KEIN LAGERBESTAND BEI GROßEN DEUTSCHEN ONLINE-HÄNDLERN

iWork '09: Liefertermin derzeit unbestimmt, Nachfolger bald erhältlich?

30.06.11 | 19:11 Uhr - von Mac Life
(Bild: Apple)

Der Trend geht zum Mac App Store, doch Apple bietet noch immer einige seiner Programme auf CD beziehungsweise DVD in der guten alten Pappschachtel zum Kauf an, beispielsweise iLife und iWork. Aktuell steht es schlecht um die Verfügbarkeit von Apples Office-Suite, einige der größten deutschen Händler haben das Paket nicht mehr auf Lager, was Spekulationen um eine baldige Veröffentlichung eines Nachfolgers einmal mehr befeuern dürfte.

ANZEIGE

„Liefertermin derzeit unbestimmt“ heißt es aktuell beispielsweise im Online-Shop von cyberport.de. Auch bei Gravis* ist iWork '09 aktuell nicht erhältlich und wird im Shopsystem schlicht mit einem optimistischen „In Kürze verfügbar“ ausgewiesen. Da zwei Tage Sonne noch keinen Sommer machen: Bei anderen Händlern sieht es nicht besser aus, alternate.de listet iWork mit „Liefertermin unbekannt“, der Branchenprimus im Online-Versandhandel amazon.de hat die Office-Suite „Derzeit nicht auf Lager“* (lediglich Angebote kleinerer Anbieter sind gelistet).

  • Alternate, GRAVIS, Cyberport, Amazon: Über Preissuchmaschinen lassen sich darüber hinaus aktuell weitere Händler ausfindig machen, bei den iWork '09 derzeit nicht verfügbar ist.

In den vergangenen Monaten kamen immer wieder Gerüchte rund um eine aktualisierte Ausgabe der aus den Anwendungen Pages, Keynote und Numbers bestehenden iWork-Office-Suite auf – vielleicht erscheint die neue Version ja parallel zum Verkaufsstart von OS X Lion? Weniger spannend, aber ebenfalls im Bereich des Möglichen: Apple hat die Einzelhandelsversion von iWork schlicht und einfach eingestellt, da die Programme inzwischen auch einzeln über den Mac App Store vertrieben werden …

* = Partnerlink

Artikel kommentieren

Bild von Gast

Ich gehe davon aus, dass iWorks 11 mit Lion kommt. Das Buch dazu ist ab 01.07 bei amazon bestellbar.

Bild von iPhone-user

Meiner Meinung nach möglich. Das Versionen-Zeugs muss ja auch irgendwie implementiert werden. Scheint so als ob mein Geldbeutel sich auf eine Diät vorbereiten muss....

Bild von Gast

na toll und ich hab gestern erst Keynote geladen

Bild von Gast

und ich hab mir erst am samtag pages gekauft...

Bild von Gast

Warum ladet Ihr Euch nicht die Trial-Version von iWorks? Dann habt Ihr 30 Tage lang Zeit zum Testen - in Vollfunktion. Und danach einfach die plist in den Prefs wegwerfen - dann habt Ihr nochmal 30 Tage und danach ... Ihr wisst schon. Deutlicher will ich hier nicht werden. ;-)

Bild von emdezet

Schnell noch Pages 09 im Mac App Store kaufen, bevor das revolutionäre Pages X mit seinen magnetischen Textzeilen inkompatibel zu TXT und RTF wird.

Bild von Gast

Made my day : D

Bild von Gast

Dass sie einfach nur die Retail-Version eingestellt haben erscheint mir unwahrscheinlich, denn im Apple Online Store ist iWork nach wie vor erhältlich.

Bild von Gast

@maclife
innerhalb weniger Tage werden Unmengen an Gerüchten gestreut. Heute allein 4 Meldungen. Unerträglich ist diese Art des SPAM-"Qualitätsjournalismus".

Bild von Gast

Ich denke auch das iWork 11 mit Lion kommt.. Apple wird hier schon neue Funktionen von Lion eingebaut haben. Das ist der Grund, warum die Applikationen vorher nicht verfügbar sind!

Bild von Gast

Glückwunsch, Maclife! Wenigstens ein Mal schreibt macrumors von euch ab. Der Tag wird bei mir im Kalender rot eingekreist ;)

Bild von Gast

@emdezet

Genau, das denke ich auch. Apple wird es auch hier wieder komplett verreißen, so wie immer. Deshalb sind die seit Jahren auch so erfolglos.

Ich weiss, dass das ironisch gemeint war, aber ich kann es nach der leidvollen FCPX-Diskussion einfach nicht mehr hören... Ich hab stattdessen einen besseren Vorschlag: machen wir doch die neuen Produkte, die vielleicht erscheinen, schon vor dem "eventuellen" Release gründlich runter... Fröhnen wir unserem neuen Hobby und übergießen wir alles mit ätzendem Sarkasmus... Dann gehts uns glei besser...

Bild von Gast

100% Deiner Meinung. Aber es wird immer frustrierte Menschen geben, die alles was neu ist verteufeln. Ist nicht nur bei Apple so. Alle wollen revolutionäres und wenn es dann kommt, ist man sauer, weil es anders ist. FCPX ist geil aber neu, anders. Ribbons in MS Office war/ist neu und das Geschrei war groß. Man stellt sich nicht gerne um, will aber was total neues haben. Ansonsten wird ja auch gemeckert. Als Windows bereits auf 80% der Rechner lief, meinten einige "Profis" noch, nur MS DOS sei was für Poweruser. Heute nur noch zum Lachen. Es dauert halt immer ein bisserl. Lasst sie reden...

Bild von vistahr

iWork kommt erst : "when its done"

Bild von Feuerkind

Ich hab mir zwar auch erst vor kurzen Pages und Numbers gekauft, aber ich hoffe trotzdem, dass es mit Lion raus kommt. Wobei ich fast nicht daran glaube. Mal abwarten und hoffen...

Bild von Gast

Bravo, endlich mal ein User, der Apple nicht verklagen will, weil er keine persönliche Info über den baldigen Release von SW erhalten hat. Weiter so! :-)

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
drei * sechs =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

MAC-FORUM

Re: Software vs Hardwareproblem? MBP late 2008: Tempo ...

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Re: Spotlight verlangsamt Mac

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

iPad Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
16.04 MB
5.99 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier