JETZT GEHT’S RICHTIG LOS

iCloud.com: Beta-Phase offiziell beendet

14.09.12 | 10:35 Uhr - von Eric Schäfer
(Bild: 9to5mac)

Die Beta-Phase für iCloud.com ist offiziell beendet. Apples Cloud-basierter Dienst nimmt mit den neuen Apps „Erinnerungen“ und „Notizen“ sowie erweiterten Funktionen in den Apps „Find My iPhone“ und „Mail“ den regulären Betrieb auf und integriert Mountain Lion- und iOS 6-Features. 

Zusätzlich zu den neu hinzugefügten Apps „Erinnerungen“ und „Notizen“, die mit iCloud auf iPhone oder iPad synchronisiert werden, hat iCloud.com mit den Verlassen der Beta-Phase die App „Find My iPhone“ verbessert und VIP Mail zur Mail-App hinzugefügt.

ANZEIGE

[Anzeige] Das iPhone 5: Nur bei der Telekom im LTE-Netz • Das Retina Display bietet eine fantastische Auflösung von 1136 x 640 Pixeln mit 326 ppi.
• Das iPhone 5 unterstützt jetzt HSPA, HSPA+ und DC-HSDPA und exklusiv bei der Telekom auch LTE.
• Mit neuem Akku bis zu 8 Stunden über eine Mobilfunkverbindung surfen, bis zu 8 Stunden telefonieren und bis zu 10 Stunden Videos abspielen.
• Die iSight Kamera nimmt beeindruckende 1080p HD Videos auf.
• iOS 6 ist auf dem iPhone 5 schon installiert mit mehr als 200 neuen Features.
Ab 99,95 Euro (im Tarif Complete Mobil L, weitere Details auf der Telekom-Website)Sei einer der Ersten, bestelle jetzt vor!

Die Apps „Erinnerungen“ und „Notizen“ gleichen nun denen der Mountain Lion- und iPad-Version und funktionieren auch größtenteils so. Angehängte Bilder sind zu sehen und Fonts lassen sich in der Web App ändern. Jetzt können auch direkt in der Cloud neue Erinnerungen und Notizen angelegt werden, die dann mit iCloud-fähigen Geräten synchronisieren.

Find My iPhone unterstützt jetzt das mit iOS 6 kommende Feature Lost Mode, mit dem eine Nummer an ein verlorengegangenes iOS-Gerät gesendet wird, in der Hoffnung, dass sich ein ehrlicher Finder eventuell meldet. Wird der Modus aktiviert, lässt sich das Gerät ferngesteuert sperren und zeigt dann die Meldung und Telefonnummer an, die in Lost Mode eingegeben wurde.

Auch die Web-Version der Mail-App ähnelt jener in Mountain Lion und fügt das ebenfalls mit iOS 6 kommende Feature VIP-Mail hinzu.

Mehr zu: iCloud | iCloud.com

Artikel kommentieren

Bild von Ikso

Solange man nicht eigene Mailadressen oder Domains mit iCloud koppeln und als Absender benutzen kann, für mich leider nicht brauchbar..

Schade Apple

Bild von myid

Das erschwert mir auch den Umstieg. Habe eine Mail unter meiner eigenen Domain.
Kann man denn sowas überhaupt bei anderen Anbietern bzw. ist das technisch überhaupt möglich?

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs - = sechs
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos