MIT UMWEG ÜBER DEN APP STORE

iTunes Store: USA-Account für Apps, Musik und Filme ohne Kredit- oder Prepaidkarte einrichten

Mac Life 08.2013 - von maclife

Trotz Globalisierung und offener Grenzen stoßen Kunden auf dem Online-Markt für Digitalgüter sehr wohl oft auf unüberwindbare Grenzen. Mit einzelnen Stores für jedes Land der Welt macht auch Apple keine Ausnahme. Doch ebenso, wie politische Grenzen überwunden werden können, gibt es auch im Internet ausreichend Mittel um Wege, um ohne Passkontrolle ans Ziel zu kommen.

Viele Online-Angebote, unter anderem die auf Filme und Serien spezialisierten Anbieter Netflix oder Hulu, aber auch Musik-Streaming-Anbieter sperren ihren Kunden den Zugang mittels der IP-Adresse. Denn dank dieser lässt sich das Aufenthaltsland des Kunden zweifelsfrei feststellen. Apple hingegen vertraut bei iTunes auf die Registrierungsdaten der Kreditkarte. Denn diese oder aber eine offiziell ausschließlich in den USA erhältliche Gutscheinkarte ist für die Anmeldung im iTunes Store notwendig. Doch mit einem kleinen Trick kann diese Kontrolle ausgehebelt werden.

Mithilfe des US-Kontos erhalten Sie nicht nur Zugriff auf den iTunes Music Store sowie den App Store der USA, die teilweise mit anderen Angeboten aufwarten, sondern auch auf den iTunes Movie Store. Besonders für Fans von Original-Fassungen ist dieser interessant, da hier sämtliche Serien und Filme – teilweise noch vor der Veröffentlichung in Deutschland – zur Miete oder zum Kauf angeboten werden. Auch Apples neuer Musik-Streaming-Dienst iTunes Radio lässt sich mithilfe des US-Kontos bereits jetzt in Deutschland verwenden.

Schritt 1: In iTunes abmelden

Zoom

ANZEIGE

Um sich ein neues Konto zu erstellen, müssen Sie sich zuerst in iTunes unter Store „Abmelden“.

Auf der nächsten Seite: In iTunes abmelden
 
Seite 1 von 6

Inhalt dieses Artikels

  1. 1. iTunes Store: USA-Account für Apps, Musik und Filme ohne Kredit- oder Prepaidkarte einrichten
  2. 2. In iTunes abmelden
  3. 3. Kostenlose App kaufen
  4. 4. Daten angeben
  5. 5. „Keine“ Zahlungsmethode auswählen
  6. 6. Verifizieren und anmelden
Mehr zu: iTunes | iTunes Store

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Apple hat seit einigen Wochen die Zahlungsmethode "Keine" bzw. "None" entfernt. Man MUSS eine Kreditkarte, Click'n'buy oder Gutscheincode eingeben.

Hab es grad noch mit iOS 7.1 und dem Land Deutschland, USA und Schweiz getestet.

Bild von Gast

Schritt 4
Keine gibt's da nicht mehr bitte um Hilfe :(

Bild von Gast

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * drei =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos