem frühere WWDCs innerhalb weniger Minuten ausverkauft waren, hat Apple das Ticketsystem für die diesjährige WWDC geändert. Wer Interesse an einem Ticket angemeldet hat, sollte nun eine Benachrichtigung erhalten haben: Sowohl Gewinner als auch Verlierer der Ticket-Lotterie bekommen Post von Apple. mehr·Kommentieren
ALLE ANZEIGEN ·

25.02.14 | 15:31: Events im Apple Store

30 Seconds To Mars im Apple Store Berlin

In schöner Regelmäßigkeit finden im Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin Events statt. Konzerte so renommierter Künstler wie „30STM“ sind aber selbst in Apples Hauptstadt-Filiale keine Selbstverständlichkeit. Entsprechend hoch waren die Erwartungen. mehr·Kommentieren

25.10.13 | 12:19: „Made in Germany“

Stundenzettel adé: Timeline trackt die Zeit

Damit die Projektarbeit nicht im endlosen Stundenchaos untergeht, entwickelte Niko Krämer Timelime. Eine App, mit der man ganz einfach seine Arbeitszeit erfassen kann. Niko Krämer ist Informatiker und Medienwissenschaftler. Durch seine ständige Arbeit an unterschiedlichen Projekten herrschte bei dem Freiberufler oft Chaos in der Zeiterfassung. Da kein Programm und keine App seinen Wünschen ... mehr

05.10.13 | 05:30: Ist das Apple-Imperium gefährdet?

Zum 2. Todestag von Steve Jobs: Der lange Schatten des iGods

Als Steve Jobs am 5. Oktober 2011 im Alter von nur 56 Jahren seinem schweren Krebsleiden erlag, hinterließ der Apple-Gründer seinem Nachfolger das größte Königreich der Wirtschaftswelt. Zwei Jahre später ist das Imperium gefährdet. Sein Nachfolger schlingert, Jobs’ Visionen fehlen Apple mehr denn je. mehr·Kommentieren

27.08.13 | 10:32: Was gab es für iPhone-, iPad- und Mac-Gamer zu sehen?

Gamescom 2013: Die Highlights für Mac- und iOS-Spieler in der Zusammenfassung

Köln war im August eine Woche lang fest in der Hand der Computerspieler und der sie bedienenden Industrie. Auf der Gamescom, der weltgrößten Fach- und Publikumsmesse für Computerspiele, präsentierten die Aussteller ihre neueste Hard- und Software und versuchten, sowohl Händler als auch Endverbraucher von ihren Produkten zu überzeugen. Lange Schlangen beim Einlass aber auch an den ... mehr·Kommentieren

21.03.12 | 16:01: Hinter den Kulissen

Rückblick auf den iPad-3-Verkaufsstart bei GRAVIS & Geschäftsführer Jörg Mugke im Interview

Das iPad der 3. Generation ist da. Neue Hardware aus dem Hause Apple lösen weltweit ähnliche Begeisterungsstürme aus, wie das früher bei neuen Platten von Rock-Stars der Fall war. Doch statt Musikern steht ein Stück Technik im Fokus und in zweiter Reihe Programmierer, Designer und Firmen-Chefs. Anstelle von Konzerthallen sind es Computerhändler, vor deren Türen die Fans Schlange stehen. So ... mehr·16 Kommentare
ALLE ANZEIGEN ·

01.03.14 | 10:58: Serie: 30 Jahre Mac

Alexander Pantos von Parallels im Mac-Life-Interview

2006 war Parallels Desktop for Mac die erste Desktop-Virtualisierung für Intel-Macs und erlaubte das gleichzeitige Ausführen von Windows und Mac OS X auf den neuen Apple-Computern. Wir sprachen mit Alexaner Pantos von Parallels. mehr·Kommentieren

13.05.13 | 18:41: Der Traum vom Boot

Emotionales Interview: Bill Gates spricht über sein letztes Treffen mit Steve Jobs

Die Beziehung zwischen Microsoft und Apple ist fast so legendär wie das Verhältnis zwischen den Mitbegründern der Computer-Giganten, Bill Gates und Steve Jobs. In einem Interview spricht Bill Gates nun erstmals über seinen letzten Besuch bei Steve Jobs, kurz vor dessen Tod im Oktober 2011. mehr·Kommentieren

01.05.13 | 12:11: Interview mit dem Apple-CEO

Tim Cook erneut Gast auf All Things Digital Konferenz

Auf der diesjährigen All Things Digital Konferenz vom 28. bis 30. Mai wird einmal mehr Apples CEO Tim Cook für 100 Minuten im Scheinwerferlicht stehen. Oder besser gesagt: Sitzen. Denn wie auch im vergangenen Jahr wird sich Cook erneut den Fragen von Walt Mossberg und Kara Swisher stellen.  mehr·Kommentieren

17.04.13 | 21:34: Kritik vom Drittplatzierten

Microsofts Windows-Phone-Chef: „iOS ist langweilig, Android ein Chaos“

Während Apple mit iOS und Google mit Android den Smartphone-Markt dominieren, dümpelt Microsofts Windows Phone zusammen mit anderen Betriebssystemen unterhalb der Grenze von fünf Prozent. Doch dies scheint Microsofts Manager nicht davon abzuhalten, über die beiden Konkurrenten herzuziehen. mehr·Kommentieren

18.03.13 | 16:10: Die nächste große Welle

Apples Ex-CEO John Sculley: iWatch wird „Innovations-Flaute“ beenden

Apples letzter großer Wurf liegt mit dem iPad fast drei Jahre zurück. Seitdem hat Cupertino zwar viele Produkte verbessert, doch eine Revolution war bisher nicht dabei. Doch die Flaute betrifft aber nicht nur Apple, sondern die komplette Technologiebranche. Zumindest für Apple könnte die iWatch der Weg aus der Flaute sein, so Apples ehemaliger Chef John Sculley. mehr·Kommentieren
ALLE ANZEIGEN ·

11.09.13 | 12:22: Kommentar zum Apple-Event vom 10. September 2013

iPhone 5S: Was habt ihr denn erwartet?!

Am 10. September war es endlich soweit: Apple stellte seine neuen iPhone-Modelle vor. Neben dem neuen Flaggschiff iPhone 5S wurde die bunte Reihe preiswerterer Modelle namens iPhone 5C enthüllt. Nichts, was im Rahmen der Keynote präsentiert wurde, vermochte zu überraschen, denn gerade zu lückenlos hatte die Gerüchteküche zuvor aufgedeckt, womit Apple aufwarten würde: einem schnelleren ... mehr·Kommentieren

03.05.13 | 11:11: AAPL-Kolumne

iBonds und Aktienrückkäufe: Apple macht die Wall Street glücklich

Furioser Befreiungsschlag in New York: Nach Ankündigung eines gigantischen Aktienrückkaufprogramms scheint wieder Normalität an der Wall Street einzukehren. Die Apple-Aktie steigt wie in alten Zeiten – um 15 Prozent ging es seitdem nach oben. Doch Aktionäre sollten nicht vergessen, woher das Kursplus kommt – und woher nicht. mehr·Kommentieren

19.04.13 | 09:32: AAPL-Kolumne

Die Angst vor Apples nächsten Quartalszahlen

Nächste Woche Dienstag wird es ernst: Nach Monaten voller Bedenken, skeptischen Prognosen und immer rasanteren Kurseinbrüchen an der Börse zählen nur noch die nackten Zahlen, wenn Apple die Geschäftsbilanz für das abgelaufene zweite Geschäftsquartal des Jahres vorlegt. Nach Analystenmeinung geht es bestenfalls um Schadensbegrenzung.  mehr·Kommentieren

12.04.13 | 16:14: AAPL-Kolumne

Der schmale Grat vom Fanboy zum Apple-Hasser

Es ist Freitag: Zeit für die allwöchentliche Kolumne unseres Autors Nils Jacobsen. Einige Leser meinen an dieser Stelle Apple-Bashing zu wittern. Was für ein Missverständnis! Zeit für eine Aufklärung und Gebrauchsanweisung. mehr·Kommentieren

05.04.13 | 14:47: Tim Cook hat die Deutungshoheit verloren

Wo Steve Jobs Apple am meisten fehlt

Immer wenn etwas in Cupertino nicht so läuft, wie sich das die Fanboys oder Analysten vorstellen, kommt reflexartig der obligatorische Einwand: Mit Steve Jobs wäre das anders. Das Denkmuster ist oft so fatal wie ungerecht. Doch ausgerechnet die Außendarstellung seines Nachfolgers unterstreicht, woran es Apple 2013 wirklich fehlt – an einem krisenfesten Kommunikator. mehr·Kommentieren
ALLE ANZEIGEN ·

09.02.14 | 11:10: AAPL-Kolumne

Apple: Was bringen die neuen Aktienrückkäufe?

14 Milliarden Dollar. Die an sich gewaltige Summe nahm Apple in den vergangenen zwei Wochen in die Hand, um die angeschlagene Aktie zu stützen. Am Freitag verkündete CEO Tim Cook stolz seinen vermeintlichen Coup, der die Aktie im Wochenverlauf um fünf Prozent nach oben beförderte. Doch was passiert ohne die eigenen Stützungskäufe? mehr·Kommentieren

02.02.14 | 11:11: AAPL-Kolumne

Apples neue Realität: Der lange Abstieg vom Gipfel

Große Ernüchterung diese Woche: Apples Weihnachtsbilanz, vor allem aber der Ausblick auf das März-Quartal macht eines schmerzlich deutlich – das Wachstum ist vorbei und wird vermutlich nie wiederkommen. Selbst der neue Vertriebskanal über den weltgrößten Mobilfunker China Mobile reicht wohl nicht, um den ersten Umsatzrückgang seit 11 Jahren aufzuhalten. Die Comeback-Hoffnungen der vergangenen ... mehr·Kommentieren

28.01.14 | 00:35: 'Gut' ist wieder nicht gut genug

Apples Weihnachtsbilanz enttäuscht die Wall Street schwer

51 Millionen verkaufte iPhones sind nicht genug: Apple hat bei Vorlage der Geschäftszahlen für das abgelaufene Weihnachtsquartal die Analystenerwartungen verfehlt – und kommt nachbörslich schwer unter Beschuss. Die Rekordbilanz mit 57 Milliarden Dollar Umsatz und 13 Milliarden Dollar Gewinn reichte der Wall Street nicht: Weil der Ausblick auf die laufenden Geschäfte deutlich schwächer ausfiel ... mehr·Kommentieren

19.01.14 | 11:09: AAPL-Kolumne

Hätte Apple Google Nest wegschnappen sollen?

Jacobsen
Es war der Aufreger der Woche: Google demonstriert seine Risikobereitschaft und stemmte für 3,2 Milliarden Dollar zum Jahresauftakt mal eben so die zweitgrößte Akquisition der Firmengeschichte. Übernommen wurde Nest, ein moderner Thermostat- und Rauchmelder-Hersteller, der vom iPod-Miterfinder Tony Fadell gegründet und geleitet wird. Reflexartig kritisieren US-Blogs, Apple hätte ... mehr·Kommentieren

12.01.14 | 11:10: AAPL-Kolumne

Apple 2014: Neues Jahr, neuer Fehlstart

Die alten, bösen Geister sind zurück. Wie schon im Vorjahr taumelt Apple förmlich ins neue Börsenjahr. Schon fünf Prozent gingen in nur sieben Handelstagen verloren. Analysten sind skeptisch, und ausgerechnet ein Erzrivale zieht den iKonzern ironischerweise nach unten. Die Sorge vor den nächsten Quartalszahlen in zwei Wochen wächst.  mehr·Kommentieren

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

FORUM

Re: Technikfrage: Ext Festplatte wird regelmäßig ausge ...

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Re: Datenklau bei Vodafone

Re: Hammer Preise im Online AppleStore

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
12 MB
4.49 €

Mac Life 05.2014

Ausgabe: 5/2014
63 MB
4.49 €

iPad Life 02.2014

Ausgabe: 2/2014
18.64 MB
5.99 €

Mac easy 02.2014

Ausgabe: 2/2014
21 MB
4.49 €

AppBibel 01.2014

Ausgabe: 1/2014
15.74 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier
Zur Startseite